PC Plus-Sammler sollten Passwörter nach einer Sicherheitsverletzung verstärken.

Loblaw warnt PC Plus Belohnungen Sammler, um ihre Passwörter zu verbessern, nachdem Punkte von einigen Mitgliedern gestohlen wurden' Konten.

Loblaw kann nicht offenlegen, wie viele Punkte bei Konten verloren gegangen sind.

TORONTO – Loblaw warnt PC Plus-Belohnungen Sammler, ihre Passwörter zu verbessern, nachdem Punkte von den Konten einiger Mitglieder gestohlen wurden.

“Wir behandeln dies als Verstoß, da auf einzelne Mitgliedskonten zugegriffen wurde und Punkte gestohlen wurden”, sagte Kevin Groh, der Vizepräsident des Unternehmens für Unternehmensfragen und Kommunikation, in einer Erklärung.

In der Zwischenzeit berichtete Global News, dass Canadian Tire den Kundenzugang zu Online-Konten diese Woche eingestellt hat, um ihre persönlichen Daten zu schützen.

“Wir haben kürzlich ungewöhnlichen Traffic auf unserer Website bemerkt und die Anmeldefähigkeiten für Kunden während der Untersuchung ausgesetzt”, sagte Stephanie Nadalin, Kommunikationsmanagerin bei Global, die sagte, dass sie von einem unbenannten kanadischen Reifenkunden auf das Problem aufmerksam gemacht wurde.

Diejenigen, die versuchen, auf ihre Punkte und Kreditkarteninformationen auf ihren Computern zuzugreifen, sahen stattdessen eine Meldung, dass die Anmeldeoption “vorübergehend nicht verfügbar” war und das Unternehmen an dem Problem arbeitete.

Groh sagte, dass der Loblaw-Bruch von Personen stammt, die bevorzugte oder schwache Benutzernamen- und Passwort-Kombinationen auf mehreren Websites verwenden.

Diese Kombinationen wurden von anderen Standorten gestohlen und für den Zugriff auf PC Plus-Konten verwendet, so Groh.

In einer E-Mail an PC Plus-Mitglieder, die Ende letzten Monats verschickt wurden, wies Loblaw (TSX:L) auf Websites wie Yahoo und LinkedIn hin, die beide in den letzten Jahren gehackt wurden.

Letztes Jahr sagte LinkedIn, dass ein Sicherheitsverstoß von 2012 mehr als 100 Millionen Benutzerpasswörter gefährdet habe. Es wurde bisher angenommen, dass nur 6,5 Millionen Passwörter involviert waren.

Ebenfalls im vergangenen Jahr sagte Yahoo, dass die persönlichen Daten von mehr als einer Milliarde seiner Nutzer während einer Verletzung im Jahr 2013 gestohlen wurden.

Loblaw sagte, dass das Unternehmen nicht in der Lage ist, offen zu legen, wie viele Punkte verloren gegangen sind, da das Unternehmen weiterhin mit allen Mitgliedern zusammenarbeitet, deren Punkte zur Wiederherstellung verwendet wurden.

Das Unternehmen hat allen PC Plus-Mitgliedern Ende letzten Monats eine E-Mail geschickt und sie aufgefordert, ihre Passwörter zu aktualisieren. Es wurden die Mitglieder gebeten, eindeutige Passwörter zu erstellen, die eine Kombination aus Buchstaben, Zahlen und Zeichen sind, und diese häufig zu ändern.

Loblaw informierte auch die Strafverfolgung, sagte Groh.

Groh sagte, dass das IT-Sicherheits-Team von Loblaw ungewöhnliche Aktivitäten überwacht und jede Möglichkeit von zugrunde liegenden IT-Schwachstellen untersucht.

Like this post? Please share to your friends:
Finanzierungszeit
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: