Machen Sie – s und don – ts, um Ihre Lebensmittelrechnung zu schneiden.

Eine typisch kanadische Familie wird mehr als 7.000 Dollar pro Jahr für Lebensmittel ausgeben. Hier sind fünf Tipps, die Ihnen beim Schneiden Ihrer Lebensmittelrechnung helfen.

Befolgen Sie diese fünf Tipps, um Ihre Lebensmittelkosten zu senken.

Eine typisch kanadische Familie wird mehr als 7.000 Dollar pro Jahr für Lebensmittel ausgeben. Hier sind fünf Tipps, die Ihnen helfen, Ihre Lebensmittelrechnungen zu reduzieren.

DO:

Nr. 1: Erstelle eine Liste. Laut einer Studie der University of Pittsburgh geben wir fast doppelt so viel für Essen aus, wenn wir ohne Verstand durch die Gänge gehen. Eine einfache Möglichkeit, die Überschreitung der Ausgaben zu stoppen, ist die Erstellung einer Liste.

Nr. 2: Vergleichs-Shop. Einige Geschäfte bieten Einheitspreise an, aber es schadet nicht, Ihre eigene Rechnung zu stellen. Teilen Sie die Kosten einfach durch die Anzahl der Einheiten. Zum Beispiel, eine 16-Unzen-Dose Suppe, die bei $3,20 kostet, kostet Sie $0,20 pro Unze. Vergleichen Sie das jetzt mit anderen Optionen, um das beste Angebot zu finden.

Nr. 3: Lagerbestandserhöhung beim Umsatz. Lebensmittelartikel werden in der Regel alle 12 Wochen verkauft, erklärt Josh Elledge, Gründer von SavingsAngel.com. “Mein Ratschlag Nr. 1 ist, drei Monate zu kaufen, wenn man ein gutes Geschäft findet.”

NICHT:

Nr. 4: Schalten Sie die Kasse aus. Achten Sie beim Auschecken auf den Scanner. Wenn ein Preis falsch ausfällt, können Sie den Artikel oft kostenlos* erhalten. (Es ist Teil der Genauigkeitspolitik des Retail Council of Canada.)

Nr. 5: Bleiben Sie auf Augenhöhe. Teure Markenartikel werden in der Regel auf Augenhöhe platziert. Um Geld zu sparen, scannen Sie nach oben oder unten.

Like this post? Please share to your friends:
Finanzierungszeit
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: