Steuern übertreffen Lebenshaltungskosten in kanadischen Familienbudgets: Bericht

Eine Studie des Fraser Institute zeigt, dass die Steuern im Verhältnis zum Einkommen steigen.

Eine Studie des Fraser Institute zeigt, dass die Steuern im Verhältnis zum Einkommen steigen.

TORONTO (NEWS680) – Eine neue Studie ergab, dass Kanadier mehr als 40 Prozent ihres Einkommens aus Steuern zahlen, verglichen mit knapp 40 Prozent für die Grundversorgung des Lebens.

Der am Donnerstag veröffentlichte Canadian Consumer Tax Index des Fraser Institute untersuchte die Steuerrechnungen von 1961 bis 2016.

Im vergangenen Jahr verdiente die durchschnittliche kanadische Familie 83.105 Dollar, zahlte aber 35.283 Dollar an Steuern, verglichen mit 31.069 Dollar, die für Unterkunft, Essen und Kleidung zusammen ausgegeben wurden.

Im Vergleich dazu gab die durchschnittliche kanadische Familie 1961 33,5 Prozent für Steuern und 56,5 Prozent für Lebensmittel, Kleidung und Wohnen aus.

“Da mehr als 42 Prozent ihres Einkommens in Steuern fließen, könnten die Kanadier fragen, ob sie einen guten Wert für ihre Steuergelder bekommen.”

Like this post? Please share to your friends:
Finanzierungszeit
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: