Wie sich die Chancen der kanadischen Lotterie gegen den Powerball entwickeln.

Enttäuscht über die Niederlage beim 1,6 Milliarden US-Dollar Powerball Jackpot der vergangenen Woche? Vielleicht möchtest du einfach bei einer kanadischen Lotterie bleiben.

Ein Gewinn in den USA könnte bis zu 50% besteuert werden.

TORONTO – Kanadier sind enttäuscht darüber, dass sie den 1,6 Milliarden US-Dollar Powerball Jackpot der vergangenen Woche verloren haben. Vielleicht wollen sie näher an ihrem Heimatland spielen, wo eine Reihe von Lotterien nicht nur bessere Quoten, sondern auch einen besseren Wert haben.

Jeder, der letzte Woche ein Ticket für den rekordverdächtigen Preis hatte, hatte nur eine von mehr als 292 Millionen Chancen zu gewinnen.

Um das in Perspektive zu setzen, würde jemand, der 50 Tickets pro Woche kauft, den Jackpot im Durchschnitt einmal alle 112.000 Jahre gewinnen, sagte Mike Orkin, ein ehemaliger Statistikprofessor und Autor von “What Are The Odds?

Aber Quoten sind nur ein Weg, um festzustellen, ob man spielen soll. Die Größe des Jackpots und die Kosten des Loses helfen dabei, die so genannte erwartete prozentuale Rendite einer Lotterie zu bestimmen.

“Das ist der beste Weg, um zu sehen, wie gut eine Lotterie ist”, sagte Shannon Ezzat, Mathematikprofessor an der St. Francis Xavier University in Antigonish, USA.

Für den Powerball, wie für viele andere Lotterien der US-Regierung, können Menschen, die über einen längeren Zeitraum spielen, im Allgemeinen damit rechnen, 50 Cent auf jeden ausgegebenen Dollar zu verdienen, sagte Orkin.

“Mit anderen Worten, Sie verlieren 50 Prozent Ihrer Investition.”

Ähnliche kanadische Lotterien können eine etwas bessere Rendite bieten, auch weil Gewinne nicht besteuert werden. In den USA können Gewinne bis zu 50 Prozent besteuert werden.

“Das reduziert wirklich Ihre erwarteten Werte”, sagte Ezzat, die nach Berücksichtigung von Steuern wahrscheinlich unter 50 Prozent für den Powerball liegen.

Lotto Max und Lotto 649 hingegen bewegen sich im Allgemeinen zwischen 40 und 60 Prozent, sagte Ezzat.

Aber das Risiko mehrerer Gewinner, das mit zunehmendem Ticketverkauf steigt, kann diese Zahlen verringern.

Zum Beispiel steht ein einzelnes Lotto 649 Los für eine von fast 14 Millionen Gewinnchancen. Aber wenn 28 Millionen Tickets verkauft werden, sagte Ezzat, ist es wahrscheinlicher, dass es zwei Gewinner geben wird, die den Jackpot aufteilen, was den erwarteten Prozentwert jedes Tickets senkt.

Wohltätigkeits-Geldbeschaffer verkaufen inzwischen teurere Tickets, verfügen aber über bessere Quoten. Unter den Dutzenden von Wohltätigkeitslotterien behauptet die Lotterie der Heart & Stroke Foundation, dass etwa jeder zweite Schein einen Preis gewinnt.

Aber diese Lotterien bieten im Allgemeinen keine besseren erwarteten Werte als die Glücksspiele der Provinzen, sagte Ezzat, weil Tickets für diese Art von Lotterien im Allgemeinen teuer sind – $100 oder mehr – und die Preiswerte variieren. Die Preise der Heart & Stroke Foundation umfassen 1 Million Dollar, Luxusautos oder einfach 25, 50 oder 100 Dollar in bar.

Anstatt ein Los zu kaufen, sagte Ezzat, dass einige Pakete mit Massentickets – wie die 20 Lose der Sick Kids-Lotterie für 900 Dollar – zu einem guten Geschäft werden können, wenn sie mit 19 anderen Leuten gekauft werden. Die erwartete prozentuale Rendite pro Ticket beträgt in diesem Fall 87, sagte er.

Es gibt auch Fundraising-Lotterien, darunter Chase the Ace. Die Chancen für Chase the Ace, eine beliebte Lotterie, die durch einen kürzlich stattgefundenen 1,7 Millionen Dollar Jackpot in Inverness, N.S., berühmt wurde, scheinen sich zu erhöhen, je länger das Spiel dauert.

Es besteht aus zwei Teilen: einer Lotterie, die dem Gewinner dann die Chance gibt, das Pik-Ass aus einem Kartenspiel für einen größeren Teil des Jackpots zu ziehen. Die erwartete prozentuale Rendite steigt, da weniger Karten übrig bleiben, sagte Ezzat.

“In gewisser Weise subventionieren die Leute, die früh spielen, die Leute, die später einsteigen”, sagte er.

Das einzige Mal, dass Ezzat jemals eine positive erwartete prozentuale Rendite in einer Lotterie berechnet hat, war die endgültige Ziehung von Inverness im letzten Jahr, als die Organisatoren sich verpflichteten, die Auswahl der Tickets fortzusetzen, bis jemand das Ass aus den verbleibenden fünf Karten zog, um das Spiel zu beenden.

Für jedermann mit einem Ticket an diesem Tag, betrug die erwartete prozentuale Rendite 121 Prozent, sagte er. Das bedeutet, wenn jemand das Spiel milliardenfach spielt, würde er im Durchschnitt 1,21 Dollar für jeden ausgegebenen Dollar verdienen.

“Meistens wirst du nicht gewinnen”, sagte er. “Aber das eine oder andere Mal schon? Du wirst wirklich viel gewinnen.”

Sogenannte 5050 Ziehungen, bei denen der Gewinner die Hälfte des Ticketverkaufs einnimmt, sind mittlerweile ein beliebter Bestandteil bei kanadischen Sportveranstaltungen.

Aber wenn die Organisatoren keine vergünstigten Massentickets anbieten, liegt die erwartete prozentuale Rendite immer bei 50 Prozent, sagte Ezzat.

“Es bringt nichts, früh zu kommen”, sagte er. “Es spielt keine Rolle.”

Like this post? Please share to your friends:
Finanzierungszeit
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: