Sears sucht, um alle Geschäfte zu schließen, 12, 000 zu verlieren Arbeitsplätze

Sears Canada Inc. beantragt die gerichtliche Genehmigung zur Auflösung der rund 130 verbleibenden Filialen, so dass rund 12.000 Mitarbeiter keinen Arbeitsplatz mehr haben.

34 Mitarbeiter sind Teilzeitmitarbeiter.

TORONTO – Sears Canada Inc. beantragt die gerichtliche Genehmigung zur Auflösung der rund 130 verbleibenden Filialen, so dass rund 12.000 Mitarbeiter keinen Arbeitsplatz mehr haben.

Der umkämpfte Einzelhändler, der seit Juni unter dem Companies’ Creditors Arrangement Act tätig ist, sagte am Dienstag, dass er keinen Käufer gefunden habe, der es ihm ermöglichen würde, als Unternehmen fortzufahren.

Das Gericht, das die Geschäfte von Sears Canada überwacht, wird voraussichtlich einen Antrag am Freitag hören, der die Genehmigung für die Liquidation und den Abbau des Unternehmens beantragt.

Letzten Dienstag erhielt Sears ein überarbeitetes Angebot von einer Käufergruppe unter der Leitung ihres Vorstandsvorsitzenden Brandon Stranzl, das Unternehmen als laufenden Betrieb zu kaufen.

Jedoch erklärte ein Rechtsanwalt für Sears Kanadas Gericht – ernannter Monitor erklärte dem Gericht letzte Woche, dass es es es betrachten würde, aber die Firma lief aus Geld und Zeit heraus.

Am Dienstag sagte der Einzelhändler in einer Erklärung, dass “nach eingehenden Bemühungen keine tragfähige Transaktion” eingegangen sei.

Die Gesellschaft plant, die Liquidationsverkäufe spätestens am 19. Oktober zu beginnen und erwartet, dass sie 10 bis 14 Wochen andauern.

Sears Kanada hat derzeit 74 Vollsortimenter, acht Sears Home Stores und etwa 49 Sears Hometown Stores, so Joel Shaffer, Sprecher von Sears Canada.

Der Einzelhändler habe derzeit rund 12.000 Mitarbeiter, drei Viertel davon in Teilzeit, so Shaffer weiter. Von den rund 800 Mitarbeitern in der Zentrale von Sears Canada wird die überwiegende Mehrheit nächste Woche ausscheiden, sagte er.

Diese Zahl beinhaltet nicht die 2.900 Stellenabbaue, die Sears Canada zuvor im Juni angekündigt hatte, als es die Schließung von 20 Vollsortimenten, 15 Sears Home Stores, 10 Sears Outlet und 14 Sears Home Town Standorten bekannt gab.

Sears Canada sagte in einer Erklärung am Dienstag, dass es “dieses anstehende Ergebnis und den daraus resultierenden Verlust von Arbeitsplätzen und Filialschließungen zutiefst bedauert”.

Prozessanwälte für eine Gruppe von Kreditgebern, die Sears Canada die Finanzierung von Schuldnern im Besitz zur Verfügung gestellt haben, um es über Wasser zu halten, drängten auf eine Liquidationsvereinbarung, die spätestens am 7. Oktober abgeschlossen werden soll. Die Kreditgeber drängten auf die Genehmigung bis spätestens 13. Oktober, um vor der entscheidenden Weihnachtszeit zu liquidieren und den Wert zu maximieren.

Like this post? Please share to your friends:
Finanzierungszeit
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: