Teilen Sie Ihr Alterseinkommen auf und sparen Sie ein Bundle.

Rasieren Sie Tausende von Ihrer Steuerrechnung im Ruhestand mit der Aufteilung des Renteneinkommens.

Rasieren Sie Tausende von Ihrer Steuerrechnung im Ruhestand mit Einkommensaufteilung.

Seit 2007 erwirtschaften Rentner durch Rentensplitting große Einsparungen. Wenn Ihr Ehepartner eine großzügige Arbeitgeberrente oder viele registrierte Sparguthaben hat, können Sie einen Teil dieses Einkommens auf sich selbst und einen Teil auf Ihren Ehepartner zurückführen und so die Gesamtsteuerbelastung für das Paar als Ganzes reduzieren. Bis zu 50% des Einkommens aus einem Pensionsplan können in jedem Alter aufgeteilt werden, sagt Ross McShane. Nach 65 Jahren können 50% des RRIF-Einkommens mit einem Ehepartner geteilt werden. Der zusätzliche Bonus ist, dass der Ehepartner mit geringerem Einkommen die Vorteile der Renteneinkommensteuergutschrift nutzen und so bis zu 300 US-Dollar pro Jahr sparen kann. So funktioniert es:

Angenommen, beide Ehepartner sind 65 Jahre alt. Mikes jährliches Ruhestandseinkommen beträgt 60.000 Dollar und Judys 20.000 Dollar. Sie zahlen insgesamt 11.000 Dollar an Steuern, wenn sie in B.C. leben, unter Berücksichtigung des Renteneinkommens.

Wenn Mike jedoch einen Teil seines Einkommens aufteilt, so dass er 42.600 $ und Judy 37.400 $ beansprucht, würden sie etwa 9.000 $ an Steuern zahlen und damit 2.000 $ pro Jahr sparen. Multipliziert man das mit 25 Jahren Ruhestand und das Paar spart insgesamt 50.000 Dollar.

Gefällt dir dieser Beitrag? Bitte teilen Sie es Ihren Freunden mit:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: