Leser-Frage: Wie kann ich nächstes Jahr planen – die Renovierung des Badezimmers?

Seien Sie proaktiv in Ihrer Planung und stellen Sie die richtigen Fragen und Sie können einen großartigen Auftragnehmer buchen und trotzdem Geld bei der Renovierung des Badezimmers im nächsten Jahr sparen.

Buchen Sie jetzt einen Auftragnehmer für den Job im nächsten Jahr und Sie können am Ende sparen.

Wir bekommen viele Leserfragen, wenn es um Hausbesitzer- und Immobilienfragen geht. Bislang habe ich diese Fragen informell und persönlich beantwortet. Aber es stellt sich heraus, dass mehr als einige von uns die Antworten auf diese spezifischen Fragen lesen möchten. Nennen Sie es Neugierde, oder vielleicht ist es ein Wunsch zu wissen, dass wir nicht die einzigen mit einer Frage sind, aber das Lesen der Antworten auf die Fragen anderer Leute hilft mir, bessere Entscheidungen zu treffen, wenn es um meine Finanzen, Immobilien und Wohnungen geht.

Als solche werde ich nun Ihre Immobilienfragen über meinen Blog beantworten. Keine Sorge: Ich muss deinen Namen oder deine Daten nicht angeben. Es ist die Frage, die zählt. Wenn du also eine Frage hast, schicke mir bitte eine E-Mail direkt (unter[E-Mail geschützt]), schreibe einen Kommentar unten oder auf meiner Facebook-Seite. Ich freue mich darauf, von Ihnen zu hören.

F: Ich plane, mein aktuelles Badezimmer im zweiten Stock im nächsten Sommer auszuweiden und umzugestalten. Diese Renovierung würde bedeuten, eine Wand niederzureißen und ein kleines Schlafzimmer zu übernehmen, so dass wir ein größeres Familienbad haben könnten. Auch wenn ich sechs Monate vor Beginn der Arbeit bin, möchte ich wissen, ob ich jetzt mit der Planung beginnen soll? Ich habe gehört, dass Auftragnehmer schwer zu finden sind und dass Genehmigungen ein Alptraum sein können, ist das wahr?

Lieber Need More Sink Space, du bist eine weise, weise Frau. Die Planung einer Renovierung – groß oder klein – ist ein Beweis für die berühmten Mottos Brownie oder Cub-Scout: Sei vorbereitet.

Also, lassen Sie uns Ihre Frage Schritt für Schritt beantworten. Zuerst: Suche und Buchung eines guten Auftragnehmers. Ja, das kann schwierig sein, aber selbst bei kurzfristigen Aufträgen ist es nicht unmöglich, einen seriösen Auftragnehmer zu finden und zu buchen. Das liegt daran, dass in der großen Regelung der Hausrenovierungen, Ihr Plan zur Erweiterung Ihres Badezimmers ist nicht als ein großer Job. Während es zweifellos Chaos in Ihrem Haushalt schafft (für so lange wie sechs Wochen), und während es teuer sein wird (gute Badezimmererweiterungsjobs schleichen leicht über $15.000 oder $20.000 hinaus), ist es die Art von Job, die viele seriöse, beschäftigte Auftragnehmer in letzter Minute planen werden, wenn es Ihnen nichts ausmacht, der Gnade des Auftragnehmers ausgeliefert zu sein. Denn vielbeschäftigte Auftragnehmer buchen oft einen großen und einen kleinen Auftrag in überschneidenden Zeiten in ihrem Arbeitsplan doppelt. Dies hält die Besatzung auch dann beschäftigt, wenn sie auf Stadtinspektionen, Materiallieferungen oder bestimmte Teile eines Auftrags wartet. Denken Sie jedoch daran, dass die Fertigstellung Ihres Projekts wahrscheinlich etwas länger dauern wird und die Start- und Enddaten um den laufenden Zeitplan des Auftragnehmers herum funktionieren müssen.

Aber Sie sind ein Planer und mit sechs Monaten vor Arbeitsbeginn müssen Sie nicht mit der Buchung eines Auftragnehmers warten. Tatsächlich ist es oft eine gute Strategie, um über gute Geschäfte zu verhandeln, wenn das Jahr kurz vor dem Ende steht und sie ihren Zeitplan für das nächste Jahr erfüllen wollen. Das ist, weil Fremdfirmen ihren Zeitplan mit garantierten Jobs füllen möchten, also wissen sie, dass es Arbeit für ihre Mannschaft und Einkommen gibt, die in das Geschäft kommen. Indem Sie jetzt eine kleine Anzahlung leisten und die Arbeit für das nächste Jahr sichern, können Sie im Voraus nach einem Rabatt fragen. Zum Beispiel, fragen Sie, ob der Auftragnehmer die Kosten für die Badezimmerarmaturen übernehmen wird, wenn Sie jetzt eine Anzahlung leisten? Oder fragen Sie nach einem Rabatt von 5% bis 10%, wenn Sie jetzt eine größere Anzahlung leisten, um den Job im nächsten Jahr zu sichern. Du bekommst vielleicht nicht, was du verlangst, aber es schadet nie zu fragen, und ein Bauunternehmer wird jetzt in einer viel großzügigeren Stimmung sein, während er versucht, die Arbeit zu verbessern, dann im nächsten Jahr, wenn seine Tanzkarte bereits voll ist.

Nun, um einen guten Auftragnehmer zu finden, müssen Sie ein paar Hausaufgaben machen. (Probieren Sie diesen alten, aber realistischen Artikel aus dem Globe and Mail).

Aber sobald Sie Ihre Liste der Auftragnehmer auf nicht mehr als fünf eingegrenzt haben, dann werden Sie einige Interviews ernsthaft führen wollen. Es gibt viele Tipps, was Sie von potenziellen Auftragnehmern wissen sollten, aber ich möchte zwei Antworten hervorheben, die Sie wissen müssen, bevor Sie einen Vertrag mit einem Hausrenovierer abschließen. Das sind:

1) Fragen Sie während des Telefoninterviews nach einem Richtpreis.

Klingt lächerlich? Das sollte es nicht. Wenn ein Auftragnehmer das Geschäft kennt, dann sollte er in der Lage sein, Ihnen einen Richtpreis zu nennen, der von der Spitze des Kopfes fällt, und Ihnen einfach zuhören, wie Sie Ihren Renovierungsauftrag beschreiben. Während die meisten Hausbesitzer diese Frage stellen werden, ist das, was sie nicht erkennen, der angegebene Preis ist nicht die Antwort, auf die sie sich konzentrieren müssen. Stattdessen müssen Sie darauf achten, was der Auftragnehmer sagt, um diesen Preis zu qualifizieren.

Was meine ich damit? Um einen Auftragnehmer zu finden, werden Sie wahrscheinlich am Ende ein Dutzend oder so Unternehmen anrufen; Sie werden Ihren Job beschreiben und sie werden entweder einen Besuch vor Ort planen oder das Projekt mit Ihnen am Telefon besprechen. Während dieses ersten Gesprächs (persönlich oder telefonisch) werden Sie Einzelheiten über den Job mitteilen. An dieser Stelle wird ein guter Auftragnehmer in der Lage sein, die Kosten für Ihr geplantes Projekt zu kalkulieren, aber es sind die Aussagen, die sie verwenden, um den Preis zu qualifizieren, die wichtig sind. Zum Beispiel, auf:

“Das hängt von den von Ihnen gewählten Einbauten und Oberflächen ab”, oder “Das basiert auf Standard, Materialien und Oberflächen in Bauqualität”, oder “Das ist es, was ein Standardauftrag kostet, aber ich muss Zeichnungen sehen, um Ihnen einen genaueren Preis zu geben.”

Indem sie ihren Preis qualifizieren, tut ein Auftragnehmer eines von zwei Dingen: Er qualifiziert Sie als Lead (und das ist gut so, denn ein erfolgreicher Auftragnehmer muss Home-Reno-tire-Kicker ausmerzen: begeisterte Fans von HGTV-Shows, die angesichts realistischer Renopreise in die Berge laufen) und er hilft Ihnen, ein realistisches Budget für Ihr Projekt zu entwickeln. Denn vertrauen Sie mir: Wenn Sie ein Dutzend Auftragnehmer anrufen und dieses Gespräch mit jedem von ihnen führen, erhalten Sie 12 verschiedene Richtwerte. Was Sie feststellen werden, ist, dass es immer ein oder zwei geben wird, die wirklich hoch sind, ein weiteres oder zwei, die wirklich niedrig sind, und der Rest wird in eine ähnliche Größenordnung fallen, indem Sie Auftragnehmer aus dieser Liste “ähnlicher Größenordnungen” auswählen, erhöhen Sie Ihre Chance, einen guten Auftragnehmer zu finden, der einen fairen Preis verlangt. Um diese Liste potenzieller Auftragnehmer jedoch einzugrenzen, müssen Sie persönliche Besuche planen. Alternativ können Sie jeden Auftragnehmer fragen, was er von Ihnen erwartet, um einen genaueren Kostenvoranschlag zu erhalten. Und das führt mich zu meinem nächsten Punkt.

2) Fragt der Auftragnehmer nach Zeichnungen und Genehmigungen?

Ein Auftragnehmer, der lizenzierte, erfahrene Handwerker (einschließlich Elektromeister und lizenzierte Installateure) einsetzt, benötigt Zeichnungen. Ein ehrlicher Auftragnehmer wird es unmöglich finden, Ihnen einen genauen Preis für den Auftrag ohne genaue Zeichnungen anzubieten. Ja: Es ist eine zusätzliche Kosten, aber es bedeutet auch, dass Ihr Badezimmer richtig und nach Ihren genauen Spezifikationen gebaut wird.

Viele Bauunternehmer, wie mein Mann, arbeiten tatsächlich mit Architekten und Designern zusammen, um sicherzustellen, dass Hausbesitzer mit Profis zusammenarbeiten, um genaue Zeichnungen zu erhalten.

Seien Sie daher nicht überrascht, wenn ein Auftragnehmer anfängt, über die Einholung von Genehmigungen für diesen Job zu sprechen. Ja: Es ist eine Renovierung, die sich in Ihrem Haus befindet, aber es ist eine Renovierung, die bewegliche Wände beinhaltet (die strukturell sein könnten) und das Hinzufügen oder Umsetzen von Sanitäranlagen und Elektrizität beinhaltet. Dies sind Komponenten Ihres Hauses, die sicher und gemäß der Bauordnung ausgeführt werden müssen – und die Stadt überprüft, ob dies durch die Beantragung und Prüfung von Baugenehmigungen geschieht.

Natürlich gibt es eine große Anzahl von seriösen Auftragnehmern, die kleinere Arbeiten, wie z.B. die Erweiterung Ihres Badezimmers, ohne Genehmigung durchführen. Ich dulde diese Praxis nicht. Aber ich bin nicht naiv. Ich stelle fest, dass viele gute, qualitativ hochwertige Hausrenovierungen in der Untergrund- und Geldwirtschaft beginnen und enden. Das bedeutet nicht, dass Sie einen minderwertigen Job bekommen, oder dass der Auftragnehmer an den Ecken sparen wird, aber es bedeutet, dass Sie jede Entscheidung mit offenen Augen treffen müssen.

Wenn Sie diesen einfachen Tipps folgen, werden Sie nicht nur besser schlafen, weil Sie wissen, dass Sie einen großen Bauunternehmer zu einem fairen Preis haben, sondern Sie können auch etwas Geld sparen, werden aber den Stress reduzieren, der mit jeder Renovierung eines Hauses verbunden ist.

Like this post? Please share to your friends:
Finanzierungszeit
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: