So erhalten Sie ein Inkassokonto aus Ihrer Kreditauskunft entfernt

Haben der Inkassoliste auf Ihrer Kreditauskunft kann großen Schaden an Ihrer Kreditwürdigkeit verursachen. Erfahren Sie, wie Sie diese mit unseren bewährten Strategien beseitigen können.

Wenn Sie versuchen, Ihre Gutschrift zu reparieren, kann eine oder mehrere Sammlungen einen riesigen Dämpfer auf das Erhalten Ihrer Kerbe auf einer aufwärts Trajektorie setzen.

Während es schwierig sein kann, Inkasso von Ihrer Kreditauskunft zu entfernen, ist es nicht unmöglich. Der beste Weg, um zu beginnen, ist zu erfahren, wie sich genau sich Sammlungen auf Ihren Kredit auswirken, damit Sie wissen, wie Sie damit umgehen müssen.

Es gibt einige sehr sensible Regeln, wenn es um Zeitpläne und Verjährungsfristen geht, daher ist es wichtig, diese zu kennen, bevor Sie Maßnahmen ergreifen.

Wenn Sie dies nicht tun, können Sie die Uhr auf Ihren Inkassokonten versehentlich zurücksetzen. So vereinbaren Sie innen und bereiten Sie sich vor, eingehend auf alles zu gehen, das Sie über Ansammlungen kennen müssen und sie zu erhalten entfernt von Ihrer Kreditauskunft.

Inhaltsverzeichnis

Wie lange bleiben Inkassi auf Ihrer Kreditauskunft?

Inkassokonten können bis zu 7 Jahre lang auf Ihrer Kreditauskunft verbleiben. Selbst wenn Sie es vollständig bezahlen, gilt es immer noch als negatives Konto und bleibt 7 Jahre lang als “bezahlte Sammlung” in Ihrer Akte.

Ein Inkassokonto ist auch getrennt vom ursprünglichen Ausbuchungskonto des Gläubigers, das mehr als wahrscheinlich auch auf Ihrer Kreditauskunft erscheinen wird.

Wie wirkt sich das Inkasso auf Ihr Guthaben aus?

Die meisten Konten landen nach vier bis sechs Monaten ohne Zahlung im Inkasso. Während dieser Zeit können Ihre Gläubiger aufhören, Sie wegen der Schulden zu kontaktieren.

Für viele Menschen ist eine erneute Inkassotätigkeit eine böse Überraschung, wenn ihre Schulden an externe Inkassobüros übergeben werden, die aggressive Taktiken anwenden.

Wenn Ansammlungen zuerst auf Ihrer Kreditauskunft erscheinen, können Sie Ihre Kreditwürdigkeit erwarten, um irgendwo von 50 bis 100 Punkten abhängig von, wie hoch Ihre Gutschrift beginnen sollte zu fallen.

Im Allgemeinen gilt: Je besser dein Kredit, desto schlechter wird der Treffer sein. Im Laufe der Zeit wird sich das Inkassokonto immer weniger auf Ihr Guthaben auswirken. Bevor Ihr Konto an das Inkasso weitergeleitet wird, sollten Sie eine abschließende Mitteilung des ursprünglichen Gläubigers erhalten.

Es ist am besten, zu versuchen und eine Art von Zahlungsvereinbarung zu diesem Zeitpunkt zu treffen, damit Sie nicht mit solch katastrophalen Auswirkungen auf Ihre Kreditwürdigkeit enden.

Möchten Sie Inkasso aus Ihrer Kreditauskunft entfernen?

Welche sind die häufigsten Konten, die an Sammlungen gesendet werden?

Einige der häufigsten Konten, die an Sammlungen gesendet werden, sind lokale Versorgungs- und Kabelsatellitendienste wie Comcast, Cox, Dish, DirecTV und Time Warner. Wir sehen auch eine Menge von Handy-Diensten wie Verizon, Sprint, AT&T, T-Mobile, und U.S. Cellular auf den Kreditberichten der Menschen.

Die häufigsten Kreditkartenkonten, die an Inkassounternehmen geschickt werden, sind Chase, Capital One, Bank of America, Barclaycard, Citi und American Express. Auch die medizinische Verschuldung ist sehr verbreitet.

Wenn Sie eine Sammlung auszahlen, wird es Ihrer Kreditwürdigkeit helfen?

In der Vergangenheit wurden bezahlte Einzüge genauso behandelt wie unbezahlte Einzüge. FICO hat jedoch seine Kreditwürdigkeit aktualisiert, um bezahlte Inkassokonten zu ignorieren.

Sie haben es auch so aktualisiert, dass medizinische Sammelkonten weniger Gewicht haben. Ebenso hat VantageScore kürzlich seinen Algorithmus aktualisiert, um bezahlte Inkassokonten aller Art zu ignorieren.

Mit diesen neuen Updates der Kredit-Scoring-Modelle, die Auszahlung einer Sammlung hilft jetzt Ihre Kredit-Score, solange der Kreditgeber zieht die Kredit-Score verwendet die neuesten Scoring-Modell.

Da es Zeit braucht, bis neue Scoring-Programme in Finanzinstituten eingeführt werden, kann es einige Zeit dauern, bis Sie bei der Beantragung von Krediten ein Ergebnis sehen.

Sie können jederzeit potenzielle Gläubiger fragen, welche Noten sie verwenden. Wenn es sich um FICO 9 oder VantageScore 4.0 handelt, sollten Sie die Vorteile der milden Berechnung von bezahlten Inkassi nutzen können.

Es ist immer noch wichtig, vorsichtig zu sein, bevor Sie sich entscheiden, eine Sammlung zu bezahlen, die noch etwas ist, das Sie schuldig sind.

Schuldenkäufer werden versuchen, Schulden einzutreiben, die Sie nicht mehr rechtlich schulden, deshalb ist es wichtig, dass sie die Schulden überprüfen, bevor Sie handeln. Beachten Sie auch die Verjährungsfrist Ihres Staates, die wir in Kürze besprechen werden.

Wie können Sie bestätigen, dass Sie Inkassoschulden haben?

Oft als “Junk-Schuldenkäufer” bezeichnet, sind Schuldenkäufer wie Midland Funding LLC Inkassobüros, die sehr alten Schulden nachgehen, die sie für nur ein paar Cent pro Dollar gekauft haben.

Dann berichten sie über die Einzüge auf Ihrer Kreditauskunft, um zu versuchen, Sie dazu zu bringen, sie zu bezahlen. Manchmal verwenden sie skrupellose Praktiken wie den Kauf von Schulden, die Sie bereits bezahlt haben.

Es ist nicht ungewöhnlich, dass ein Drittanbieter die gleichen Forderungen mehrmals kauft und verkauft. Dies bedeutet, dass Sie mehrere Inkassokonten für die gleiche Forderung haben könnten, von denen jedes Ihre Kreditwürdigkeit noch weiter reduziert.

Herauszufinden, welche dieser Firmen tatsächlich Ihre Schulden zu einem bestimmten Zeitpunkt besitzt, kann schwierig sein. Selbst dann müssen Sie noch mit den anderen Agenturen verhandeln, die negative Informationen in Ihrer Kreditakte veröffentlicht haben.

Der beste Weg, um zu beginnen, ist, einen Validierungsantrag an das Inkassobüro zu senden, in dem Sie behaupten, dass Sie ihm Geld schulden. Erstens erfordert dieser Schritt, dass sie alle Sammelaktivitäten stoppen.

Dann müssen sie dir einen Beweis schicken, dass sie die Schuld besitzen und dass du sie tatsächlich schuldest. Es gibt keinen Zeitplan für sie, um diese Informationen an Sie zurückzugeben, aber sie können keine Maßnahmen ergreifen, um die Gelder zu sammeln, bis sie es tun.

Worin besteht der Unterschied zwischen Meldegrenze und Verjährungsfrist?

Es gibt zwei verschiedene Daten, die Sie beachten müssen, wenn es um Inkassokonten geht: die Meldegrenze und die Verjährungsfrist.

Obwohl sie ähnlich klingen, sind diese beiden Begriffe sehr unterschiedlich. Die Meldegrenze für Ihre Schulden wird durch den Fair Credit Reporting Act (FCRA) festgelegt und beträgt sieben Jahre nach dem Datum der letzten Tätigkeit oder DLA.

Da die meisten Konten nach sechs Monaten verpasster Zahlungen ausgebucht werden, können Sie damit rechnen, dass die Einzüge sieben Jahre und sechs Monate nach Ihrer letzten Zahlung aus Ihrem Bericht fallen.

Die Verjährungsfrist für eine Schuld ist von Staat zu Staat unterschiedlich. Es kann so wenig wie drei Jahre oder so viel wie sechs sein (oder länger für einige Arten von Schulden). Wenn die Verjährungsfrist auf eine Schuld übergegangen ist, wird sie als “verjährt” bezeichnet.

Während ein Inkassounternehmen Sie weiterhin kontaktieren kann, es sei denn, Sie sagen ihm, er soll aufhören, kann es Sie nicht rechtlich verklagen, um ein Urteil zu erhalten, sobald die Verjährungsfrist abgelaufen ist. Die Schuld kann noch in Ihrer Kreditakte aufgeführt werden, nachdem die Verjährungsfrist abgelaufen ist, wenn die Meldegrenze nicht abgelaufen ist.

Einige hinterhältige Inkassounternehmen versuchen, Sie zur Zahlung zu zwingen, indem sie ein neueres Datum auf dem Inkassokonto angeben. Dies wird als Re-aging bezeichnet und ist nach dem FDCPA und dem FCRA illegal.

Wenn Sie versuchen, einen Zahlungsplan aufzustellen, können Sie sich für eine Klage öffnen, indem Sie die Zeit, die die Gläubiger für das rechtliche Inkasso haben, neu einleiten. Wenn Sie den Gläubiger, der derzeit Eigentümer der Forderung ist, nicht bezahlen, bleiben die Einziehungen als unbezahlte Einziehung bestehen.

Beeinträchtigen medizinische Rechnungen Ihr Guthaben?

Ja, medizinische Rechnungen beeinflussen absolut Ihre Kreditwürdigkeit, was bedauerlich ist, weil die meisten Verfahren nicht etwas sind, was wir tun wollen – sie sind etwas, das wir wegen einer Krankheit oder Verletzung tun müssen.

Mit den Kosten der medizinischen Versorgung ständig steigend, ist es üblich, medizinische Rechnungen auf Ihrer Kreditauskunft zu sehen. In der Vergangenheit, langsame Krankenkassenabrechnungsprozesse verletzen Verbraucherkreditbewertung, weil medizinische Schuld und sogar medizinische Ansammlungen erschienen, bevor Leute sogar Rechnungen empfingen.

Glücklicherweise haben die jüngsten Änderungen des Verbraucherrechts die Art und Weise geändert, wie Kreditbüros medizinische Schulden melden dürfen. Das neue Gesetz verlangt, dass Kreditbüros 180 Tage warten, bevor sie medizinische Schulden zu Ihrer Kreditauskunft hinzufügen, entweder als Betrag, den Sie schulden oder als Inkasso.

Dies gibt Ihnen zusätzliche sechs Monate, um Rechnungen zu erhalten, sicherzustellen, dass sie korrekt sind, und herauszufinden, wie Sie medizinische Sammlungen aus Ihrem Kreditbericht entfernen können.

Wenn Sie Ihre Rechnungsinformationen von Ihren Anbietern erhalten, besteht Ihre erste Aufgabe darin, sicherzustellen, dass die Informationen korrekt sind. Leider kann es verwirrend sein zu verstehen, welche Gebühren Ihre Versicherung übernehmen sollte und wofür Sie verantwortlich sein werden.

Überprüfen Sie Ihre Rechnung und vergleichen Sie sie mit Ihrer Leistungserklärung (EOB). Wenn Sie sich immer noch nicht sicher sind, ob Sie richtig abgerechnet wurden, rufen Sie Ihre Versicherungsgesellschaft an und lassen Sie sich die Details Ihrer EOB klären.

Sobald du den wahren Betrag weißt, den du schuldest, finde heraus, wie du dafür bezahlen willst. Es ist besser, den medizinischen Dienstleister direkt anzurufen, als Rechnungen zu ignorieren und an Inkassounternehmen weiterleiten zu lassen.

Manchmal können Sie sich für monatliche zinslose Zahlungen anmelden oder sogar eine Kostensenkung beantragen. Ein Ausgleichsplan hilft, mit Ihrem Budget zu arbeiten, entweder durch regelmäßige Zahlungen oder einen Pauschalbetrag im Austausch für einen reduzierten Saldo.

Können medizinische Rechnungen aus meiner Kreditauskunft entfernt werden?

Ja. Gerade wie noch etwas auf Ihrer Kreditauskunft, können medizinische Ansammlungen entfernt werden. Wenn Sie medizinische Rechnungen von Ihrer Kreditauskunft entfernt erhalten, ist es wichtig, gute Aufzeichnungen zur Hand zu halten.

Z.B. möglicherweise zahlten Sie weg eine ausstehende Balance, aber sie wird noch auf Ihrer Kreditauskunft verzeichnet. Oder vielleicht ist der Betrag falsch.

Achten Sie sorgfältig auf jede Information, die mit den Schulden verbunden ist, um sich selbst die beste Chance zu geben, sie zu entfernen. Wenn Sie herausfinden, wie man medizinische Rechnungen auf Ihrer Kreditauskunft beanstandet, folgen Sie den gleichen Richtlinien für jede andere Art von Sammlungen, die unten besprochen werden.

Wie kann ich Inkasso aus meiner Kreditauskunft entfernen?

Hier ist ein Beispiel für Kollektionen, die aus einer Kreditauskunft gelöscht wurden:

Das Entfernen von Inkasso aus Ihrer Kreditauskunft kann Ihre Kreditwürdigkeit dramatisch erhöhen. Es ist oft der Fall, dass es Fehler auf den Inkassokonten gibt. Weil sie so oft unter Schuldenkäufern hin und her weitergegeben werden, ist es nicht ungewöhnlich, dass Datensätze verwechselt werden.

Ihre Inkassokonten haben möglicherweise nicht den richtigen Betrag, das richtige Datum oder enthalten eine Reihe anderer Fehler, die die Gläubiger nicht beheben können.

Inkassounternehmen kümmern sich nicht darum, was sie mit Ihrem Kredit machen. Sie kümmern sich nur darum, was es braucht, damit du zahlst, und sie hoffen, dass du nicht erkennst, dass das Gesetz auf deiner Seite ist!

Es ist Ihr gesetzliches Recht, alle mögliche Fehler auf Ihrer Kreditauskunft zu diskutieren und das schließt Inkassokonten mit falschen Informationen oder sogar alle mögliche Konten ein, die Sie für “fraglich” halten.

Brauchen Sie Hilfe, um Inkassokonten aus Ihrer Kreditauskunft zu entfernen?

Hier kann die Beauftragung eines Kreditreparaturunternehmens wirklich einen Unterschied machen. Sie helfen den meisten Menschen, diese Inkassos zu entfernen, indem sie die Fehler für Sie bestreiten, was bedeutet, dass Sie sich nicht direkt an eines der Inkassounternehmen wenden müssen.

Sie übernehmen auch alle notwendigen Verfolgungsaufgaben, um sicherzustellen, dass diese Unternehmen die FCRA einhalten. Darüber hinaus stellen sie sicher, dass Ihre Kreditdatei keine Fehler wie Konto-Re-aging und mehrere Angebote für die gleichen Sammlungen enthält.

Wenn Sie nicht sicher sind, wo Sie anfangen sollen, wenn es um streitige Inkassofälle auf Ihrer Kreditauskunft geht, sprechen Sie mit einem ihrer Kreditreparateure und lassen Sie sich Ihre Fragen beantworten. Du kannst es alleine machen, aber du wirst wahrscheinlich mehr Erfolg haben, wenn du professionelle Hilfe in Anspruch nimmst.

Sie bieten eine unverbindliche Beratung an, um zu erklären, wie sie Sammlungen entfernen und was sie tun können, um in Ihrer speziellen Situation zu helfen. Nehmen Sie noch heute Kontakt mit ihnen auf und hören Sie auf, mit den Gläubigern über Ihre Inkassokonten im Kreis zu laufen.

Verletzt das Inkasso Ihre Kreditwürdigkeit?

Lexington Law hat allein im Jahr 2016 über 6 Millionen Sammlungen entfernt. Wenn du es satt hast, mit schlechtem Ruhm durchs Leben zu gehen, gib ihnen eine Chance.

Möchten Sie Inkasso aus Ihrer Kreditauskunft entfernen?

Like this post? Please share to your friends:
Finanzierungszeit
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: