Machen Sie eine intelligente Renovierungsinvestition

Wir sind eine Generation von Renovierungen, da jeder seine Hände schmutzig machen will (oder Brieftaschen öffnen). Stellen Sie einfach sicher, dass Sie intelligente Renovierungsinvestitionen tätigen.

Für einen guten ROI bei der Renovierung Ihres Hauses empfehlen wir die Beratung durch das Canadian Appraisal Institute.

Es wurde schon einmal gesagt: Wir sind die Generation der Renovierung. Fragen Sie jeden Freund und ich wette, Sie mein Mittagessen, dass fast alle von ihnen entweder getan haben oder eine Renovierung durchführen werden. (Wenn Sie wirklich ganz sicher sind, dass niemand, den Sie kennen, eine Renovierung hat oder plant, dann hoffe ich, dass Sie Erdnussbutter mögen!)

Für diejenigen, die klug genug sind, um zu verstehen, dass eine Hausrenovierung keine Investition ist, hier sind ein paar Tipps, wie man eine intelligente Renovierung plant.

Nach Angaben des Appraisal Institute of Canada (AIC) sollten Hausbesitzer bei der Renovierung diese 4 allgemeinen Tipps beachten:

#1. Wählen Sie Verbesserungen mit langer Lebenserwartung.

Dies sind die weniger als sechzig Umbauarbeiten, wie z.B. neue Bedachungen (bei Asphaltziegeln alle 15 bis 25 Jahre), ein neuer Ofen (alle 10 bis 15 Jahre) oder eine neue Wechselstromanlage (alle 10 bis 15 Jahre). Diese Verbesserungen können Einsparungen im Jahr der Renovierung und in den kommenden Jahren bringen. Zum Beispiel könnte der Austausch aller Fenster in Ihrem Haus 10.000 Dollar oder mehr kosten, aber das AIC schätzt, dass diese Renovierung einen Return on Investment (ROI) zwischen 50% und 75% bringen wird. Da veraltete oder unsachgemäß funktionierende Fenster und Türen einen wesentlichen Beitrag zum Energieverlust eines Hauses leisten – bis zu 20% durch einige Schätzungen – wird die Reparatur oder der Austausch dieser Funktionen zu sofortigen Einsparungen führen und den Wert Ihres Hauses erhöhen. Nun, das ist ein kluger Reno.

#2. Investieren Sie in moderne Updates, insbesondere in stark frequentierten Bereichen.

Die Küche und die Badezimmer sind Schlüsselbereiche, die ihren Wert behalten, wenn die Oberflächen zeitgemäß und neutral sind. Eine komplette Renovierung ist jedoch nicht immer erforderlich. So können beispielsweise Holzküchenschränke durch die Erneuerung der Türen und den Austausch der Beschläge problemlos aktualisiert werden. Sie können auch das Aussehen Ihrer Küche modernisieren und aktualisieren, indem Sie die Arbeitsplatte wechseln und Beleuchtungs- und Sanitärarmaturen ersetzen.

Wenn jedoch Ihr Küchen- oder Badezimmerlayout einfach nicht funktioniert oder Ihre Schränke über den Punkt der Wiederherstellung hinausgehen, kann es an der Zeit sein, eine vollständige Renovierung in Betracht zu ziehen. Entsprechend dem AIC können Sie einen 75% bis 100% ROI auf einer Hauptküche erwarten, die umgestaltet oder erweitert wird.

Aber ich muss darauf hinweisen, dass selbst der durchdachteste und zeitgemäßeste Umbau von heute in 15 Jahren veraltet aussehen wird, also setzen Sie nicht auf eine Dollar-für-Dollar-Rendite für Ihr Umbau-Budget, wenn Sie nicht planen, für ein paar Jahrzehnte zu verkaufen. Noch wenn Sie mit Ihrer eigenen Familie im Verstand erneuern, können Sie einen intelligenten Plan entwickeln, indem Sie nach Eigenschaften fragen, die einfach zu aktualisieren sind, wenn es Zeit zum Verkauf kommt. Ein guter Designer und Auftragnehmer kann in dieser Situation leicht helfen (und kann Ihnen sehr oft Branchenrabatte verschaffen!).

#3. Vergessen Sie nicht (oder unterschätzen Sie nicht) die preiswerteren Umbauarbeiten.

Der Return on Investment für einen frischen Anstrich beträgt bis zu 165% – der beste ROI aller Baumaßnahmen. Andere kleinere Umbauten, die die Bank nicht zerstören, beinhalten den Austausch der Haustür, die Aktualisierung der Beleuchtungskörper des Hauses und das Hinzufügen (oder Verjüngen) von Landschaftsgestaltung.

Kostengünstige Umbauten sind auch nicht auf einige wenige Geräte beschränkt. Das Entfernen von Teppichen und das Installieren von Hartholz trägt wesentlich dazu bei, die Attraktivität Ihres Hauses für potenzielle Käufer zu erhöhen, und laut dem AIC liegt der ROI für Bodenverbesserungen zwischen 50% und 75%. Das bedeutet, wenn Sie $5.000 ausgeben, um Ihre Böden zu renovieren, können Sie erwarten, dass Sie sich irgendwo von $2.500 bis $3.800 Ihrer Kosten erholen.

#4. Berücksichtigen Sie die Energieeffizienz

Nach einer Vielzahl von Schätzquellen wird bei energieeffizienten Renovierungen davon ausgegangen, dass sie im Verhältnis zu den Kosten eine der höchsten Amortisationen aufweisen.

Eine gute Momentaufnahme der Kosten und des ROI einiger Renovierungsprojekte finden Sie auf der Website des Remodeling Magazins in den USA. Denken Sie daran, dies ist ein US-Magazin, so dass die Preise in Kanada dramatisch unterschiedlich sein werden, aber es ist eine großartige Momentaufnahme davon, wie die Kosten für die Renovierung von Häusern und der ROI liegen, den Sie erwarten können.

Möchten Sie noch mehr Tipps zur Gestaltung Ihrer Finanzen? Werden Sie Mitglied im Money Fit Club, um die Ausgaben zu senken, Ihre Einnahmen zu steigern, Ihre Steuern zu senken und vieles mehr!

Lernen Sie, Ihre Geldmuskulatur das ganze Jahr über mit unserem interaktiven Kalender zu trainieren und abonnieren Sie unseren wöchentlichen Newsletter für Ratschläge direkt in Ihren Posteingang.

Like this post? Please share to your friends:
Finanzierungszeit
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: