Steuerbefreiungen zu kennen

Bruce Sellery sagt, Ottawa will nicht Ihr ganzes Geld besteuern, es scheint einfach so.

Bruce Sellery sagt, Ottawa will nicht das ganze Geld besteuern, es scheint einfach so.


Frage

Welche Arten von Einkommen gelten nicht als steuerpflichtig? Ich verstehe, dass “Schadenersatzansprüche” in einer Menschenrechtsvereinbarung nicht besteuert werden. Stimmt das und gibt es noch andere Dinge, die nicht der Einkommensteuer unterliegen?

Antwort

Wenn Sie denken, dass die Regierung hinter einem Stück von jedem Penny her ist, den Sie in Ihre Sparbüchse stecken, haben Sie nur teilweise Recht. Die meisten Einkommensquellen sind in der Tat steuerpflichtig, aber es gibt einige Ausnahmen, einschließlich derjenigen, die Sie in Ihrer Frage erwähnt haben.

Schäden in einem Menschenrechtsvergleich sind laut Cleo Hamel, Senior Tax Analyst bei H&R Block Canada, nicht steuerpflichtig. Er fügt hinzu, dass, wenn der Vergleich nicht steuerpflichtig ist, die damit verbundenen Anwaltskosten nicht steuerlich absetzbar sind.

Andere Arten von Siedlungen können etwas komplexer sein. Im Falle eines rechtswidrigen Entlassungsvergleichs sagt Hamel beispielsweise: “Es kann einen Teil der Prämie geben, der eine Abfindung oder Einkommensverluste darstellt, und dieser Teil wäre steuerpflichtig”.

In den einzelnen Ländern gelten unterschiedliche Regeln, welche Einkommensarten steuerpflichtig sind. Beispielsweise sind Lotteriegewinne in Kanada nicht steuerpflichtig, aber in den Vereinigten Staaten. Es ist am besten anzunehmen, dass Ihr gesamtes Einkommen steuerpflichtig ist und dann zu sehen, ob es eine Ausnahme gibt, die hier zu Hause gelten würde.

Hier sind einige andere Beispiele für Einkommen, die nicht in Ihrer Steuererklärung der Canada Revenue Agency enthalten sein müssen (Sie können die vollständige Liste einsehen, indem Sie hier klicken).

  • poisons
  • Erbschaften
  • Lotteriegewinne
  • Gewinne aus Freizeitwetten oder Glücksspielen
  • Lebensversicherungsbeträge, die von einer Lebensversicherungspolice nach dem Tod einer Person erhalten wurden.
  • Entschädigung, die eine Provinz oder ein Gebiet an ein Opfer einer Straftat oder eines Kraftfahrzeugunfalls gezahlt hat.

Es gibt noch eine andere Sache, die man beachten sollte. Die Canada Revenue Agency besteuert Sie auf das Einkommen, das Sie mit diesem Einkommen erzielen. Wenn Sie beispielsweise Ihre Lotteriegewinne in Staatsanleihen investieren, ist das Einkommen, das von der Ausgründung der Investition ausgeht, steuerpflichtig, mit Ausnahme des Betrags, den Sie geschickt auf Ihr steuerfreies Sparkonto einzahlen.

Like this post? Please share to your friends:
Finanzierungszeit
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: