Verdienen Sie $1000 diesen Monat mit dem Verkauf Ihrer Kleidung bei eBay – Andere Seiten

Wir alle haben alte und unbenutzte Kleidung auf unseren Schränken. Hier ist, wie Sie Ihre Kleidung in kaltes Hartgeld online verwandeln können:

Letzte Aktualisierung am 14. Februar 2017 (Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten.)

In der Vergangenheit habe ich darüber gesprochen, Geld zu verdienen, indem ich deine Kleidung gemietet habe.

Heute werden wir uns darauf konzentrieren, alte und unbenutzte Kleidung zu verkaufen, um ein Einkommen zu erzielen.

Unerwünschte oder alte Kleidung hat immer noch viel Verwendung.

Und neben der Spende können Sie auch Geld verdienen, indem Sie sie über Online-Konsignationsshops verkaufen.

Es gibt viele Online-Plätze, die es Ihnen ermöglichen, Ihre altmodische Kleidung in Geld umzuwandeln.

Es gibt natürlich eBay für den Verkauf Ihrer Kleidung.

Aber wir werden dir ein paar andere (bessere) Orte zeigen, an denen du gebrauchte und neue Kleidung für das meiste Geld verkaufen kannst.

In der Tat, eine Menge Leute verdienen ein gutes Leben mit dem guten alten Sparsamkeitsladen, der umkippt.

Sie kaufen Qualitätsbekleidung von Garagenverkäufen und Gebrauchtwarenläden zu schmutzigen, billigen Preisen und verkaufen sie in Online-Konsignationsgeschäften.

Wo kann man gebrauchte Markenkleidung bekommen?

Was, wenn du keine gebrauchte Designer-Kleidung in deinem Schrank hast, die du verkaufen kannst?

Es gibt eine einfache Möglichkeit, Markenkleidung für Schmutz billig zu kaufen.

  • Flohmärkte
  • Flohmärkte
  • Thrift Stores
  • Craigslist
  • oder von anderen Personen
  • oder sogar aus dem Gemeinschaftsverkauf.

Probieren Sie auch Secondhand-Läden wie Goodwill oder Heilsarmee aus.

Sie erhalten auch ständig neue Bekleidungsangebote aus Spenden. Meistens können Sie Marken- oder Designerlabels von ihnen finden.

Was noch wunderbarer ist, ist, dass diese Gebrauchtwarenläden diese Kleidung nicht für den Gewinn erhalten, so dass sie die Kleidung nicht nach ihrem Marktpreis oder ihrem Wert bewerten. Sie wollen im Grunde genommen nur ihre Waren so schnell wie möglich loswerden.

Das bedeutet, dass die meisten Kleider fast gleich teuer sind.

Z.B. werden Hemden für Männer bei $2 veranschlagt, während Jeans für Frauen irgendwo zwischen $4-$5 liegen werden.

Es ist je nach Geschäft unterschiedlich, aber alle sind in den meisten Fällen preiswert.

Bei eBay zum Beispiel verkaufen Jeans verschiedener Marken für jeweils mehr als 50 Dollar, obwohl sie aus zweiter Hand sind.

Verkäufer auf eBay, die gebrauchte Designerjeans verkaufen – Marken wie True Religion Jeans, Prada, Diesel, etc. – verkaufen sie für $50 bis $100 oder sogar höher.

Beachten Sie, dass es etwas schwieriger ist, Couture-Marken billig zu finden. Auf der anderen Seite ist es nicht gerade überraschend oder einzigartig, Gegenstände für $5 zu finden, die für $15 bis $20 verkauft werden.

Wenn Sie gerne für Umfragen bezahlt werden und nur einer Seite beitreten möchten, würde ich Ihnen empfehlen, sich für Ipsos-iSay zu entscheiden. Ipsos ist das lustigste und gut bezahlte Panel. Probieren Sie es aus, um zu sehen, wie es Ihnen gefällt. Es ist sowieso kostenlos!

Verkauf von Gebrauchtkleidung über Online-Kaufhäuser

Der Verkauf über Online-Konsignationsgeschäfte ist eigentlich eine einfache Möglichkeit, Kleidung im Internet zu vermarkten, für diejenigen, die entweder nur schnell Geld verdienen wollen, indem sie diese noch nicht benutzte Kleidung verkaufen oder einfach nur ein Nebengeschäft mit dem Kauf und Verkauf von Kleidung wollen.

Hier sind 10 Online-Konsignationsshops, mit denen Sie gebrauchte Kleidung verkaufen können…..

Das Konzept von Threadflip ist es, jedem, der seine persönlichen Gegenstände verkaufen möchte, zu ermöglichen, mühelos Bilder von verschiedenen Gegenständen wie Kleidung, Taschen, Schuhen und Schmuck hochzuladen – alles, was Verkäufer loslassen wollen.

Es gibt Tausende von Artikeln, die täglich auf der Website verkauft werden.

Schauen Sie sich den “White Glove Service” an, da dies den Prozess noch einfacher macht, indem Sie Ihnen eine Box schicken, in der Sie Ihre Artikel zum Verkauf anbieten.

Dann werden sie alle Dinge, die benötigt werden, um den Verkauf abzuschließen, nachdem Sie Ihre Artikel in die Box gelegt haben.

2. Reichlich vorhanden

Diese Seite hat einen einseitigen Fotoupload sowie ein Formular zur Beschreibung der Artikel.

Copious berechnet 6% als Marktplatzgebühr für jeden verkauften Artikel.

3rd Klury

Zuerst füllen Sie ein Schnellformular aus und laden dann ein Foto des Materials hoch, das Sie verkaufen werden. Danach wird Ihnen Klury ein Angebot unterbreiten.

Wenn Sie sich entscheiden, das Angebot anzunehmen, drucken Sie einen frankierten Frankierschein. Dann versenden Sie Ihre Artikel direkt an Klury.

Sie werden zunächst eine Inspektion und Authentifizierung Ihrer Ware durchführen. Sie erhalten danach entweder einen Scheck oder eine Gutschrift.

Klury kümmert sich um die Ware, indem sie sie professionell reinigt und auf Klury postet, so dass Liebhaber der Mode sie kaufen können.

Denken Sie daran, dass Klury nur Designerartikel akzeptiert, die fünf Jahre und darunter liegen. Plus der ursprüngliche Marktpreis der Ware muss mindestens 200 $ wert sein.

4. Material Wrld

Verkäufer stellen ihre Artikel zum Verkauf und wählen die Versandart, die sie verwenden möchten.

Erwarten Sie eine Benachrichtigung in Ihrer E-Mail, sobald Ihr Artikel verkauft ist.

Die Seite erhält eine 15%ige Transaktionsgebühr für den Artikel.

5. poshmark

Es ist eine Website, auf der Sie eine Liste von Artikeln erstellen können, die über Instagram-ähnliche Filter direkt vom iPhone des Verkäufers aus verkauft werden können.

Diese Seite gibt den Verkäufern ein vorausbezahltes und voradressiertes Versandetikett, sobald ein Artikel verkauft wurde. Der Verkäufer versendet die Ware dann mit normalem USPS oder kostenloser Abholung von zu Hause an die neuen Besitzer.

Der Verkäufer erhält 80 Prozent des Kaufpreises.

6th Tradesy

Werben Sie für die kaum getragene Designer-Kleidung. Die wertvollsten Marken auf dieser Website sind die klassischen Artikel von bekannten Designern wie Chanel, Louis Vuitton und YSL.

Diese Waren verkaufen sich im Durchschnitt für rund 65% des Marktwertes.

Um Verkäufer schnell verkaufen zu lassen, empfiehlt Tradesy auch den Verkaufspreis eines Artikels.

Sie können auch den Versand sowie die Rücksendung gegen eine Provision von 9% übernehmen.

7. Shop Hers

Verkäufer erstellen zunächst kostenlos ein eigenes Konto und listen sofort alle Waren auf, die sie verkaufen möchten.

Die Preise sind fest, d.h. es gibt keine Auktion für die Artikel.

Verkäufer erhalten eine E-Mail-Benachrichtigung, wenn ein Artikel verkauft wurde, und erhalten drei Arbeitstage Zeit, um die Ware zu versenden.

Der Standort wird die Ware erhalten und einige Inspektionen und Authentifizierungen durchführen, bevor der Artikel an den neuen Besitzer verschickt wird.

8. Storenvy

Verkäufer können ihre eigenen Geschäfte mit nur wenigen Klicks erstellen und anpassen, was es dem Verkäufer ermöglicht, den Marktplatz von Storenvy zu betreten.

Das Konzept des Neides funktioniert so: Die Nutzer der Seiten können “Neid” finden (was dem “wie” entspricht) und Ihr gelistetes Gut kaufen. Die Website ermöglicht es Verkäufern, Verkäufe, Besucher, verweisende URLs, Suchmaschinenbegriffe und Bestellungen über das Dashboard des Shops zu verfolgen.

Es gibt keine Gebühren für die Einrichtung eines eigenen Shops, und es ermöglicht Ihnen, Ihre eigene Domain für 4,99 $ pro Monat zu haben. Hier können Sie sowohl gebrauchte als auch neue Waren verkaufen.

9. Das Reale Reale

Hast du hauptsächlich Designermarken, die du loslassen kannst?

Dann ist das Real Real Real vielleicht der ideale Standort für Sie.

Real Real Real führt eine Liste von bisher im Besitz von Designermarken wie Hermès, Chanel, Gucci und Cartier mit einem Abschlag von bis zu 90 Prozent auf den ursprünglichen Verkaufswert.

Ein Verkäufer kann seine Artikel einliefern und 60% des Verkaufspreises der Ware verdienen. (Es könnte bis zu 70% steigen, wenn Sie jedes Jahr $5000 verkauft haben).

10. Umformer

Du kannst aus verschiedenen Gründen Mitglied bei Refashioner werden; so kannst du einkaufen, verkaufen oder Kleidung tauschen.

Wenn du ein Verkäufer bist, machst du Fotos von der Ware. Die “Modepolizei” von Refashioner kann sie dann sorgfältig untersuchen.

Erwarten Sie eine E-Mail mit einem Prepaid-Versandetikett für die USPS, sobald Sie einen Verkauf aus Ihrem Schrank getätigt haben.

Refashioner hat eine Gebühr von 22% als Provision für jeden abgeschlossenen Verkauf.

Verkauf von gebrauchter KleidungNeue Kleidung auf eBay

Einige Leute bezweifeln jetzt, ob eBay es immer noch wert ist oder nicht.

Aber je nach unserer Situation und dem, was Sie verkaufen, kann es immer noch ein großartiger Ort zum Verkaufen sein.

Natürlich können Sie auf dieser großen Auktionsplattform ganz einfach Artikel verkaufen.

Mit eBay können Sie die aktuelle Preisspanne eines ähnlichen Artikels überprüfen, der auf der Website verkauft wird, wenn Sie keine Ahnung haben, wie viel Ihr Artikel wert ist.

Erwarten Sie auch ein großes Publikum für die Artikel, die Sie verkaufen, im Vergleich zu den Websites, die den gehobenen Markt bedienen.

Fazit

Ihr Schrank kann eine großartige Quelle für zusätzliches Geld von Zeit zu Zeit sein.

Aber wenn Sie dies auf die nächste Stufe bringen wollen, überlegen Sie, ob Sie gebrauchte Kleidung im Internet kaufen und verkaufen wollen.

Und wenn Sie sehr gut im Verkauf sind, dann können Sie vielleicht eine Verkaufsstelle gründen, die Ihnen wirklich viel Geld bringt.

Probieren Sie Swagbucks, das berühmte Belohnungsprogramm, das Sie für das Ansehen von Videos, Umfragen, Shopping und mehr bezahlt.

Diskussion

Rumphoei Sophawan says

viel Freizeit haben, also wie kann man online Geld verdienen?

Es gibt viele Möglichkeiten, online zusätzliches Geld zu verdienen. Durchsucht MoneyPantry für 10 Minuten und Sie werden Dutzende von großartigen Möglichkeiten finden, online zusätzliches Geld zu verdienen. Viel Glück.

Dies ist ein wirklich großartiger Überblick darüber, wo man einkaufen und sanft benutzte Kleidung verkaufen kann!

Danke Hanna. Ich bin froh, dass es dir gefällt.

Sind Sie Eigentümer der Neutkleidungsbörse?

Großartiger Artikel, mit guten Informationen über Ebay und Konsignationsläden.

Wie lange betreiben Sie schon Ihre Kommissionierwerkstatt?

Ich habe Angebote für Artikel angefordert, die ich über Klury.com verkaufen konnte. Marken, die ich um ein Angebot für DVF, Burberry, Michael Kors gebeten habe. Die Elemente waren alle neu mit angehängten Tags. Ich habe etwa zwei Stunden später eine E-Mail erhalten. Sie haben meine Artikel nicht angenommen. Scheint keine legitime Seite zu sein, um mit Ihren Designobjekten Geld zu verdienen. Verschwenden Sie nicht Ihre Zeit!

Ich bin mir über Ihre besondere Situation nicht sicher. Aber es ist nicht ungewöhnlich, dass sie nicht jeden einzelnen Gegenstand von Menschen annehmen. Wahrscheinlich entsprachen Ihre Artikel nicht den Standards (die Bedingungen, unter denen sie sich befanden, oder vielleicht akzeptieren sie diese Marken nicht, oder etwas anderes).

Ebay ist es nicht wert, wegen eines Zustroms von Massenprodukten aus China. Früher habe ich einen Verkauf von gebrauchter Kleidung gemacht, aber jetzt habe ich das Glück, ein paar Dollar zu verdienen. Für die Zeit und den Aufwand lohnt es sich nicht, es sei denn, Sie betreiben ein Unternehmen auch auf einer anderen Plattform.

Brauchst du Geld?

Milliarden an staatlicher Unterstützung sind verfügbar!

Like this post? Please share to your friends:
Finanzierungszeit
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: