Mehr Kanadier beim Online-Shopping

Eine neue Studie besagt, dass mehr als acht von 10 kanadischen Internetnutzern im vergangenen Jahr online eingekauft haben.

Kosmetik und Haushaltswaren beliebte Artikel

Die kanadische Presse

VANCOUVER – Eine neue Studie sagt, dass mehr als acht von 10 kanadischen Internetnutzern im vergangenen Jahr einen Online-Kauf mit Kosmetika, Möbeln und Haustierprodukten unter den beliebten Artikeln getätigt haben.

Die Ipsos Reid-Umfrage sagt, dass 82 Prozent der Kanadier online kauften, wobei Verbraucher im Alter zwischen 18 und 34 Jahren die meisten digitalen Einkäufe machten.

Es sagt, dass 92 Prozent dieser jüngeren Verbraucher dieses Jahr online gekauft haben, während 82 Prozent der 35- bis 54-Jährigen online gekauft haben, und 74 Prozent unter den 55 Jahren und älter.

Die Umfrage ergab auch, dass die durchschnittliche Höhe der gemeldeten Ausgaben für Online-Käufe 954 US-Dollar pro Jahr betrug.

Bei den gängigsten online gekauften Artikeln stiegen die Kosmetik- und Schönheitsprodukte gegenüber dem Vorjahr um sechs Prozentpunkte auf 29 Prozent; Heimtierprodukte um sechs Prozentpunkte auf 17 Prozent; Möbel und Haushaltswaren um fünf Prozentpunkte auf 23 Prozent; Lebensmittel um fünf Prozentpunkte auf 15 Prozent; und Brillen und Kontaktlinsen um vier Prozentpunkte auf 15 Prozent.

Trotz der Popularität von Smartphones und Tablets werden Desktops und Laptops nach wie vor am häufigsten für Online-Einkäufe genutzt, neun von zehn Online-Einkäufen mit PCs in den letzten 12 Monaten.

Die Online-Studie untersuchte 800 Erwachsene und wurde vom 2. bis 7. Juli durchgeführt.

Like this post? Please share to your friends:
Finanzierungszeit
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: