Schützen Sie sich vor Marktvolatilität.

Während der Transfer von Vermögenswerten in Bargeld dazu beitragen kann, kurzfristige Marktvolatilitäten zu vermeiden, vergessen Sie nicht, dass dies mit dem Risiko verbunden ist, Markterholungen zu verpassen.

Es gibt bessere Möglichkeiten, sich vor Marktvolatilität zu schützen.

Wir Kanadier scheinen dazu bestimmt zu sein, vergangene Fehler zu wiederholen, wenn es darum geht, Bargeld in Zeiten zunehmender Marktturbulenzen zu horten. Die CIBC-Ökonomen Benjamin Tal und Royce Mendes schätzen, dass wir derzeit auf einem Rekord von 75 Milliarden Dollar an zusätzlichem Geld sitzen. Das ist Geld, das wir seit der Rezession 2008 aufgebaut haben und das wir normalerweise investiert hätten. Dies entspricht satten 10% der liquiden Mittel der kanadischen Haushalte. Auffallend ist, dass dieser Trend nicht von einer bestimmten Altersgruppe getrieben wird, wie Tal und Royce. Wie die folgende Grafik zeigt, halten auch die unter 35jährigen mehr Barmittel als je zuvor.

Warum sollte dich das interessieren? Während der Transfer von Vermögenswerten in Bargeld dazu beitragen kann, kurzfristige Marktvolatilitäten zu vermeiden, vergessen Sie nicht, dass dies mit dem Risiko verbunden ist, Markterholungen zu verpassen. Ausnahmslos enden Investoren damit, dass sie hohe Käufe tätigen und niedrige Verkäufe tätigen. Dies geschah nach den Korrekturen von 1987 und 2001, bei denen die Anleger auf erhöhten Liquiditätspositionen saßen, während der Markt um mehr als 20% bzw. 30% zulegte. Und im Moment machen wir das alles noch einmal.

Like this post? Please share to your friends:
Finanzierungszeit
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: