Wann Sie sich nicht für OAS bewerben sollten

Dieser Leser ging vorzeitig in den Ruhestand und konnte sich kürzlich für die OAS bewerben. War das die richtige Entscheidung? CFP Jason Heath erklärt, warum es ihr besser gegangen wäre.

Abhängig von Ihrem Einkommen kann eine OAS-Anwendung ein großer Fehler sein.

F: Ich bin mit 60 vorzeitig in Rente gegangen und bin jetzt 65 Jahre alt. Ich entschied mich, meine CPP mit 60 Jahren abzuholen. Mit 65 Jahren erhalte ich nun auch meine Altersrente. Ich arbeite beiläufig und trage immer noch zur CPP bei.

Ist es für mich von Vorteil, weiterhin zur CPP beizutragen, obwohl ich über 65 Jahre alt bin?

Mein Einkommen von der Beschäftigung plus meiner CPP und OAS ist $80.000 plus.

A: Die Planung des Canada Pension Plan (CPP) und der Old Age Security (OAS) kann wichtig sein, sobald Sie sich nähern oder in die 60er Jahre kommen. Für einige Rentner machen CPP und OAS einen ziemlich großen Teil ihres Alterseinkommens aus.

Es klingt, als hätten Sie Ihre CPP-Rente 2011, Aurea, begonnen, bevor sich die letzte Runde der CPP ändert. Bis 2012 betrug die KKP-Reduktion nur 0,5% pro Monat vor 65 Jahren, was einer Reduktion von 30% entspricht, wenn Sie sich bei 60 bewarben. Ab 2017 beträgt die Reduktion 0,6% pro Monat oder 36% bei 60. Du hast dich reingeschlichen, kurz bevor die frühe CPP-Strafe strafbarer wurde. Die Änderungen wurden vorgenommen, weil es früher zu vorteilhaft war, CPP frühzeitig zu starten.

Wenn Sie CPP sammeln und noch vor 65 Jahren arbeiten, müssen Sie weiterhin CPP-Beiträge leisten. Wenn Sie Ihre Rente kassieren und auch nach 65 Jahren noch arbeiten, da Sie Aurea sind, können Sie aufhören, an CPP mitzuwirken.

In diesem Fall liegt die Beitragsauswahl bei Ihnen. Es gibt einige Faktoren zu berücksichtigen.

Wenn Sie nach der Gründung von CPP weitere Beiträge leisten, erhöht dies Ihren Rentenanspruch durch eine so genannte Post-Retirement Benefit (PRB). Eine PRB erhöht sogar Ihre Rente, wenn Sie bereits das Maximum erhalten.

Das Stoppen Ihrer CPP-Beiträge könnte eine Überlegung wert sein, wenn Sie nicht erwarten, ein langes Leben zu führen, Aurea. Der Grund ist, dass Sie lange genug leben müssen, um von den erhöhten monatlichen Rentenzahlungen zu profitieren, anstatt nur das Geld zu behalten, das Sie sonst heute beitragen würden.

Ein weiterer Grund, den Ausstieg aus den laufenden CPP-Beiträgen in Betracht zu ziehen, ist, wenn Sie eine hinreichend hohe Risikobereitschaft für Investitionen haben. Vielleicht können Sie das Geld selbst besser “investieren” und damit ein höheres Alterseinkommen schaffen als die “Rendite”, die Sie in diesem Fall sonst von CPP erhalten.

Wenn Sie selbständig sind, könnte es eine gute Idee sein, sich nach 65 Jahren aus den CPP-Beiträgen zurückzuziehen, da Sie sowohl die Arbeitnehmer- als auch die Arbeitgeberbeiträge zur CPP leisten müssen. Mit anderen Worten, es “kostet” Sie doppelt so viel, wenn Sie selbstständig sind, um weiterhin einen Beitrag zu leisten. Erwerbstätige Rentner lassen ihre Arbeitgeberbeiträge von ihrem Arbeitgeber einbringen.

Ihre jüngste OAS-Anwendung könnte im Nachhinein ein Fehler gewesen sein, Aurea. Ihr Einkommen von über 80.000 US-Dollar könnte Sie einer Rückforderung Ihrer OAS-Rente aussetzen. Denken Sie daran, dass Sie Ihren OAS-Antrag nach dem 65. Lebensjahr verschieben können, eine Änderung im Bundeshaushalt 2012. Die Erhöhung Ihrer Rente beträgt 0,6% für jeden Monat bis zum Alter von 70 Jahren.

Im Jahr 2017, in dem Ihr Einkommen 74.789 $ übersteigt, verlieren Sie 15 Cent von jedem Dollar Ihrer OAS. Das Einkommen für diese Zwecke ist Ihr Nettoeinkommen in Zeile 236 Ihrer Steuererklärung.

Steuerabzüge wie RRSP-Beiträge gehören zu den gängigsten Möglichkeiten, Ihr Nettoeinkommen zu reduzieren und Ihren OAS-Berechtigung in einem Fall wie Ihrem, Aurea, zu erhöhen. Ihr Grenzsteuersatz – die Steuer, die auf Ihren letzten Einkommensdollar gezahlt wird – liegt wahrscheinlich zwischen 44% und 53%, abhängig von Ihrem Wohnort. Dies ist die Bandbreite der Grenzsteuersätze, die auf 80.000 USD zu versteuerndes Einkommen zuzüglich einer 15%igen OAS-Rückforderung zu zahlen sind.

Betrachten Sie also die RRSP-Beiträge in dem Maße, wie Sie über RRSP-Raum und verfügbare Mittel verfügen, um einen Beitrag zu leisten, Aurea. Wenn Sie keine nicht registrierten Einsparungen haben, aber eine TFSA haben, sollten Sie TFSA-Auszahlungen in Betracht ziehen, um RRSP-Beiträge zu leisten, während Sie sich in dieser OAS-Rückforderungsposition befinden.

Ein RRSP-Darlehen kann sogar in Betracht gezogen werden, insbesondere wenn Sie keine nicht registrierten oder TFSA-Einlagen haben. Der Zinssatz für ein RRSP-Darlehen liegt typischerweise bei Prime und die meisten Banken bieten derzeit einen Leitzins von 2,70%. Das ist billiges Geld. Wenn Ihr Einkommen in den nächsten Jahren nach der Pensionierung erheblich sinken wird, könnte Ihr Steuersatz um 25% oder mehr sinken, wenn Sie beginnen, diese RRSP-Abhebungen vorzunehmen.

Ich hoffe, ich habe Ihnen ein paar Tipps für Ihre CPP-Beitragsentscheidung gegeben und Ihnen geholfen, Ihre OAS-Rente, Aurea, zu maximieren. Ich hoffe auch, dass Ihre Situation den Nutzen für andere hervorhebt, wenn es um CPP, OAS und Alterseinkommen geht. Rückwirkende Planung ist in der Regel keine Option.

Jason Heath ist ein kostenpflichtiger, beratungsfreier Certified Financial Planner (CFP) bei Objective Financial Partners Inc. in Toronto, Ontario. Er verkauft keinerlei Finanzprodukte.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: