Nachlassplanung: Ist ein unterzeichnetes Testament ohne Datum noch gültig?

Wenn ein Testament Zeugenunterschriften, aber kein Datum hat, ist es dann gültig? Das hängt davon ab, aber es kann sich für Sie lohnen, Ihren Willen zu aktualisieren, um Probleme zu vermeiden.

Ein älteres Testament, dessen Zeugen nicht gefunden werden können, kann schwer zu bestätigen sein. Hier ist, was du tun kannst

F: Ich frage mich, ob ein Testament, das unterzeichnet, bezeugt, aber nicht datiert wurde, gültig ist. Der Anwalt, der das Testament vorbereitet hat, ist gestorben und der Zeuge kann nicht gefunden werden. Die Erblasserin war eine Bewohnerin von Ontario.

A: Testamente sind juristische Dokumente mit formalen Unterschriftsanforderungen. Normalerweise, wenn Sie diese Anforderungen nicht erfüllen, sind Testamente nicht rechtsgültig. In einigen Rechtsordnungen können die Gerichte auf die strikte Einhaltung der Unterzeichnungsregeln verzichten. Eine weitgehende Einhaltung der gesetzlichen Formalitäten kann in diesen Ländern ausreichen, um Testamente zu erstellen.

Sie haben geschrieben, dass die Person, die das Testament gemacht hat, in Ontario wohnte. Ontario hat keine wesentlichen Compliance-Regeln. Ontario hat strenge Compliance-Anforderungen.

Möglicherweise benötigen Sie ein Gerichtsurteil über das unbefristete Testament. Ich werde Ihre Möglichkeiten gleich erläutern. Du hast noch ein anderes Problem. Normalerweise benötigen Ontario Testamente zwei Unterschriftszeugen. Ein Zeuge muss Dokumente unterschreiben, um das Gesehene zu bestätigen oder unter Eid zu schwören. Dieses Dokument ist eine eidesstattliche Versicherung zur Bestätigung, dass beide Zeugen bei der Unterzeichnung des Testaments anwesend waren. Diese Formalitäten dienen dem Schutz von Testamentsvollstreckern und Begünstigten.

In Ihrem Fall stehen Zeugen möglicherweise auch nicht zur Verfügung, um diese eidesstattliche Versicherung zu unterzeichnen. Second-Hand-Beweise können akzeptiert werden, um diese formalen Anforderungen zu erfüllen, aber Sie benötigen eine spezifische Beratung durch Immobilienanwälte.

Die Gerichte verlangen den bestmöglichen Beweis. Das bedeutet, dass Sie Ihre Versuche, Zeugen zu finden, zeigen müssen. Die besten verfügbaren Beweise stammen von den ursprünglichen Zeugen. Sie konnten bestätigen, wie und wann das Testament unterzeichnet wurde. Sie müssen das Gericht davon überzeugen, dass Sie angemessene Ermittlungen angestellt haben, aber die Zeugen nicht finden können. Sekundäre Quellen können dann berücksichtigt werden.

Wenn keine Zeugen zur Bestätigung der Unterschrift gefunden werden können, müssen Sie unabhängige Zeugen finden. Diese Zeugen dürfen keine Begünstigten sein. Sie müssen Kenntnis von der Unterschrift des Testamentsvollstreckers haben. Dieser Nachweis kann durch eidesstattliche Versicherung oder durch gerichtliches Erscheinen erbracht werden. Das Datum des Testaments kann auch durch indirekte oder sekundäre Beweise bestätigt werden.

Anwälte finden

Du hast erwähnt, dass der Testamentsanwalt gestorben ist. Anwaltskammern können wissen, ob die Anwaltskanzlei eines Anwalts von einer anderen Anwaltskanzlei übernommen wurde. Wenn ja, kann diese Nachfolgefirma möglicherweise Zeugen finden. Das könnten ehemalige Mitarbeiter gewesen sein. Sie können noch in einer anderen Anwaltskanzlei tätig sein.

Ein Immobilienanwalt kann gezielt beraten, welche Recherchen durchgeführt werden sollen. Du kannst dann hoffentlich diesen frustrierenden Prozess verkürzen.

Die Lektion, um daraus zu lernen, ist wichtig; Aktualisiere deinen Willen, um Probleme mit veralteten Zeugen zu vermeiden.

Ed Olkovich ist Rechtsanwalt in Toronto und zertifizierter Spezialist für Erb- und Trustrecht.

Like this post? Please share to your friends:
Finanzierungszeit
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: