Wurdest du vom Roll Up The Rim Wettbewerb ausgeschlossen?

Für diejenigen, die eine nachfüllbare Kaffeetasse in ihren lokalen Tim Hortons mitbringen, stehen die Chancen, einen Preis zu gewinnen, schlecht.

Wenn du die Regeln nicht befolgst, verpasst du vielleicht etwas.

(Tara WaltonToronto Star)

An diesem Wochenende zum Familientag werden die meisten von uns das tun, was alle Kanadier mindestens ein paar Mal pro Woche tun – einen Kaffee bei ihrem lokalen Tim Hortons kaufen. Und die meisten von uns werden gespannt darauf sein, “Roll up the Rim” zu gewinnen, um Preise zu gewinnen, die von einer kostenlosen Tasse Kaffee, Gelee-Donut (mein Favorit) oder sogar einer von mehreren Honda Civics 2016 reichen.

Aber für diejenigen, die sich für die umweltbewusste Option entscheiden und eine nachfüllbare Kaffeetasse in ihren lokalen Tim Hortons mitbringen, stehen die Chancen, einen Preis zu gewinnen, schlecht. Mug-users hoffen, das zu ändern, indem sie sich um Kanadier gekümmert haben, die mit ihrer Notlage sympathisieren und eine Petition unterschreiben. Ally Fraser aus Beaumont, Alta. begann ihre Petition während der Wettbewerbssaison 2015, und bis Freitag hatten mehr als 17.000 Menschen unterschrieben. Bis jetzt hat Fraser keine positive Antwort von Tim Hortons Unternehmenszentrale erhalten, aber sie gibt nicht auf und hofft, dass das Unternehmen in diesem Jahr mit wachsender Unterstützung seine Meinung ändern wird.

Tim Hortons ist kein Unbekannter, wenn es um die Herausforderungen der Roll Up the Rim Regel geht. Das Unternehmen war auch im vergangenen Jahr in den Nachrichten, nachdem Samantha Burke aus Clarenville, Neufundland, versucht hatte, einen 100 $ Tim Hortons Geschenkgutschein im Roll up the Rim to Win Wettbewerb der Kaffeekette zu erhalten, wurde aber abgelehnt, weil ihr keine neuen Wettbewerbsregeln bekannt waren, die besagen, dass Gewinner von Geschenkgutscheinen auch den Teil des Becherrandes einsenden müssen, der die PIN-Nummer des Preises enthält.

Die Regeln und Vorschriften auf der Website des Wettbewerbs besagen, dass sich das Unternehmen “das Recht vorbehält…. jede potenziell gewinnende Felgenlasche abzulehnen, wenn die Preisbotschaft nicht vollständig präsentiert wird”. Dave Weeks, der Inhaber der Tim Hortons Niederlassung in Clarenville, bot an, Burke einen 100 Dollar Geschenkgutschein im Namen seiner Niederlassung zu geben. Burke nahm den Gutschein an und bedankt sich bei Weeks für seine Großzügigkeit.

Es wurden über 306 Millionen Einwegbecher für den Roll Up The Rim to Win Wettbewerb 2015 produziert. Außerhalb der Promotion entscheiden sich etwa 5% der Menschen beim Kauf einer Tasse Kaffee für eine wiederverwendbare Tasse. Alle von uns denken jedoch, dass jeder Tim Hortons Kaffeetrinker – und vor allem diejenigen, die versuchen, durch die Umwelt Gutes zu tun – eine gleichberechtigte Chance auf den Sieg haben sollten.

Like this post? Please share to your friends:
Finanzierungszeit
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: