Vancouver Wohnungsmarkt drittteuerste der Welt: Umfrage

Eine jährliche internationale Umfrage bewertet Vancouver als den drittschwächsten Wohnungsmarkt der Welt und weist auch auf Toronto-Wohnungen hin.

Toronto ist der 28. auf einer Liste von 406 Märkten.

VANCOUVER – Eine jährliche internationale Umfrage bewertet Vancouver als den drittschwächsten Wohnungsmarkt der Welt und hat auch eine Warnung vor Toronto-Wohnungen.

Die Demographia International Housing Affordability Survey 2017 gibt Vancouver eine Bewertung von 11,8, was bedeutet, dass die durchschnittlichen Hauspreise 11,8 mal höher sind als das durchschnittliche Haushaltseinkommen.

Nur Hongkong mit einer Bewertung von 18,1 und Sydney, Australien mit 12,2, überflügeln Vancouver.

Demographie sagt, dass Wohnungsmärkte erschwinglich sind, wenn die Medianpreise nicht mehr als dreimal höher sind als das Medianeinkommen der Haushalte.

Die Umfrage 2017 bewertet 406 Märkte in neun Ländern und belegt Toronto mit einem Ranking von 7,7 auf Platz 28.

Demographie sagt, dass Toronto eine jährliche Hauspreissteigerung in Höhe von einem Jahr Haushaltseinkommen bekannt gab und es sagt, dass steigende Hauspreise die jüngste Best-City-Bewertung der Stadt durch die Economist Intelligence Unit untergraben werden.

Andere Städte auf der Liste der 10 unbezahlbaren Städte sind Auckland, wo die Preise 10 mal über dem Medianeinkommen liegen, gefolgt von San Jose, Calif., Melbourne, Honolulu, Los Angeles, San Francisco und der südwestenglischen Region Bournemouth und Dorset.

Gefällt dir dieser Beitrag? Bitte teilen Sie es Ihren Freunden mit:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: