Steueränderungen, die die Kanadier vor dem 30. April 2018 erfahren müssen.

Unabhängig davon, ob Sie ein Elternteil, ein Student, ein Pendler oder ein Betreuer sind, können diese Steueränderungen Auswirkungen auf Ihre Anmeldungen haben.

Eltern, Schüler, Pendler und andere können betroffen sein.

TORONTO – Kanadier, die sich beeilen, ihre Steuern vor dem Stichtag 30. April einzureichen, sollten aufhören, die Änderungen zu überprüfen, die die kanadische Finanzbehörde seit der letzten Saison vorgenommen hat. Unabhängig davon, ob Sie ein Elternteil, ein Student, ein Pendler oder ein Betreuer sind, können diese Änderungen Auswirkungen auf Ihre Steuern haben.

Fruchtbarkeitsbezogene Aufwendungen

Diejenigen, die eine medizinische Intervention benötigen, um ein Kind zu bekommen, können jetzt bestimmte Ausgaben geltend machen, auch wenn sie keinen Gesundheitszustand haben. Vor der Änderung der Steuergutschrift für medizinische Ausgaben im Jahr 2017 mussten Einzelpersonen medizinisch nachweisen, dass sie Schwierigkeiten hatten, ein Kind zu bekommen, um Steuererleichterungen zu erhalten. Die Ratingagentur hat nun die Berechtigung für diese Steuergutschrift erweitert.

“Es wird immer häufiger, dass die Menschen ihre Kinder älter machen und diese Technologien nutzen, die vor 20 Jahren noch nicht allen zugänglich waren”, sagt H&R Block Senior Tax Professional Valorie Elgar.

Darüber hinaus können diejenigen, die fruchtbarkeitsbezogene Ausgaben für eines der 10 vorangegangenen Kalenderjahre haben und diese nicht geltend gemacht haben, eine Änderung der früheren Einkommensteuer- und Leistungserklärungen beantragen, um diese erstattungsfähigen Ausgaben zu berücksichtigen.

Fitness- und Kunstprogramme für Kinder

Ab dem 1. Januar 2017 können Eltern keine berechtigten Gebühren mehr für die Einschreibung eines Kindes in ein Kunst- oder Fitnessprogramm verlangen. Bisher konnten Anmelder die Gebühren für Fitness- und Kunstprogramme – bis zu 500 bzw. 250 US-Dollar im Jahr 2016 – für ein Kind des Steuerzahlers, Ehepartners oder Partners des Common Law einfordern.

Steueränderungen im Lehrbuch

Die föderalen Bildungs- und Schulbuchguthaben wurden zum 1. Januar 2017 abgeschafft.

“Sie können die ungenutzten Beträge vortragen, aber Sie können nicht mehr kumulieren”, sagte Lana Paton, geschäftsführende Gesellschafterin von PwC Canada’s Tax Services.

Ottawa hat zuvor gesagt, dass es die Steuergutschriften für Bildung und Lehrbuch eliminiert hat, weil sie nicht auf der Grundlage des Einkommens ausgerichtet waren.

Die Studierenden können die Anrechnung der Studiengebühren jedoch weiterhin geltend machen, da diese Anrechnung nicht beeinträchtigt wurde. Außerdem können Studierende nun den Studienbetrag für Gebühren, die an eine postsekundäre Bildungseinrichtung für berufliche Qualifizierungsmaßnahmen gezahlt werden, auch wenn sie nicht auf der postsekundären Ebene sind, geltend machen.

Steueränderungen im öffentlichen Verkehr

Die Steuergutschrift für den öffentlichen Personennahverkehr, die den Abzug der Kosten für die Fahrkarten ermöglicht, wurde zum 1. Juli abgeschafft, da die Steuerzahler für alle vom 1. Januar bis 30. Juni erworbenen Fahrkarten in ihrer Steuererklärung 2017 weiterhin eine Gutschrift geltend machen können, sagte Elgar. Monats- oder Wochenkarten, die vier Wochen hintereinander verwendet werden, können sich qualifizieren, fügte sie hinzu.

“Du musst es wirklich regelmäßig benutzen”, sagte sie und bemerkte, dass es für 21 Tage in einem Zeitraum von 30 Tagen verwendet werden müsste.

Steuergutschrift für Invalidität

Die Bundesregierung hat Krankenschwestern und Krankenpfleger in die Liste der Mediziner aufgenommen, die nun ein Antragsformular für die Steuergutschrift für Behinderte beglaubigen können. Mit geschätzten 4.500 Pflegekräften im ganzen Land wird erwartet, dass die Änderung Kanadiern mit Behinderungen mehr Möglichkeiten bei der Beantragung der Steuergutschrift eröffnet.

Betreuer

Der kanadische Betreuerkredit ersetzt drei bisherige Kredite _ den Betreuerkredit, den Familienbetreuungskredit und den Kredit für gebrechliche Angehörige ab 18 Jahren _, die auf der Grundlage der Situation und der Art der Angehörigen des Steuerzahlers erfolgten. Der maximale Forderungsbetrag für das neue Guthaben hat sich auf 6.883 $ erhöht.

Die Ansprüche für den kanadischen Pflegekredit sind bis auf eine wesentliche Änderung sehr ähnlich wie bei seinen Vorgängern. Kanadier, die einen Elternteil oder Großelternteil, der 65 Jahre oder älter ist, unterstützen und bei ihm leben, können keinen Anspruch mehr geltend machen. Nun muss der betreffende Elternteil oder Großelternteil gebrechlich sein, um den Kredit in Anspruch nehmen zu können.

“Das ist eine bedeutende Veränderung…. Es gibt viele Mehrgenerationen-Familien, die zusammenleben, und wenn die Eltern 65 Jahre oder älter waren, ob sie krank waren oder nicht, konnten Sie eine Anerkennung für sie beanspruchen, wenn Sie sie unterstützen”, sagte Elgar.

Es sei zwar wichtig, sich der neuen Veränderungen durch die CRA bewusst zu sein, aber ebenso wichtig sei es für die Kanadier, sich mit den Veränderungen in ihrem eigenen Leben und den Auswirkungen auf ihre Steuern zu befassen.

“Was die Steuersituation der Menschen typischerweise verändert, sind ihre Lebensumstände”, sagte Elgar. “Sie heirateten, sie bekamen ein Kind, sie trennten sich… Die Menschen müssen sich wirklich mehr damit beschäftigen, wie sich ihr Leben verändert hat und wie sich das auf ihre Steuern auswirken wird.”

Like this post? Please share to your friends:
Finanzierungszeit
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: