Sparen Sie Geld bei Scrapbooking-Produkten.

Ich möchte ein Scrapbooker sein, mich mit all den tollen Spielzeugen umgeben und Bücher mit Erinnerungen für mich und meine Kinder erstellen. Aber wenn ich einmal angefangen habe, würde ich wissen, wann ich genug habe?

Ich möchte ein Scrapbooker sein, mich mit all den tollen Spielzeugen umgeben und Bücher mit Erinnerungen für mich und meine Kinder erstellen. Aber wenn ich einmal angefangen habe, würde ich wissen, wann ich genug habe?

Ich habe das Scrapbooking-Phänomen mit mehr als einem kleinen Interesse beobachtet. Ich habe eine Freundin, die einen begehbaren Schrank voller Sachen hat. Ich arbeitete mit einer Frau, deren Familie nicht im Esszimmer essen konnte, weil der Tisch, die Stühle und der Boden mit Scrapbooking-Material gefüllt waren. Und mehr als einmal habe ich Menschen mit Hunderten von Briefmarken und buchstäblich Tausenden von kitschigen Doodads gesehen, die ihre Scrapbooking-Seiten zu Meisterwerken machen sollen.

Das heißt nicht, dass du ein Vermögen für ein Sammelalbum ausgeben musst. Wenn du kreativ bist, woher du deinen Kitsch bekommst, kannst du Erinnerungen für nicht viel Geld machen. Hier sind einige Ideen:

Hast du interessantes Material, das du von alten Hemden, PJs oder Leinen verwenden könntest, um eine Seite zu verschönern? Wildleder, Leder, Satin und Seide können geformt oder zu interessanten Akzenten geschnitten werden.

Fragen Sie Freunde und Familie, die stricken, nähen oder häkeln, nach ihren “Enden”, mit denen Sie kreativ werden können.

Früher hat niemand etwas mit einem Knopf weggeworfen. Die Knöpfe wurden abgeschnitten und zu einer Knopfleiste hinzugefügt, falls Sie einen Knopf für etwas anderes benötigen. Stelle diesen Trend wieder her und sammle Knöpfe von deinen Freunden, die du als Akzente verwenden oder zu interessanten Designs rund um deine Fotos kombinieren kannst.

Schneiden Sie Bilder aus alten Zeitschriften für collageartige Gruppierungen aus. Schneiden Sie inspirierende Wörter in interessante Schriften für Ihre Seiten.

Schauen Sie sich die lokalen Garagenverkäufe und Kirchenbasare nach antiken Stoffen, alten Kissen, die Sie für das Material auseinander schneiden können, und preiswerten “Schmuck” an, um Ihre Seiten zu verschönern.

Fragen Sie lokale Farbgeschäfte nach alten Tapetenbüchern, die Sie auseinanderziehen können; diese Musterseiten sind perfekte Hintergrundseiten und können Ihnen ein Vermögen sparen.

Vergiss nicht den Dollarladen. Du wirst vielleicht überrascht sein, was du finden wirst. Und für Anfänger von Scrapbookern ist es ein großartiger Ort, um einzusteigen, ohne übermäßige finanzielle Verpflichtungen einzugehen.

Gefällt dir dieser Beitrag? Bitte teilen Sie es Ihren Freunden mit:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: