Wochenendlesung: RRSPs, Märkte und Tim Horton – s

Geschichten, die man am Wochenende lesen kann.

Geschichten, die man am Wochenende lesen kann.


Handzeichen: Wie viele Personen haben die RRSP-Frist vom 1. März überschritten? Wenn ja, herzlichen Glückwunsch, wird dieses Wochenende ein entspanntes Wochenende. Für alle anderen…. worauf wartest du noch? Wenn Sie etwas Zeit haben, einen ruhigen Morgen vor dem Computer zu genießen, dann können Sie diese Geschichten ausprobieren.

RRSPs: Ein Plan für alle Jahreszeiten: Steve Maich, Herausgeber von Canadian Business, und Matt McClearn, Senior-Autor, schufen eine überzeugende Geschichte über unseren Mangel an Ersparnissen und die Liebesaffäre mit Schulden. Da nur 24% der Kanadier in eine RRSP investieren, zeichnet sich eine Rentenkrise ab. Hier ist ein Teil dessen, was sie geschrieben haben:

“Hier ist, was die meisten Großbankökonomen glauben, aber zögern zu sagen. Kanada steht am Anfang einer Rentenkrise. Und während es wahr ist, dass einige Menschen einfach nicht in Rente gehen wollen, scheint eine weitaus größere Zahl einfach den Traum aufzugeben, während sie noch in der mittleren Karriere sind. Andere täuschen sich nur selbst, dass alles gut wird, irgendwie. Wenn das für dich nicht nach einer so großen Sache klingt, sollte es das tun. Im Ruhestand geht es nicht nur darum, dass alte Leute in einem Wohnmobil auf die Straße gehen oder sich in Florida für die Wintermonate entspannen. Die finanzielle Stabilität der Rentenkohorte ist ein Grundpfeiler jeder entwickelten Wirtschaft, und wenn dieser Pfeiler bröckelt, bedeutet dies, dass künftige Generationen älterer Kanadier noch stärker von staatlicher Unterstützung abhängig sein werden, noch humpelnder durch Schulden und noch anfälliger für die Art von wirtschaftlichen Ohnmacht, die wir im vergangenen Jahr erlebt haben.”

Wann werden die Märkte wieder in Schwung kommen: Der Titel ist ziemlich selbsterklärend – die Märkte machen heutzutage nichts Spektakuläres mehr. Janet Whitman von der Financial Post versucht zu erklären, was vor sich geht und was es braucht, bis wir die Zahlen steigen sehen. Whitman schreibt:

“Herr Dwyer sagte, dass sich der Markt in einer Übergangsphase befindet. Während sich der Immobilienmarkt stabilisiert hat und sich die Rentenpläne der Amerikaner erholt haben, sind die Verbraucher nach wie vor sehr besorgt über den Arbeitsmarkt. “Solange wir keine positiven Zahlen auf dem Arbeitsmarkt sehen, wird das den Markt weiter verschrecken.””

Tim Hortons brüht ein teures DRIP und SPP: Dieser geschickt betitelte Blog-Post von Canadian Capitalist befasst sich mit Tim Hortons neuen Programmen zur Reinvestition von Dividenden (DRIP) und zum Aktienkaufplan (SPP). Während das Unternehmen sagt, dass dies wirtschaftliche Investitionsmöglichkeiten sind, denkt CC nicht so.

“Tim Hortons sagte, dass der Plan es den Aktionären ermöglicht, Aktien auf “wirtschaftliche und bequeme Weise” zu erwerben. Der Tim Hortons DRIP und SPP mag ein bequemer Weg sein, um Aktien zu sammeln, aber es ist ein Witz, es als wirtschaftlich zu bezeichnen.”

Drei Wege, um in einem teuren Markt Wert zu schaffen: Während sich der Markt im Moment nicht allzu sehr bewegt, ist er immer noch höher als vor einem Jahr. Daher kann es in manchen Fällen schwierig sein, ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis zu finden. Carla Fried von CNN Money gibt ihren Rat, wie man Schnäppchen auf dem Markt finden kann. Sie bietet einige gute Vorschläge, einschließlich der Suche nach einkommensstarken Aktien und Aktien, die auf dem Vormarsch sind. Eine ihrer preiswerten Wetten? Tech-Aktien:

“Die Abmachung: Tech-Aktien. Ja, Tech gehörte zu den großen Gewinnern des Marktes bei der jüngsten Erholung. Aber da die Erträge der IT-Unternehmen während der Finanzkrise tatsächlich gestiegen sind, ist das Preis-Leistungs-Verhältnis seit Beginn der Kreditkrise im Jahr 2007 gesunken, während der PE des S&P 500 gestiegen ist.”

On Twitter:

Kerry Taylor (@squawkfox), Autorin von 397 Ways To Save Money, ist eine großartige Lektüre. Sie veröffentlicht oft aufschlussreiche persönliche Finanz-Links und twittert großartige Inhalte von anderen Finanzpersönlichkeiten.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: