RRSP Q – A: Sollte ich Währungen im Couch Potato Porfolio mischen?

Antworten auf Ihre RRSP-Fragen.

Antworten auf Ihre RRSP-Fragen.

Vom 16. bis 19. Februar 2010 beantworten die besten Finanzplaner von MoneySense.ca Ihre RRSP-Fragen. Für die vollständige Liste der beantworteten Fragen – oder um eine eigene Frage zu stellen – klicken Sie hier.

Wenn ich ETFs in verschiedenen Währungen mische, wie kann ich aufteilen oder auf den gewünschten Anteil umstellen? Konvertiere ich die FMV der ETFs in C$ unter Verwendung des vorherrschenden US$-Wechselkurses, teile das Geld auf und konvertiere zurück, um herauszufinden, wie viel ich in US$ für einen an der NYSE notierten ETF kaufen muss, oder ignoriere ich einfach den Wechselkurs und behandle alles zum Nennwert?

Ich denke, das macht das ganze Spiel so kompliziert, C$- und US$-ETFs zu mischen, und das dauert definitiv mehr als 15 Minuten, um es einzurichten und neu auszugleichen, wie im MoneySense Magazine angekündigt. -W.H.

Karin Mizgala: Sobald Sie in verschiedene Währungen investieren, erhöhen Sie die Komplexität jeder Transaktion, die Sie durchführen. Typischerweise müssen Sie aus steuerlicher Sicht, wenn Sie eine Position verkaufen, das CDN$-Äquivalent bestimmen, um es ordnungsgemäß in Ihrer Steuererklärung zu deklarieren. Sie haben drei Möglichkeiten, den Austausch zu berechnen. Sowohl für den Kauf- als auch für den Verkaufstag können Sie entweder a) den Jahresdurchschnitt b) den Monatsdurchschnitt oder c) den tatsächlich gezahlten oder erhaltenen Betrag verwenden. Der Trick dabei ist, dass ALLE Trades für das Jahr mit der Fremdwährung entweder a), b) oder c) folgen müssen. Mit anderen Worten, Sie können sich nicht dafür entscheiden, eine Methode für einen Lagerverkauf und eine andere Methode für den nächsten Lagerverkauf zu verwenden.

Was ich empfehlen würde, ist die Einrichtung einer Excel-Tabelle mit 3 Abschnitten, wie oben erwähnt (jährlich, monatlich, aktuell). Erfassen Sie jeden Handel für das Jahr unter jedem Abschnitt und berechnen Sie dann den CDN$-Wert mit den oben genannten 3 Methoden. Am Ende des Jahres sehen Sie, welche Methode zu Ihren Gunsten funktioniert, indem Sie die Summe aller während des Jahres ausgeführten Geschäfte verwenden.

Unabhängig davon, ob Sie alle ETFs in derselben Währung kaufen oder nicht, wenn Ihre Einkäufe in US-Dollar erfolgen, werden Sie nach jedem Verkauf noch konvertieren. Wenn es alles in CDN$ ist, eliminieren Sie den zusätzlichen Papierkram, der mit der Konvertierung verbunden ist, aber Sie werden alle auftretenden Währungsgewinne (oder -verluste) verpassen.

Haben Sie eine andere Idee? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

Like this post? Please share to your friends:
Finanzierungszeit
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: