Verloren nach einem Verlust

Eine Witwe, die mit dem Verlust ihres Mannes und ihres Jobs zurechtkommt, ist sich ihrer finanziellen Sicherheit nicht sicher. Was soll sie tun? Bruce Sellery hat diesen Ratschlag.

Eine Witwe, die mit dem Verlust ihres Mannes und ihres Jobs zurechtkommt, ist sich ihrer finanziellen Sicherheit nicht sicher. Was soll sie tun? Bruce Sellery hat diesen Ratschlag.


Frage

Ich wurde am 25. Dezember 2008 60 Jahre alt. Ein paar Wochen nach meinem Geburtstag wurde ich von meinem Job abgebaut. Zwei Wochen später starb mein Mann an Krebs. Mein E.I. lief ziemlich schnell aus und ich musste anfangen, CPP früh zu sammeln, um meine Rechnungen zu bezahlen. Ich fühle mich sehr glücklich, 448 Dollar pro Monat durch die Pension meines Mannes zu erhalten, aber es liegt mir immer auf dem Herzen, dass ich dieses Einkommen verlieren könnte. Seine Firma hat einen Finanzberater, der das Geld investiert, aber obwohl er versucht hat, die Investitionen zu erklären, verstehe ich nicht, worum es bei ihnen geht. Seit dem Tod meines Mannes scheine ich immer noch Schwierigkeiten zu haben, selbst die einfachsten Aufgaben zu bewältigen und zu erledigen. Irgendwelche Ratschläge?

Antwort

Du hast in den letzten Jahren viel durchgemacht. Es ist klar, dass sowohl Ihre finanzielle als auch Ihre emotionale Gesundheit einer gewissen Pflege und Aufmerksamkeit bedarf, und das muss im Moment Ihre Priorität sein. Hier sind drei Dinge, die ich dir empfehle, sofort zu tun.

Sprechen Sie mit Ihrem Finanzberater: Fragen Sie ihn direkt nach den Risiken, denen Sie bei Ihrem Renteneinkommen ausgesetzt sind. Welche Risiken sind in Ihrem Fall relevant, wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie eintreten können und gibt es weitere Maßnahmen, die Sie ergreifen können, um sie zu minimieren? Es kann sein, dass Ihr Geld bereits in sehr sicheren Anlagen investiert ist. Oder er muss nach Ihrer Diskussion einige Änderungen vornehmen. Das Wichtigste hier ist, sich keine Sorgen um Dinge zu machen, die nicht relevant sind. Es ist eine Verschwendung von Zeit und Energie, die beide wertvolle Ressourcen sind, die du brauchst, um dein Leben in vollen Zügen zu leben. Für noch mehr Sicherheit können Sie sogar eine zweite Meinung zu Ihren Investitionen von einem anderen Berater einholen, um zu sehen, ob seine Risikobewertung ähnlich ist.

Denke auch nicht, dass du alles verstehen musst, worüber dein Berater spricht. Ich weiß, wie man die Festplatte meines Computers sichert, aber ich verstehe nicht, wie sie funktioniert, und ich könnte sie nicht reparieren, wenn mein Leben davon abhängt.

Erwägen Sie, wieder an die Arbeit zu gehen: Ich weiß, dass dieser Vorschlag lächerlich erscheinen mag, da man mit einfachen Aufgaben immer noch Schwierigkeiten hat. Aber da du emotional heilst, könnte dir ein Job auf zwei sehr wichtige Arten helfen. Erstens, das zusätzliche Einkommen gibt Ihnen ein wenig finanzielle Flexibilität, die wiederum wird Ihre Sorgen etwas erleichtern. Und zweitens kann es dir helfen, aus deinem jetzigen Zustand herauszukommen, indem es dir einen regelmäßigen Ort zum Gehen und eine Gemeinschaft von Menschen gibt, mit denen du zusammen sein kannst. An gerade 63 Einjahres würden die Aktuare sagen, dass Sie noch viel Leben zu tun haben.

Ich betrachte es als ein sehr gutes Zeichen, dass du dich gemeldet und um Rat gefragt hast. Jetzt ist es an der Zeit, es zu nehmen und die Hilfe zu erhalten, die du brauchst, um deine Sorgen zur Ruhe zu bringen und den Sprung zurück in deinen Schritt.

Like this post? Please share to your friends:
Finanzierungszeit
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: