Wie Sie Ihre Treuepunkte und Belohnungen für Kreditkarten nutzen können

Verdienen und verbrennen Sie Ihre Belohnungen und nutzen Sie Ihre Kreditkartenpunkte, um Ihre Belohnungen zu maximieren. Hier sind Tipps von den besten Experten im ganzen Land.

Alles, was Sie darüber wissen müssen, wie man ein Smart Points Collector ist.

Es wird gesagt, dass Geduld seine eigene Belohnung ist, aber das gilt nicht für Kreditkarten-Treueprogramme. Tatsächlich stellt sich heraus, dass sich viele Verbraucher selbst in den Fuß schießen, weil sie zu geduldig sind.

Sicher, es ist verlockend, Jahre damit zu verbringen, Punkte zu sammeln, um diese luxuriöse Cappuccinomaschine zu verdienen, oder nach Bora Bora zu fliegen, um in 10 Jahren mit unserer Familie eine Traumreise zu unternehmen. Und in einigen Fällen, leider, werden wir unsere Punkte nie einlösen und immer auf eine größere, bessere Belohnung hoffen, als wenn sie auslaufen.

Matthew Lau, hat einen guten Ratschlag. “Verdienen und verbrennen Sie Ihre Belohnungen”, sagt der CEO und Chefredakteur von Pointshogger.com, einer Website, die Informationen über die wichtigsten Treuemeilen und Punkteprogramme in Kanada bietet und Kanadiern hilft, die Belohnungen für jeden ausgegebenen Dollar zu maximieren. “Sie sind heute vielleicht mehr wert als morgen.”

Aber wo fangen Sie an? Selbstverständlich ist eine einfache Weise, Ihren Nutzen zu verbessern, Ihre Loyalität Kreditkartezählimpuls zu verringern und auf die zu konzentrieren, die gut Ihre Ausgabengewohnheiten zusammenbringen. Nach neuesten Untersuchungen von Brand Bond Loyalty ist die durchschnittliche Anzahl der Programmmitgliedschaften pro kanadischem Verbraucher seit 2014 kontinuierlich von 10 auf 12 gestiegen.

Unterdessen ist die Anzahl der Programme, an denen sie aktiv teilgenommen haben, was bedeutet, dass sie “die Vorteile und Belohnungen des Programms verdient und verbrannt” haben, mit 7 oder etwa 60% praktisch unverändert geblieben ist.

Also, für die Karten, die du bereits hast, woher weißt du überhaupt, ob du diese Punktprogramme richtig benutzt? Und wie vermeidet man es, Geld auf dem Tisch zu lassen?

MoneySense verbrachte einige Zeit damit, mit einigen der schärfsten und eifrigsten Punktesammler in Kanada zu sprechen, um einige der Geheimnisse zu erfahren, um Ihre Punkte im Treueprogramm zu sammeln. Eine allgemeine Wahrheit tauchte auf: Unter den verschiedenen Treueprogrammen bieten die an Kreditkarten gebundenen Programme das größte Potenzial für Punkte-Hacking. Tatsächlich ist es für versierte Sparer und Treuepunktsammler nicht ungewöhnlich, mit minimalen Ausgaben bis zu einer Million Punkte pro Jahr zu sammeln. Wie machen sie das?

Wir haben von den Experten gelernt, dass es wirklich nicht darum geht, wie viel Sie ausgeben, sondern wie Sie die Regeln zu Ihrem maximalen Vorteil nutzen. Egal, ob Sie Anfänger oder erfahrener Treuepunktsammler sind, hier sind einige Expertentipps, wie Sie genau das tun können.

Wenn Sie neu im Treuepunktesammelspiel sind, gibt es ein paar Grundlagen, die Sie kennen sollten, um Sie auf den Weg zu Treuepunkten zu bringen.

Identifizieren Sie Ihre Ausgaben

Je mehr Aufwand Sie in diese Programme stecken, desto mehr Belohnungen erhalten Sie. Aber seien Sie sicher, einige wichtige Regeln zu befolgen, damit sich Ihre Bemühungen wirklich auszahlen.

Identifizieren Sie zunächst Ihre Ausgabengewohnheiten. Geben Sie für Lebensmittel, Filme, Restaurants oder Hotels aus und welche Geschäfte besuchen Sie? Schätzen Sie, wie viel Sie für jede Kategorie ausgeben. Sobald Sie dies getan haben, dann melden Sie sich für alle loyalen Programme dieser Geschäfte, von denen Sie denken, dass sie Sie interessieren werden, um Punkte zu sammeln. Für Reisen wären es zum Beispiel Fluggesellschaften, Hotel- und Mietwagenprogramme. Die besten Nachrichten? Diese Programme sind in der Regel kostenlos.

Verwenden Sie den MoneySense Kreditkarten-Finder, um nach der für Sie besten Karte zu suchen.

Justin Thouin, Mitbegründer und CEO von LowestRates.ca, stimmt zu. “Jedes Mal, wenn du die Chance hast, deine Punkte zu verdoppeln, ist es gut”, sagt Thouin. Zum Beispiel ist Aeroplan großartig, wenn Sie Air Canada nehmen möchten (natürlich gibt es ein Ablaufdatum für diese Vereinbarung, da die Fluggesellschaft sagte, sie würde ihren eigenen Plan starten und Aeroplan insgesamt absetzen. PC Plus funktioniert gut, aber nur, wenn Sie bei Loblaws, No Frills oder Real Canadian SuperStore einkaufen, und die Optimum-Punktekarte ist es wert, wenn Sie Drogerieprodukte bei Shoppers Drug Mart-plus kaufen, es ist eine kostenlose Karte, also noch mehr für Ihr Geld.

Verfolgen Sie Ihre Treuepunkte

Sobald Sie sich für einige Treueprogramme registriert haben, verwenden Sie einen Online-Punktemanager wie AwardWallet, mit dem Sie die Treueprogramme, an denen Sie teilnehmen, wie Vielfliegermeilen, Hotel- und Kreditkartenpunkte verfolgen können. Sie werden sogar daran erinnert, wann Ihre Punkte ablaufen. Eine weitere Möglichkeit besteht darin, eine Tabellenkalkulation, die Sie einmal im Monat aktualisieren, einfach selbst zu führen.

Zahlen Sie jeden Monat Ihr Guthaben herunter.

Vermeiden Sie es, Zinsen auf Ihr ausstehendes Kreditkartenguthaben zu zahlen. Das negiert nur die Vorteile, die Sie von den Kreditkartenpunkten erhalten, die Sie sammeln. “Beantrage eine Kreditkarte nur, wenn es in deiner Macht steht, den Restbetrag rechtzeitig zu begleichen”, sagt Thouin. “Das ist die wichtigste Regel, die man befolgen muss.”

Aber wenn du das kannst, dann benutze deine Kreditkarte die ganze Zeit, sogar bei kleinen Einkäufen, die zu klein erscheinen, um sich Sorgen zu machen, wie ein 2er-Pack Kaugummi, ein 4er-Latte bei Starbucks oder 3er-Preis für Timbits. Ziehen Sie Ihre Kreditkarte für alles heraus und diese kleinen Kreditkartenkäufe sammeln schnell Punkte.

Online einkaufen für zusätzliche Punkte

Gehen Sie niemals direkt auf die Website eines Händlers. Stattdessen können Sie durch eines der Online-Kilometerzentren einkaufen, um noch mehr Punkte zu sammeln. RBC, Aeroplan und Air Miles sind nur drei Beispiele für Programme, die Online-Shopping-Portale betreiben, die als elektronische Einkaufszentren mit Zugang zu Hunderten von Einzelhändlern funktionieren. Sie erhalten auch zusätzliche Punkte bei Einzelhändlern, die Sie möglicherweise nicht mit einem bestimmten Treueprogramm in Verbindung bringen.

Zum Beispiel fragt The Brick nicht, ob Sie Flugzeuge oder Flugmeilen sammeln, aber Sie erhalten sie, wenn Sie den Laden über Aeroplan.com oder AirMiles.ca besuchen. Zum Beispiel können Aeroplan-Mitglieder eine Flugmeile für jeden $2 sammeln, der für alles bei TheBrick.com ausgegeben wird, einschließlich Möbel, Matratzen, Geräte und Haushaltselektronik. Alles, was Sie tun müssen, ist, Ihre Aeroplan-Karte vorzulegen, wenn Sie die Online-Kasse von thebrick.com besuchen. Das Angebot ist nicht verfügbar, wenn Sie diese Artikel im Geschäft kaufen, daher ist die Online-Kasse zum Zeitpunkt der Zahlung der Schlüssel.

Beachten Sie auch, dass, wenn Sie eine noch bessere Auszahlung Ihrer Online-Einkäufe wünschen, überspringen Sie die Einkaufsportale der Kreditkarten und kaufen Sie stattdessen ein Drittanbieterportal wie Ebates. Ebates funktioniert ähnlich wie die Portale der Punkteanbieter, da Sie bei Verwendung Ihrer Kreditkarte immer noch Punkte sammeln, aber den Verbrauchern bis zu 10% Rückerstattung bei Einkäufen ermöglichen. Sicher, Ebates wird Ihnen nicht helfen, Ihre Treuepunkte zu maximieren, aber oft ist die Auszahlung höher als das, was Sie normalerweise durch einige der Punktportale erhalten würden.

Ist es dir besonders wichtig, deine Punkte zu maximieren? Hier sind sieben Strategien, die du befolgen solltest.

Like this post? Please share to your friends:
Finanzierungszeit
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: