Was ist ein Steuerabzug? 6 Fakten, die Sie wissen müssen, um Ihre Rückerstattung zu erhöhen, Student Loan Hero

Was ist ein Steuerabzug? Und wie funktionieren Steuergutschriften? Holen Sie sich einen Überblick über die Grundlagen, wie Sie das Beste aus Ihrem Geld machen können, um Ihre Steuern zu senken.

Miranda Marquit

Student Loan Hero Advertiser Disclosure (Offenlegung)

Unser Team von Student Loan Hero arbeitet hart daran, Produkte und Dienstleistungen zu finden und zu empfehlen, von denen wir glauben, dass sie von hoher Qualität sind und einen positiven Einfluss auf Ihr Leben haben werden. Manchmal verdienen wir eine Verkaufsprovision oder eine Werbegebühr, wenn wir Ihnen verschiedene Produkte und Dienstleistungen empfehlen. Ähnlich wie beim Verkauf von Produkten oder Dienstleistungen, sollten Sie das Kleingedruckte lesen, um zu verstehen, was Sie kaufen, und einen lizenzierten Fachmann konsultieren, wenn Sie irgendwelche Bedenken haben. Student Loan Hero ist kein Kreditgeber oder Anlageberater. Wir sind weder in den Kreditgenehmigungs- oder Investmentprozess involviert noch treffen wir kredit- oder investitionsbezogene Entscheidungen. Die auf unserer Website aufgeführten Preise und Bedingungen sind Schätzungen und können jederzeit geändert werden. Bitte machen Sie Ihre Hausaufgaben und lassen Sie es uns wissen, wenn Sie Fragen oder Bedenken haben.

Redaktioneller Hinweis: Diese Inhalte werden von keinem Finanzinstitut bereitgestellt oder in Auftrag gegeben. Alle in diesem Artikel geäußerten Meinungen, Analysen, Überprüfungen oder Empfehlungen sind die des Autors allein und wurden möglicherweise nicht vom Finanzinstitut überprüft, genehmigt oder anderweitig unterstützt.

Wir stehen hinter dir! Student Loan Hero ist eine völlig kostenlose Website, die sich zu 100% darauf konzentriert, Studenten Darlehensnehmern zu helfen, die Antworten zu erhalten, die sie brauchen. Mehr erfahren

Wie verdienen wir Geld? Es ist eigentlich ziemlich einfach. Wenn Sie sich dafür entscheiden, zu checken und Kunde eines der auf unserer Website vorgestellten Kreditanbieter zu werden, erhalten wir eine Entschädigung für die Zusendung an Sie. Dieses hilft, für unser erstaunliches Personal der Verfasser zu zahlen (von denen viele Kursteilnehmerdarlehen von ihren Selbst zurück zahlen!).

Unterm Strich: Wir sind für dich da. Also bitte lernen Sie alles, was Sie können, senden Sie uns eine E-Mail mit allen Fragen, und fühlen Sie sich frei, einen der Kreditanbieter auf unserer Website zu besuchen oder nicht zu besuchen. Weniger lesen

Es ist Steuersaison, Leute. Und für viele von uns bedeutet das eine zusätzliche Dosis Stress, wenn es darum geht, unsere Finanzen zu organisieren und eine Rückerstattung zu erhalten.

Indem Sie jedoch verstehen, wie eine Steuergutschrift vs. ein Steuerabzug funktioniert, können Sie Ihre Steuerrückerstattungssituation besser in den Griff bekommen.

Plus, sobald Sie die Unterschiede zwischen den beiden kennen, ist es ein wenig einfacher, Entscheidungen zu treffen, während Sie Ihre Finanzen für das kommende Jahr planen. Hier sind sechs grundlegende Fragen zu beiden Themen, auf die du die Antworten wissen musst.

1. Was ist ein Steuerabzug?

Einfach ausgedrückt, ist ein Steuerabzug eine Möglichkeit, Ihr Einkommen zu reduzieren, bevor Ihr steuerpflichtiges Einkommen ermittelt wird.

Deshalb ist es wichtig, herauszufinden, was Ihr steuerpflichtiges Einkommen auf der Grundlage Ihres effektiven Steuersatzes ist. Zumal das Bruttoeinkommen nicht das Gleiche ist wie Ihr steuerpflichtiges Einkommen.

Darüber hinaus ist Ihr steuerpflichtiges Einkommen im Allgemeinen niedriger als das, was Sie auf Ihrem Gehaltsscheck sehen. Dies liegt daran, dass ein Steuerabzug ist ein Weg für Sie, um einige Ihrer Ausgaben von Ihrem Einkommen abzuziehen.

Letztendlich basieren die Steuern, die Sie schulden, auf Ihrem steuerpflichtigen Einkommen, das Sie in Zeile 43 des Formulars 1040 finden. Bei allem, was Sie vor Zeile 43 tun, geht es darum, Ihr steuerpflichtiges Einkommen zu reduzieren.

2. Wie macht man einen “above the line” Steuerabzug?

Einer der häufigsten Begriffe, die man hört, wenn man über Steuern spricht, ist “über der Grenze”. Grundsätzlich wird alles auf der ersten Seite Ihres Formulars 1040 über die Linie betrachtet. Dies sind Steuerabzüge, die Sie nicht auflisten müssen.

Elemente wie Umzugskosten, Studentendarlehenszinsen und Beiträge zu Ihrem Gesundheitssparkonto oder der traditionellen IRA sind wie vor den Abzügen enthalten. Stellen Sie sicher, dass Sie mit einem Steuerfachmann überprüfen, ob Sie berechtigt sind, diese Steuerabzüge zu nehmen.

3. Was sind detaillierte Steuerabzüge?

Sobald Sie die erste Seite Ihres Formulars 1040 passiert haben, haben Sie die Möglichkeit, Ihr Einkommen durch andere Abzüge weiter zu reduzieren.

Erstens gibt es den Standardabzug, den der Internal Revenue Service (IRS) aufgrund der Inflationsraten anpasst.

Für das Steuerjahr 2016 beträgt der Standardabzug 6.300 $ für Singles (und Ehepaare, die separat eingereicht werden), oder 12.600 $ für verheiratete Anmeldungen zusammen. Es gibt auch einen Standardabzug von 9.300 Dollar für jemanden, der als Haushaltsvorstand einreicht.

Aber es ist nicht immer in Ihrem besten Interesse, den Standardabzug zu nehmen. In einigen Fällen ist es sinnvoller, die Abzüge zu spezifizieren. Wenn Sie einen Einzelposten erstellen, vermerken Sie sorgfältig alle Ihre förderfähigen Ausgaben in Anlage A und senden Sie sie zusammen mit Ihrem Formular 1040.

Einige der Ausgaben, die spezifiziert werden können, sind staatliche und lokale Steuern, die Sie bezahlt haben, Hypothekenzinsen und gemeinnützige Beiträge. Je nach Bedarf können Sie auch die Arzt- und Zahnarztkosten, die Sie aus der Tasche bezahlen, sowie die Kosten für die Stellensuche abziehen.

Überprüfen Sie Ihre Berechtigung, um zu sehen, welche Einzelabzüge Sie vornehmen können. Dann sehen Sie, ob sich Ihre Einzelabzüge zu mehr als dem Standardabzug summieren.

Letztendlich müssen Sie zwischen Standardabzug und Einzelabzug wählen. Finden Sie heraus, was Ihr Einkommen um mehr reduziert und gehen Sie dann entsprechend vor.

4. Wie funktionieren Steuergutschriften?

Jetzt, da Sie die Antwort auf die Frage “Was ist ein Steuerabzug” kennen, ist es an der Zeit, sich mit Steuergutschriften zu befassen.

Die coole Sache über eine Steuergutschrift ist, dass es sich um eine Dollar-für-Dollar-Reduktion in der Steuer, die Sie schulden. Es ist wie ein Geschenkgutschein, den Sie auf Ihre Steuerrechnung anwenden, um sie kleiner zu machen.

Eine Steuergutschrift wird am besten herausgefunden, nachdem Sie wissen, wie viel Sie an Steuern schulden und was Ihr steuerpflichtiges Einkommen auf Zeile 43 Ihres Formulars 1040 basiert (siehe unten). Verwenden Sie diese Informationen dann, um Ihren Grenzsteuersatz zu berechnen und überprüfen Sie die Steuertabelle, um zu sehen, wie viel Sie an Steuern schulden.

Stellen Sie sicher, dass Sie alle Ihre anwendbaren Steuergutschriften auf den Zeilen 46 bis 54 in Anspruch nehmen, sie alle addieren und den Gesamtbetrag auf der Zeile 55 auflisten. Dann wenden Sie diese Summe auf das an, was Sie schulden, um Ihre Steuerrechnung zu senken. Dinge wie Bildungsgutschriften, die Earned Income Credits und abhängige Pflegegutschriften sind alle in diesem Abschnitt enthalten (siehe Abbildung unten).

5. Was sind rückerstattbare vs. nicht rückerstattbare Steuergutschriften?

So sind beispielsweise einige Steuergutschriften rückerstattungsfähig. Wenn Ihre Steuergutschrift Sie also über das hinausbringt, was Sie an Steuern schulden, erhalten Sie den Überschuss zurück.

Das Earned Income Credit ist ein Beispiel für diese Art von rückzahlbaren Credits. Wenn Sie $3.000 an Steuern schulden, aber Sie haben rückzahlbare Kredite, die sich auf $4.000 belaufen, erhalten Sie $1.000 zurück. Nicht zu schäbig, oder?

Es gibt aber auch nicht rückzahlbare Kredite. Diese Steuergutschriften beinhalten Posten wie die Kindersteuergutschrift und die ausländische Steuergutschrift. Diese Gutschriften können Ihre Steuerrechnung nur auf $0 herabsetzen. Wenn Sie also nicht rückzahlbare Gutschriften haben, die über das hinausgehen, was Sie schulden, verpassen Sie sie.

Es gibt auch teilweise rückzahlbare Steuergutschriften. Die American Opportunity Tax Credit (AOTC) ist ein gutes Beispiel für eines davon. Sobald Sie aufgrund dieser Gutschrift $0 erreicht haben, können Sie 40 Prozent des Restbetrags als Steuerrückerstattung erhalten, wobei ein Limit von $1.000 nicht überschritten wird.

Angenommen, Sie schulden 500 $ an Steuern und sind für die vollen 2.500 $ für die AOTC berechtigt. Die Steuerrechnung sinkt jedoch nur auf $0, und es bleiben noch $2.000 von dem AOTC, für das Sie berechtigt sind.

Anstatt die vollen $2.000 zu erhalten, erhalten Sie $800 zurückerstattet (das sind 40 Prozent von $2.000). Du bekommst nicht den gesamten verbleibenden Betrag, aber du bekommst etwas.

Kostenlose Version verfügbar. Ab 29,99 $ für “Deluxe”.

Kostenlose Version verfügbar. Beginnend bei $11.98 für EZ

Beginnen Sie bei $39.95 für Zustand + Bundesrückkehr

Zugehörige Beiträge

6 BESTE BANKEN ZUR REFINANZIERUNG IM JAHR 2019

Studienkreditrechner

Studienkreditrechner

Schauen Sie sich unsere umfassende Auswahl an Studienkreditrechnern für jede Situation an!

Like this post? Please share to your friends:
Finanzierungszeit
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: