Unter der Haube: TD Balanced Index Fund

Dieser Beitrag ist Teil einer Serie namens Under the Hood, in der ich einen detaillierten Blick auf spezifische kanadische ETFs oder Indexfonds wirke. Der Fonds: TD Balanced Index (TDB965) Der Index: Dieser Indexfonds bildet eine gemischte Benchmark ab, die aus 48% DEX Universe Bond Index (kanadische Anleihen), 32% S&PTSX Composite (kanadische Aktien) besteht,

Dieser Beitrag ist Teil einer Serie namens Under the Hood, in der ich einen detaillierten Blick auf spezifische kanadische ETFs oder Indexfonds wirke. Der Fonds: TD Balanced Index (TDB965) Der Index: Dieser Index-Fonds bildet eine gemischte Benchmark ab, die sich aus 48% DEX Universe Bond Index (kanadische Anleihen), 32% S&PTSX Composite (kanadische Aktien), […..] zusammensetzt.

Dieser Beitrag ist Teil einer Serie namens Under the Hood, in der ich einen detaillierten Blick auf spezifische kanadische ETFs oder Indexfonds wirke.

Der Index: Dieser Index-Fonds bildet eine gemischte Benchmark ab, die sich aus 48% DEX Universe Bond Index (kanadische Anleihen), 32% S&PTSX Composite (kanadische Aktien), 9% S&P 500 (US-Aktien), 9% MSCI EAFE (europäisch-pazifische Aktien), 2% DEX 91 Day T-Bill Index zusammensetzt.

Die Kosten: Der MER des Fonds beträgt 0,83%; per Juli 2010 macht der HST die Gesamtkosten des Fonds 0,94%.

Die Details: Der TD Balanced Index Fonds ist ein All-in-One-Portfolio, das mehrere andere TD-Indexfonds enthält. Sie hält die Hälfte ihres Vermögens in festverzinslichen und die andere Hälfte in Aktien. Hier ist die Aufschlüsselung zum 31. August:

TD Canadian Bond Index 48,6% TD Canadian Index 32,2% TD International Index 8,8% TD U.S. Index 8,7% TD Canadian Money Market 2,0%.

Sowohl der US-amerikanische als auch der internationale Fonds sind zur Absicherung des Währungsrisikos auf kanadische Dollar abgesichert.

Der Fonds hat eine Mindestanlage von nur 100 $, und auch die nachfolgenden Beiträge müssen mindestens 100 $ betragen. Damit ist es für Anleger zugänglich, die nur einen geringen Betrag zu investieren haben und mit nur einem Fonds ein einfaches Indexportfolio aufbauen möchten.

Hier ist die Wertentwicklung des Fonds seit 2000 (Stand 2010 ist der 31. August):

Jahresrendite 2000 5,3% 2001 -3,0% 2002 -4,5% 2003 11,9% 2004 8,0% 2005 10,5% 2006 10,1% 2007 2,8% 2008 -13,8% 2009 14,1% 2010 3,1%.

Die annualisierte Rendite des Fonds für das Jahrzehnt 2000-09 betrug 3,79%. Das klingt nicht nach viel, aber es ist gut genug, um laut Morningstar im zweiten Quartil (d.h. überdurchschnittlich für kanadische Mischfonds) zu liegen. GlobeFund gibt dem Fonds vier von fünf Sternen im Vergleich zu seinen Konkurrenten in den letzten 10 Jahren.

SEDAR hat nur Berichte, die bis ins Jahr 2005 zurückreichen, und seitdem liegt der Tracking Error des Fonds durchschnittlich -1% oder 17 Basispunkte über seinem MER.

Die Alternativen: Es gibt nur zwei weitere Mischindexfonds: den CIBC Balanced Index Fund mit einem MER von 1,09% und den ING Streetwise Balanced Fund mit einem MER von 1%.

Nur eine kleine Anzahl aktiv verwalteter Mischfonds kann mit den Gebühren konkurrieren. Bemerkenswert sind der Mawer Canadian Balanced Retirement Savings Fund (MER 1,01%), der McLean Budden Balanced Growth Fund (MER 0,95%), der Phillips Hager & North Balanced Fund (MER 0,86%). Diese Mittel sind über Discount-Brokerage erhältlich, erfordern aber eine Mindestinvestition von $5.000 bis $10.000.

Alle fünf dieser konkurrierenden Fonds verfolgen eine Strategie von 60% Aktien, verglichen mit 50% im TD-Fonds. Mit Ausnahme des PH&N-Fonds teilen sich alle Fonds auch den Aktienanteil mehr oder weniger gleichmäßig auf Kanada, die USA und Übersee auf. (Die PH&N- und TD-Fonds haben eine viel höhere Gewichtung nach Kanada.) Beachten Sie diese Unterschiede, wenn Sie die Performance der Fonds in den letzten 10 Jahren vergleichen. Jeder Fonds mit einer geringeren Allokation in US-amerikanische und internationale Aktien wird sich in der schrecklichen Periode 2000-09 besser entwickelt haben:

10 JahreFundualisierter CIBC Balanced Index 2,6% Mawer Canadian Balanced 6,0% McLean Budden Balanced 4,8% PH&N Canadian Balanced 3,1%.

Der Streetwise Balanced Fund von ING hat nur zwei Jahre Erfahrung: Er verzeichnete 2008 eine Rendite von -14,1% und 2009 von 10,7%, deutlich schlechter als der TD-Fonds.

Das Fazit: Der TD Balanced Index ist ein kostengünstiger, gut diversifizierter Fonds mit einer ordentlichen, wenn auch nicht hervorragenden Erfolgsbilanz. Offensichtlich können Indexanleger, die ein Engagement in diesen vier Anlageklassen wünschen, dies besser tun, indem sie das Portfolio selbst zusammenstellen, entweder mit den TD-eigenen e-Series-Fonds oder mit ETFs.

Der Fonds ist jedoch eine gute Option für Anfänger, die eine sehr kleine Summe zu investieren haben, aber mit einem regelmäßigen monatlichen Beitrag beginnen wollen. Mit nur einem vorab genehmigten Plan und keinem notwendigen Rebalancing wäre dies ein bequemer Weg, um loszulegen.

Dieser Fonds könnte auch ETF-Anlegern helfen, die nach einer Möglichkeit suchen, die Durchschnittsberechnung der Dollar-Kosten zu nutzen. Wenn Sie ein komplettes ETF-Portfolio haben, wollen Sie wahrscheinlich nicht mehr als ein bis zwei Mal im Jahr Geld zu Ihren Positionen hinzufügen, um die Handelskosten auf ein Minimum zu beschränken. Aber von Ihnen leisten monatliche Beiträge zu Ihrem Konto, können Sie mehrere tausend Dollar haben, die herum in Bargeld für viel des Jahres liegen. (Diese Idee wurde Anfang dieses Monats in Dollar-Cost Averaging With ETFs diskutiert: Teil 1 und Teil 2.)

Durch die Einrichtung eines vorab genehmigten Beitrags zu diesem Fonds bleiben Sie das ganze Jahr über sowohl an den Aktien- als auch an den Rentenmärkten engagiert. Dann können Sie bei Bedarf Geld aus dem Fonds abheben, um Ihre ETFs wieder auszugleichen.

Offenlegung: Ich besitze den TD Balanced Index Fonds nicht in meinem eigenen Portfolio.

Like this post? Please share to your friends:
Finanzierungszeit
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: