Premium-Autoversicherung: Wie Sie Ihren ersten Crash frei machen können

Je nachdem, wie unfallgefährdet Sie sind, ist Premium-Schutz ein Muss.

Je nachdem, wie unfallgefährdet Sie sind, ist Premium-Schutz ein Muss.

Der erschreckendste Teil eines Autounfalls kann der Gedanke sein, was es mit Ihrer Kfz-Versicherungsrechnung machen wird. Um Ihren Verstand zu beruhigen, erlauben fast alle Versicherungsgesellschaften Fahrern mit makellosen Aufzeichnungen, sich durch den Kauf von Premium-Schutz vor Prämienerhöhungen zu schützen. Die Kosten liegen bei etwa $40 bis $60 pro Jahr. Im Gegenzug erhalten Sie das Versprechen, dass Ihre Preise nicht steigen werden, auch wenn Sie einen Unfall haben, für den Sie verantwortlich sind.

Ist Premium-Schutz das Geld wert? Es hängt davon ab, wie unfallgefährdet du bist. Eve Patterson, eine Regionalmanagerin beim Insurance Bureau of Canada, sagt, wenn Sie einen Unfall haben, für den Sie verantwortlich sind, steigen Ihre Prämien in der Regel fünf Jahre lang um mindestens 10%. Um eine genauere Vorstellung zu bekommen, sollten Sie Ihren Versicherungsbeauftragten anrufen und fragen, wie viel Ihre Prämie steigen würde, wenn Sie einen Unfall im Fehlerfall hätten. Wenn die Erhöhung Sie nach Luft schnappen lässt, fragen Sie, wie viel der Premium-Schutz kosten würde.

Wenn Sie 10 Jahre oder länger keinen verschuldeten Unfall haben, wird die Premium-Schutzversicherung wahrscheinlich ein geldverlorenes Geschäft sein. Aber Premium-Schutz kann es sich lohnen, wenn Sie sich einfach keine große Erhöhung Ihrer Versicherungsrechnung leisten können und Sie viel fahren. Denken Sie jedoch daran, dass der Schutz nur für Ihren ersten verschuldeten Unfall gilt – nicht für nachfolgende – und wenn infolge Ihres Unfalls Strafanzeige erstattet wird, sind alle Wetten ungültig.

Like this post? Please share to your friends:
Finanzierungszeit
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: