Tipps für Investitionen in syndizierte Hypotheken

Anzeigen für syndizierte Hypotheken versprechen eine Rendite von 8% oder mehr. Mit Wörtern wie "guarantee" und "better", die großzügig herumgeworfen werden. Aber es gibt Risiken.

Anzeigen versprechen 8% oder bessere Renditen, aber es gibt Risiken.

(John LundGetty Bilder)

F: Ich mache mir Sorgen um die Börse in diesen Tagen, und ich möchte meine Investitionen außerhalb der Börse diversifizieren. Ich habe vor kurzem eine Menge Werbung für syndizierte Hypothekenprodukte gesehen. Die Anzeigen versprechen Renditen von 8% oder mehr mit der Hauptinvestition “vollständig gesichert” durch Immobilientitel. Ich nehme an, dass es allzu gut ist, um wahr zu sein, aber ich weiß nicht genau, wo ich nach dem Fang suchen soll.

– Syndizierter Hypothekenfang, Calgary, Alta.

A: Syndizierte Hypotheken bieten Investoren die Möglichkeit, sich an der Finanzierung von gewerblichen Immobilienprojekten zu beteiligen, indem sie einem Bauherrn Geld zu einem bestimmten Zinssatz (normalerweise 8-9%) und einer bestimmten Laufzeit (normalerweise 2-5 Jahre) leihen. Die 8-9% Rendite sind annualisiert und nicht zusammengesetzt, so dass Ihre durchschnittliche jährliche Rendite weniger als 8% beträgt. Je nach Projekterfolg kann am Ende der Laufzeit auch eine Bonuszahlung erfolgen.

Die typische Mindestinvestition beträgt 25.000 bis 30.000 US-Dollar. Denke daran: Diese Investitionen sind nicht garantiert und bergen ein gewisses Risiko. Die meisten Verträge sind so strukturiert, dass der Anleger direkt auf den Titel der Immobilienanlage selbst eingetragen wird, und während dies dem Anleger einen gewissen Schutz bieten kann, gibt es noch eine ganze Reihe von Risiken, die es zu beachten gilt.

Obwohl ein Vertrag und eine Vereinbarung bestehen, sind die Renditen nicht garantiert und unterliegen allen Risiken der Immobilienentwicklung. Zum Beispiel könnte das Projekt in Zonenprobleme geraten, die niedriger sind als der geschätzte Umsatz, wirtschaftliche Probleme und es besteht immer die Möglichkeit, dass der Bauherr die Kreditzahlungen nicht leistet. Ein weiterer Nachteil ist die mangelnde Diversifizierung – da Sie typischerweise in ein Projekt in einer Region investieren würden. Diesen Investitionen fehlt es auch an Liquidität, so dass Sie je nach den Bedingungen des Darlehens möglicherweise nicht bis zum Ende der Laufzeit ohne Strafe auf Ihr Geld zugreifen können – wenn überhaupt.

  • Arbeiten Sie nur mit einem vom FSCO lizenzierten Broker zusammen.
  • Lassen Sie alle Verträge vor der Unterzeichnung von einem Anwalt überprüfen.
  • Wie bei jeder Investition sollten Sie sich vor dem Käufer hüten und Ihre Sorgfaltspflicht erfüllen.
  • Fragen Sie nach der Erfolgsgeschichte des Entwicklers.
  • Recherchieren Sie den Bereich, in den Sie investieren möchten.
  • Haben Sie ein gutes Verständnis für die vorgeschlagene Entwicklung und mögliche Risiken.

Ayana Forward ist ein Immobilieninvestor, der auch die Bezeichnung Certified Financial Planner (CFP®) trägt. Ayana ist ein kostenpflichtiger Finanzplaner bei Ryan Lamontagne Inc in Ottawa, ON.

Like this post? Please share to your friends:
Finanzierungszeit
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: