Senken Sie die Heizkosten Ihres Hauses

Wir haben sechs Tipps entwickelt, um die Heizkosten Ihres Hauses zu senken und Sie gleichzeitig warm zu halten – und viele werden Sie keinen Cent kosten.

Diese Tipps sparen Ihnen Geld und halten Sie gleichzeitig warm.

(Getty Images Bildquelle)

Mit steigenden Heizkosten sucht fast jeder Hausbesitzer nach Möglichkeiten, seine Energierechnung in diesem Winter zu senken. Wir haben sechs Tipps entwickelt, die Ihnen Geld sparen und gleichzeitig für eine angenehme Wärme sorgen – und viele werden Sie keinen Cent kosten.

Wir vergessen, dass selbst einfache Schritte ein Haus wärmeeffizient machen können. Bewegen Sie zum Beispiel Möbel, die Heizlüfter blockieren und achten Sie immer darauf, Ihren Ofenfilter alle zwei Monate zu wechseln – ein verstopfter Filter ist wie Luft durch einen Wattebausch saugen. Wenn Sie Ihren Kamin nicht benutzen, schließen Sie die Klappe und die Herdtüren (falls vorhanden), um zu verhindern, dass Wärme aus dem Schornstein entweicht.

LET THE SUNSHINE IN Direct Sunlight ist die einfachste Möglichkeit, Ihr Haus kostenlos zu heizen. Denn wenn das Sonnenlicht auf ein Objekt trifft, erwärmt es sich und sendet Infrarotstrahlung aus – eine Form der Strahlungswärme, die in Ihrem Haus eingeschlossen wird. Um mehr von dieser Wärme in den Räumen zu halten, halten Sie Ihre Vorhänge tagsüber offen und nachts geschlossen. Bodenlange Vorhänge erzielen die besten Ergebnisse.

SIEHE nach LECKERN Im Durchschnitt kosten Entwürfe 350 Dollar pro Jahr bei erhöhten Heizkosten. Gehen Sie also mit einer angezündeten Kerze durch Ihr Haus. Wenn die Flamme flackert oder um Fenster, Türen oder Steckdosen herum erlischt, haben Sie ein Leck. Stecken Sie sie einfach selbst mit Wetterschutz, Abdichtung oder expandierbarem Schaumstoff ein – es kostet Sie 40 $ höchstens.

RISE TO THE OCCASION Wärme steigt, und ein schlecht isolierter Dachboden kann Ihre Heizkosten um bis zu 15% erhöhen. Ein häufiges Problem sind schlecht abgedichtete Lüftungsöffnungen in Küche und Bad. Wenn spezielles Aluminium-Klebeband (nicht das generische Material, das in den meisten Geschäften zu finden ist) nicht verwendet wird, um die Entlüftung im Dachgeschoss abzudichten, dann wird warme Luft in den Dachboden gesaugt und kalte Luft in Ihr Zuhause gedrückt.

GET YOUR DUCTS IN A ROW Bis zu 40% der erwärmten Luft gehen durch Kanalleckagen verloren, so der Bericht der Verbraucher. Wenn Ihre Kanäle zugänglich sind, können Sie sie selbst mit Aluminiumband abdichten. Aber wenn Ihre Kanäle hinter Mauern liegen, spritzt eine neue Technologie, die Aeroseal gehört, mikroskopisch kleine Partikel von Dichtungsmaterial in die Kanäle. Die Kosten beginnen bei 2.000 Dollar, aber Sie sparen 250 Dollar von Ihrer jährlichen Heizkostenrechnung.

Vor 25 Jahren errichtete Häuser haben oft eine schlechtere oder gar keine Isolierung in den Wänden. Eine einfache Lösung ist es, eine Firma zu beauftragen, die Isolierung in faustgroße Löcher zu blasen, die sie in Ihre Wände schneiden. Der Service beginnt bei $2.000 und steigt je nach Größe Ihres Hauses – aber bei einer ungefähren Einsparung von $150 pro Jahr sollten die Stromrechnungen Ihres Hauses sinken.

Like this post? Please share to your friends:
Finanzierungszeit
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: