Parteienplanung auf einem Budget

Unsere Spartipps für eine unvergessliche Urlaubsparty.

Unsere Spartipps für eine unvergessliche Urlaubsparty

Die Tage werden kürzer, die Nächte werden kühler, und die Briefkästen füllen sich überall mit Weihnachtsgrusskarten und, ja, Einladungen zu einer Vielzahl von schickeren und stilvollen Soirées.

Das stimmt, es ist wieder Party-Saison. Erst in diesem Jahr – vielleicht nach einem tiefen Atemzug, oder in einem Moment ungezügelten Optimismus oder überwältigender Schuldgefühle – haben Sie sich entschieden, den Sprung zu wagen und Gastgeber für Ihre Freunde, Familie, Nachbarn und Mitarbeiter zu sein.

Für viele ist der Sprung vom Partygänger zum Partywerfer voller Angst und Fragen: Wen soll ich einladen? Wie kann ich sicherstellen, dass jeder gefüttert wird und eine tolle Zeit hat? Und vielleicht das Wichtigste: Wie kann ich das erreichen, ohne mein Urlaubsbudget zu zerstören und das neue Jahr mit einer Diät aus Schulden und Bedauern zu beginnen?

Glücklicherweise gibt es Möglichkeiten, eine wirklich unvergessliche Feiertagsparty zu veranstalten – die Dekoration schillernd, das Essen lecker – ohne ein Vermögen auszugeben. Vorausgesetzt, Sie sind bereit, ein wenig Zeit und Beinarbeit zu investieren und diesen Expertentipps zu folgen.

Beschwörung mit Einsparungen

Einladungen, wie sich herausstellt, sind wichtig. Die Einladung gibt nicht nur den Ton an als erster Ansprechpartner, den Ihre Gäste über Ihre bevorstehende Veranstaltung haben werden. Es liefert auch Informationen, die sie benötigen, und bittet um Informationen, die Sie in Zukunft benötigen werden.

Hier sind die guten Nachrichten: Selbst Etikette-Männer wie Margaret Dickenson erwarten nicht mehr, dass Einladungen per Hand zugestellt oder verschickt werden. “E-Mails sind in diesem Zeitalter des Umweltbewusstseins in Ordnung”, sagt der preisgekrönte Kochbuchautor, TV-Moderator und unterhaltsame Guru.

So müssen Sie kein Geld für Briefmarken und Umschläge ausgeben, geschweige denn für ausgefallene Karten. Stellen Sie einfach sicher, dass Ihr E-Vite diese acht Elemente enthält: wer hostet und wer eingeladen wird, Datum, Uhrzeit, Adresse, Art der Party, Kleiderordnung und RSVP.

“Senden Sie Ihre Einladungen drei Wochen im Voraus, mit einer RSVP-Frist von 10 Tagen im Voraus”, sagt Dickenson. Auf diese Weise, wenn Sie bis dahin noch nichts von einigen Leuten gehört haben, haben Sie immer noch genügend Zeit, jemand anderen einzuladen, den Sie aus Platzgründen oder aus Budgetgründen von der ursprünglichen Liste gestrichen haben könnten.

Begeisterung für ein Budget

Wenn Ihre Gruppe auffallen soll, braucht sie ein einheitliches Farbschema. In der Ferienzeit bedeutet das typischerweise rot und grün. Aber wer will schon, dass seine Party typisch ist? “Wenn Sie ein wenig Begeisterung wecken wollen, wie wäre es mit Burgunder oder Pistazie? Oder blau und silber?” sagt Dickenson.

Welche Farbkombination Sie auch wählen, stellen Sie sie zuerst außerhalb des Hauses vor – sagen Sie, indem Sie die Haustür mit Kränze oder Bänder schmücken – und setzen Sie dann das Thema in jedem Raum fort. “Ich mache Dutzende und Dutzende von Bögen in zwei oder drei Stunden, und ich benutze sie, um den Weihnachtsbaum, den Esstisch, die Türen, die Tabletts und alles andere zu dekorieren”, sagt Dickenson. “Du kannst auch Kränze für drinnen und draußen, Körbe, Schlitten voller Pinienzapfen, alles, was zu deiner Farbgebung passt, mitnehmen.”

All diese Dinge zu finden, muss auch nicht schwierig oder teuer sein. Denken Sie voraus und kaufen Sie das ganze Jahr über Stücke. Aber, wenn Sie sich finden, Last-Minute-Shopping für Feiertagsthema Dekor, oder sogar allgemeine Partei liefert, erhalten Sie thee zum Dollar-Speicher. “Es ist so ein unglaublicher Ort, um alles, was Sie für Ihre Party brauchen, abzuholen und gleichzeitig die Kosten niedrig zu halten”, schwärmt Julie Albert, eine Hälfte des Schwester-Teams hinter der beliebten Bite Me More Koch- und Unterhaltungs-Website (www.bitememore.com). “Wir haben dort Acryl-Rentiere für je einen Dollar gekauft. Sie konnten einen ganzen Tisch von ihnen kaufen und es würde alle $20 kosten, und Ihr Dekor wäre phänomenal. Wir haben Glaswaren von dort gekauft, wir haben Teller von dort gekauft. Für $1 pro Teller bist du besser dran als mit Papier.”

Um noch mehr Geld für zukünftige Partys zu sparen, werfen Sie diese Gegenstände nicht weg: Waschen und lagern Sie sie in klaren Plastiktüten.

Geldsparende Motive

Weihnachtsfeiern kümmern sich um sich selbst, wenn es um ein Thema geht: Nordpol, Candyland, diese Art von Dingen. Aber der Rest der Weihnachtszeit – von November bis Neujahr – bietet die Möglichkeit, Partys mit einer Vielzahl von einzigartigen und lustigen Motiven abzuhalten. “Für uns beginnt alles mit einem Thema”, sagt Albert. “Es kann mit allem sprechen, was du in Bezug auf Dekoration, Musik, Essen, Trinken und Stimmung tust.”

“Themenpartys funktionieren wirklich”, stimmt Dickenson zu. “Sie machen viel Spaß, und es ist oft einfacher, eine Party zu einem Thema zu veranstalten.” Aber, warnt sie, um einen erfolgreich zu machen, werde nicht zu dramatisch oder esoterisch, bis zu dem Punkt, an dem die Gäste eingeschüchtert werden könnten. “Du willst ein Thema finden, bei dem deine Gäste leicht teilnehmen können, besonders wenn du willst, dass die Kleidung thematisiert wird.”

Eine Möglichkeit ist eine “Urlaubs”-Party für die armen Seelen, die nicht in die Karibik fliegen können, um dem Schnee zu entkommen. “Es kann sehr kostengünstig gemacht werden”, sagt Albert. “Geh zum Baumarkt und kaufe einen Beutel Sand. Mit der richtigen Playlist und dem richtigen Essen kannst du eine ganze Strandszene kreieren.”

Orchestrierender Spaß

Alle großen Partys, insbesondere Themenpartys, haben tolle Wiedergabelisten. Glücklicherweise, sagt die Ottawa-Hostess Kim Salvatore, auch wenn Sie noch nie einen Song in Ihrem Leben heruntergeladen haben, müssen Sie nicht anfangen, eine riesige iTunes-Rechnung zu erstellen. Jeder hat mindestens einen Freund, der ein obsessiver Audiophiler ist. “Weit davon entfernt, das Gefühl zu haben, dass es eine Auferlegung ist, werden sie normalerweise die Chance ergreifen, deine Playlist zu erstellen, weil sie ihrer Leidenschaft frönen können.”

Wie diese Playlist klingen sollte, füllen Sie sie mit obligatorischen Urlaubshits, aber haben Sie Spaß mit ironischen oder relevanten Songtiteln: “Stay Alive” der Bee Gee, “Another One Bites the Dust” von Queen, David Bowies “Changes” und so weiter. “Lachen ist billig, sie kosten nichts, und die Leute in die richtige Stimmung zu bringen ist der erste Schritt zu einer tollen Party.”

Blumenkraft

Florale Arrangements können einen Raum wirklich aufhellen, aber auch Ihr Parteibudget dramatisch aufblähen. “Costco ist ein großartiger Ort für große Trauben von Schnittblumen in einer erstaunlichen Farbpalette”, sagt Salvatore. “Ansonsten lernen Sie Ihren lokalen Floristen kennen. Floristen machen viele große Events, und solange sie dich mögen, verkaufen sie dir oft Restblumen oder Arrangements zu vergünstigten Preisen.”

Catering versus Kochen

OK, du hast die Einladungen verschickt und die Musik und die Dekoration sind in Arbeit. Jetzt kommt das wirklich Wichtige: die Vorspeisen und Vorspeisen, die Sie Ihren Gästen servieren werden. Für zeitbegrenzte Gastgeber ist das Catering immer eine Option – wenn auch kaum die günstigste Route – und es ist wichtig, einen Caterer zu finden, der für Ihre Gruppe, Ihr Thema und Ihr Budget geeignet ist.

“Schau dir die Food-Blogger in deiner Stadt an”, rät Salvatore. “Sie sind normalerweise gut mit der Gastronomie verbunden und sind oft selbst Caterer.” Sobald du es auf ein paar Auswahlmöglichkeiten eingegrenzt hast, kannst du sie am Telefon erreichen und chatten. “Du wirst sofort eine Atmosphäre bekommen, ob der Caterer beim Essen genauso denkt wie du. Dann kannst du dir ein Menü ausdenken, das zu deinem Budget passt.”

Wenn das Full-Service-Catering zu teuer ist, besteht eine weitere Möglichkeit darin, einige Vorspeisen von einem Caterer zu kaufen und auf eigenen Tellern zu servieren. “Auf diese Weise kannst du betrügen, weil niemand weiß, dass du nicht alles selbst gemacht hast”, sagt Salvatore.

Für gutes Essen zu vernünftigen Preisen gibt es jedoch wirklich keinen Ersatz für die Zubereitung eines eigenen Menüs in der eigenen Küche. Keine Angst, es muss nicht ausgefallen, heikel oder heikel sein, um fantastisch zu sein. “Jede Art von Komfortnahrung erfreut die Menschen”, sagt Albert. “Bisschen große Vorspeisen, Sachen am Spieß, Dips, Suppenschießen. Selbst so etwas Einfaches wie Mini-Käsesandwiches vom Grill oder Mac-and-Case in einer Tasse ist wirklich einfach und preiswert, und die Menschen lieben sie, weil es sie an ihre Kindheit erinnert.”

Einige von Dickensons Lieblingsspeisen sind Zucchinitassen (die sie herstellt, indem sie eine Zucchini in 24-Zoll-Scheiben schneidet und das Zentrum mit einer Melonenkugel aushöhlt), gefüllt mit Aioli-Mayonnaise, Sockey-Lachs aus der Dose und süß-sauerer Sauce; Kokosnuss verkrustete Garnelen am Spieß; Feigen halbiert und mit Minzblättern, Senf-Kräutervinaigrette und Fetakäse gefüllt; und Suppe in Sake-Tassen.

“Man kann sich wirklich köstliche One-Bite Appetizer zusammenstellen, die nicht viel kosten”, sagt sie. “Garnelen, die man tiefgefroren in Beuteln kaufen kann, wenn sie im Angebot sind, Feigen sind nicht teuer, besonders wenn man sie halbiert, und man kann Suppe nach Liter zubereiten, sie einfrieren und dann kurz vor der Party herausbringen.”

Was auch immer du entscheidest, zu machen, halte es einfach. “Wenn sich die Leute in deinem Haus wohl fühlen, werden sie eine bessere Zeit haben”, sagt Albert. “Also mach nichts, was eine Menge Vorbereitungen in letzter Minute erfordert, denn wenn du an die Küche gekettet bist, werden die Gäste das spüren und sich nicht entspannen.”

Auf Kosten des Trinkens

Daran führt kein Weg vorbei: Schnaps ist teuer. Aber es muss nicht so teuer sein. “Biete keine Auswahl an Likören an: Du bist besser dran, wenn du ein typisches Getränk für die Nacht machst, so etwas wie Zuckerstangen-Martini oder Lebkuchen-Martini”, sagt Albert. “Auf diese Weise, weil die Leute nicht gerade etwas trinken, musst du nicht von oben nach unten gehen.”

Ergänzen Sie das charakteristische Getränk mit Rot- und Weißwein – Sie müssen nicht mehr als 12 Dollar pro Flasche ausgeben, sagt Dickenson – und eine Auswahl an Bieren, und schon sind Sie fertig.

Schließzeit

Natürlich ist das Letzte, was du willst, dass Freunde nach Hause fahren, nachdem sie eine zu große Menge Lebkuchen-Martini getrunken haben. Aus diesem Grund ist es eine gute Idee, Ihren Gästen Taxichits anzubieten. Besser noch, Sie bestellen vier oder fünf Kabinen vor, um zu einem bestimmten Zeitpunkt anzukommen. “Wenn Sie Ihre Gäste gut genug kennen, werden Sie wissen, wer vielleicht ein wenig zu viel Spaß hat und nach Hause fahren muss”, sagt Albert. “Es ist auch eine gute Möglichkeit, sicherzustellen, dass, wenn die Party um 2 Uhr morgens enden soll, sie um 2 Uhr morgens endet. Wenn die Taxis ankommen, ist es Zeit zu gehen.”

Das ist es. Das ist es. Mach dich an die Arbeit. Die Weihnachtszeit steht vor der Tür, und es gibt keine Zeit wie die Gegenwart, um Ihren Ruf als bester Partywerfer auf dem Block zu festigen.

Like this post? Please share to your friends:
Finanzierungszeit
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: