Wie man eine Home Equity Kreditlinie refinanziert, Student Loan Hero

Sie können Ihre Heim-Equity-Kreditlinie refinanzieren. Hier erfahren Sie mehr über den Prozess, die Anforderungen und die verfügbaren Optionen.

Joni Süß

Student Loan Hero Advertiser Disclosure (Offenlegung)

Unser Team von Student Loan Hero arbeitet hart daran, Produkte und Dienstleistungen zu finden und zu empfehlen, von denen wir glauben, dass sie von hoher Qualität sind und einen positiven Einfluss auf Ihr Leben haben werden. Manchmal verdienen wir eine Verkaufsprovision oder eine Werbegebühr, wenn wir Ihnen verschiedene Produkte und Dienstleistungen empfehlen. Ähnlich wie beim Verkauf von Produkten oder Dienstleistungen, sollten Sie das Kleingedruckte lesen, um zu verstehen, was Sie kaufen, und einen lizenzierten Fachmann konsultieren, wenn Sie irgendwelche Bedenken haben. Student Loan Hero ist kein Kreditgeber oder Anlageberater. Wir sind weder in den Kreditgenehmigungs- oder Investmentprozess involviert noch treffen wir kredit- oder investitionsbezogene Entscheidungen. Die auf unserer Website aufgeführten Preise und Bedingungen sind Schätzungen und können jederzeit geändert werden. Bitte machen Sie Ihre Hausaufgaben und lassen Sie es uns wissen, wenn Sie Fragen oder Bedenken haben.

Redaktioneller Hinweis: Diese Inhalte werden von keinem Finanzinstitut bereitgestellt oder in Auftrag gegeben. Alle in diesem Artikel geäußerten Meinungen, Analysen, Überprüfungen oder Empfehlungen sind die des Autors allein und wurden möglicherweise nicht vom Finanzinstitut überprüft, genehmigt oder anderweitig unterstützt.

Eine niedrigverzinsliche Heim-Equity-Kreditlinie (HELOC) gab Ihnen die Mittel, die Sie für eine schöne Küchenumgestaltung vor Jahren oder die Fähigkeit, teure Kreditkartenschulden zurückzuzahlen, benötigten. Sie hatten keine Schwierigkeiten, die reinen Zinszahlungen für die ersten 10 Jahre zu leisten, aber jetzt tritt der HELOC in die Rückzahlungsperiode ein – und Sie sind besorgt, den starken Anstieg der monatlichen Mindestzahlungen zu decken. Wie kann man vermeiden, in Rückstand zu geraten?

Sie können Ihre Heim-Equity-Kreditlinie refinanzieren. Hier ist, was man über den Prozess wissen sollte, einschließlich der Möglichkeiten zur Refinanzierung eines HELOC, die Anforderungen und die verfügbaren Optionen für Menschen, die sich möglicherweise nicht für eine Refinanzierung qualifizieren.

Refinanzierung eines HELOCs

Wenn Sie schauen, um ein HELOC zu refinanzieren, sind die Chancen gut, dass es eine Weile her ist, seit Sie sich mit dieser Art von Darlehen beschäftigt haben. Hier ist eine Auffrischung: Eine Home Equity Kreditlinie gibt Ihnen Zugang zu einer revolvierenden Kreditlinie, indem Sie Ihr Haus als Sicherheit verwenden.

“Die Gutschrift kann für alles sein, wie Heimverbesserungen oder die Konsolidierung anderer Schulden”, sagte Casey Fleming, ein Hypothekenberater bei C2 Financial Corporation und Autor von “The Loan Guide”: Wie man die bestmögliche Hypothek erhält.” “Wenn Sie viel Eigenkapital haben, ist ein HELOC wahrscheinlich der günstigste Weg, um flexibel Geld zu leihen.”

Die meisten HELOCs ermöglichen es Ihnen, Ihre Kreditlinie zu nutzen und nur Zinszahlungen für 10 Jahre während der Ziehungsperiode zu leisten. Wenn dies endet, geben Sie die Rückzahlungsfrist ein. Während der Rückzahlungsperiode endet Ihr Zugang zur Kreditlinie und Sie leisten Zahlungen sowohl gegen den Saldo als auch gegen die Zinsen.

“Wenn Sie nur während der Ziehungsperiode Zinsen zahlen, steigt Ihre Mindestzahlung um mehr als das Doppelte, sobald Sie mit der Zahlung des Restbetrags beginnen”, sagte Fleming.

Kreditnehmer können sich manchmal in der Lage befinden, die höhere Zahlung nicht zu decken. Die Refinanzierung eines HELOC kann helfen, die monatlichen Mindestbeträge überschaubarer zu machen – aber Sie sollten bedenken, dass Sie wahrscheinlich langfristig mehr Zinsen zahlen werden.

Voraussetzungen für die Refinanzierung eines HELOCs

Ein HELOC ist eine Art Hypothek. Als solches können Sie einen HELOC refinanzieren, wenn Sie bestimmte Anforderungen erfüllen, darunter:

  • Guter Kredit. Ihre Kreditwürdigkeit und Ihr Zahlungsverhalten werden in Ihre Berechtigung zur Refinanzierung eines HELOCs einfließen. Kreditgeber bieten Kreditnehmern mit einem Score von mindestens 720 in der Regel die wettbewerbsfähigsten Zinssätze.
  • Reichlich Eigenkapital. Wenn Sie ein HELOC refinanzieren wollen, müssen Sie möglicherweise eine Schätzung einholen, um den Wert Ihres Hauses und anschließend, wie viel Eigenkapital Sie haben. Kreditgeber können Ihnen in der Regel 80%-85% Ihres Eigenkapitals leihen.
  • Rückzahlungsfähigkeit. Das Consumer Financial Protection Bureau verlangt, dass die Kreditgeber eine “angemessene, gutgläubige Feststellung” über die Fähigkeit eines potenziellen Kreditnehmers treffen, ein Darlehen zurückzuzahlen, das ein Haus als Sicherheit verwendet. Verschiedene Kreditgeber haben unterschiedliche Möglichkeiten, Ihre Zahlungsfähigkeit zu bestimmen, aber einige Banken verlangen ein Schulden-Einkommen-Verhältnis von nicht mehr als 49%. Sie werden sich auch mit Ihrer Beschäftigung, Ihrem Vermögen, Ihren Ausgaben und anderen Faktoren befassen, um Ihre Rückzahlungsfähigkeit zu beurteilen.

Hol dir einen neuen HELOC

Die Eröffnung eines neuen HELOC ist eine Möglichkeit, eine frühere Kreditlinie zurückzuzahlen. Dies wird Ihnen etwas mehr Zeit verschaffen, um nur Zinszahlungen zu tätigen, bevor Sie anfangen müssen, Ihr Guthaben abzuzahlen.

“In groben Zügen sehen alle HELOCs ungefähr gleich aus, aber Ihre Optionen werden dort sein, wo Sie sie herbekommen”, sagt Fleming. “Ich habe festgestellt, dass Gemeinschaftsbanken und Kreditgenossenschaften wirklich gute Angebote für HELOCs machen können.”

Eine neue Kreditlinie zur Refinanzierung eines HELOC zu erhalten, kann eine geeignete Option für einen Kreditnehmer sein, der in den kommenden Jahren eine deutliche Steigerung seiner Einnahmen erwartet. Auf der anderen Seite ist es vielleicht nicht die beste Wahl, wenn Sie sich dem Ruhestand nähern, da Sie vielleicht noch ein hohes Guthaben haben, wenn Sie aufhören, einen Gehaltsscheck zu erhalten, sagte Fleming.

  • Pro: Sie zahlen weniger im Voraus als wenn Sie ein Heim-Equity-Darlehen eröffnen würden.
  • Con: Einen neuen HELOC zu bekommen bedeutet, dass du wahrscheinlich einen erheblichen Betrag mehr an Zinsen zahlen wirst.
  • Con: Ein variabler Zinssatz wird es schwierig machen, Ihre monatlichen Mindestzahlungen vorherzusagen (und zu budgetieren).
  • Betrug: Ihr Saldo wird erst in der Rückzahlungsphase sinken.

Holen Sie sich ein neues Heim-Equity-Darlehen

Ein Home Equity Loan kann auch verwendet werden, um den Saldo auf einem HELOC zu begleichen. Während ein Heim-Equity-Darlehen kann dazu beitragen, Ihre minimalen monatlichen Zahlungen zu senken, werden Sie mehr Zinsen im Laufe der Zeit entstehen.

“Diese Option wird Sie auf lange Sicht mehr kosten, aber wenn Sie Ihre monatliche Zahlung unbedingt erhalten müssen und Sie sich über das Darlehen im Klaren sind, könnte es die richtige Entscheidung sein”, sagte Fleming.

Der Vorteil eines Eigenheimdarlehens gegenüber einem HELOC ist der feste Zinssatz, der Ihnen jeden Monat konstante Zahlungen ermöglicht. Wenn Sie versuchen, sich zwischen einem Eigenheimkredit und einem neuen HELOC zu entscheiden, werfen Sie einen Blick auf diesen Vergleichsleitfaden.

  • Profi: Ein Heim-Equity-Darlehen kann Ihre monatlichen Zahlungen auf einen überschaubaren Betrag senken.
  • Pro: Ihre monatlichen Zahlungen gehen sowohl in Richtung Kapital als auch in Richtung Zinsen.
  • Con: Mit der Zeit zahlen Sie deutlich mehr Zinsen, als wenn Sie Ihren HELOC ausgezahlt hätten.
  • Betrug: Schließungskosten und Gebühren können zu Ihren Auslagen hinzukommen.

Refinanzierung Ihrer Hypothek

Eine weitere Möglichkeit, Ihre monatlichen Zahlungen zu reduzieren und die Vorteile eines festen Zinssatzes zu nutzen, ist die Verwendung einer neuen Hypothek zur Refinanzierung Ihrer bestehenden Hypothek und HELOC zusammen. Allerdings werden Kreditnehmer, die sich für diese Methode entscheiden, im Laufe der Zeit mehr Zinsen zahlen, als wenn sie ihren bestehenden HELOC auszahlen würden. Möglicherweise müssen Sie auch die Genehmigung Ihres HELOC-Kreditgebers einholen, wenn der von Ihnen refinanzierte Betrag Ihr HELOC-Guthaben und Ihre aktuelle Hypothek nicht abdeckt.

Ähnlich könnte eine Auszahlungsrefinanzierung Ihrer ersten Hypothek Ihnen die Mittel geben, die Sie benötigen, um Ihr HELOC-Guthaben auszuzahlen, je nachdem, wie viel von Ihrer aktuellen Hypothek Sie ausgezahlt haben. Der Hauptvorteil ist, dass Sie wahrscheinlich weniger Zinsen zahlen werden als bei einem neuen HELOC- oder Heim-Equity-Darlehen.

  • Profi: Eliminiere dein HELOC-Guthaben.
  • Pro: Sie können mit extra Bargeld in der Hand enden, wenn der Wert Ihres Hauses gestiegen ist.
  • Betrug: Es kann sein, dass Ihnen Schließungskosten entstehen, die zu Ihren gesamten Auslagen beitragen.
  • Betrug: Möglicherweise müssen Sie eine private Hypothekenversicherung abschließen, wenn Sie mehr als 80% des Wertes Ihres Hauses leihen.

Weitere Optionen

Nicht alle Kreditnehmer werden sich für einen neuen HELOC, ein Eigenheimkredite oder eine Hypothekenrefinanzierung qualifizieren. Was also solltest du tun, wenn du dir die Zahlungen immer noch nicht leisten kannst? Sprechen Sie mit Ihrem HELOC-Kreditgeber. Ihr Kreditgeber kann in der Lage sein, mit Ihnen zu den Bedingungen Ihres Darlehens zu arbeiten.

Die Regierung kann auch eine gewisse Unterstützung leisten. HUD-zugelassene Berater in jedem Staat können helfen, Ratschläge zum Kauf eines Hauses, Zwangsvollstreckungen oder andere wohnungsbezogene Fragen zu geben. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, Ihre Hypothekenzahlungen zu leisten, sollten Sie sich das Home Affordable Modification Program (HAMP) ansehen. Es gibt auch das Second Lien Modification Program (2MP), das Hausbesitzern helfen kann, ihre monatlichen Zahlungen für ihre zweite Hypothek zu reduzieren. Sprechen Sie mit Ihrem Kreditgeber, um die verfügbaren Optionen zu erkunden.

Warum Sie nicht warten sollten, um Ihren HELOC zu refinanzieren?

Laut einem Bericht von RealtyTrac aus dem Jahr 2015 sind in den letzten drei Jahren rund 3,3 Millionen HELOCs in den Rückzahlungszeitraum eingetreten. Diese Situation lässt viele Hausbesitzer nach Lösungen für potenziell unerschwingliche monatliche Zahlungen suchen. Die frühzeitige Untersuchung von HELOC-Refinanzierungsmöglichkeiten könnte Ihnen helfen, das Risiko eines Ausfalls und letztlich einer Zwangsvollstreckung zu reduzieren.

Fazit

Like this post? Please share to your friends:
Finanzierungszeit
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: