Kaufen zu viele Investoren Eigentumswohnungen? Nicht laut CMHC-Umfrage

Denken Sie, dass es zu viele Investoren gibt, die Eigentumswohnungen kaufen? Statistiken aus einer CMHC-Umfrage unter Wohnungseigentümern und Investoren sagen etwas anderes.

Hier sind 14 Fakten aus einer CMHC-Umfrage über Wohnungseigentümer und Investoren.

(Getty Images Spaces Images)

Der Ölpreis zieht weiterhin die kanadische Wirtschaft nach unten, und unsere Verrückte schwankt auf einem historisch niedrigen Niveau, aber die Kanadier können immer noch nicht aufhören, über Immobilien zu reden.

Also dachte ich, es wäre nur angebracht, einige nicht so alte Immobilienfakten aufzudecken. Wie wäre es mit einigen Statistiken über Eigentumswohnungen in Toronto und Vancouver? Die Informationen stammen aus der Studie der Canada Mortgage and Housing Corporation vom August 2014 “TorontoVancouver Condominium Owner’s Report” – einer Umfrage unter knapp 42.500 Eigentumswohnungen in den beiden größten Städten Kanadas. Hier sind 14 der interessantesten Leckerbissen im Bericht:

Wie viele Wohnungseigentümer sind eigentlich Wohnungseigentümer?

#1. Unter den 42.426 befragten Haushalten in Toronto und Vancouver (zwischen August und September 2013) befanden sich 82,9% im Besitz einer Eigentumswohnung und lebten in dieser, während 17,1% im Besitz einer Eigentumswohnung und lebten in dieser und besaßen mindestens eine weitere Eigentumswohnungseinheit.

#2. Von den 17,1%, die Investitionswohnungen besitzen, besitzen drei Viertel nur eine sekundäre Eigentumswohnung, während 15,7% zwei Investitionswohnungen und 9,8% drei oder mehr Investitionswohnungen in Toronto oder Vancouver besitzen.

Wie lange werden sie die Investitionswohnungen behalten?

#3. Von denen, die eine Investitionswohnung gekauft haben, erwarteten 58,4%, diese Investitionssuite für fünf Jahre oder mehr zu behalten, während 11,9% sagten, dass sie planten, innerhalb eines Jahres nach dem Kauf zu verkaufen.

#Der größte Anteil der Wohnungseigentümer (46,3%) kaufte ihre letzte Einheit sechs oder mehr Jahre vor August 2013. Etwas mehr als 16% kauften ihre Investment Unit in den Jahren 2008 oder 2009, während 33,1% ihre letzte Investment Unit in 2010 oder später kauften.

Wie viele Investitionswohnungen sind vermietet?

#5. Etwa die Hälfte (oder 51,2%) der 17,1% dieser Wohnungseigentümer vermieten ihre Investitionseinheit. Ungefähr ein Drittel (36,8%) ließ die Familie den Kauf einer Zweitwohnung in Anspruch nehmen. Nur ein kleiner Prozentsatz (6,9%) ließ ihre Investitionswohnungen leer stehen.

Wie viele dieser Wohnungseigentümer tragen Hypotheken?

#6. Knapp unter der Hälfte (42,1%) der befragten Wohnungseigentümer in Toronto und Vancouver hatten keine Hypothek auf ihren letzten Wohnungskauf.

#7. Unter den Investoren, die eine Hypothek hielten, entschieden sich 27,2% für eine Hypothek, die für weniger als 25 Jahre amortisiert wurde; 39,8% wählten eine Amortisation von 25 Jahren, während nur 13,1% eine Hypothek mit einer Amortisation von mehr als 25 Jahren wählten.

Wie viel Anzahlung haben diese Wohnungseigentümer geleistet?

#8. 47,1% der Wohnungseigentümer leisteten eine Anzahlung von mehr als 20%, während 20,5% weniger als 20% zum Zeitpunkt des Kaufs ablegten.

#9. Die Umfrage ergab, dass 17,5% keine Anzahlung leisten mussten, da sie keine Hypothek auf die Eigentumswohnung trugen.

Welche Wertschätzungserwartungen haben diese Wohnungseigentümer?

#10. Fast die Hälfte (47,9%) der Wohnungseigentümer erwartete, dass der Wert ihrer Anteile im nächsten Jahr (August 2013 bis August 2014) steigen würde. Allerdings erwarteten 42,2%, dass der Wert der Eigentumswohnung gleich bleiben würde, während 5,4% erwarteten, dass ihre Investition in die Eigentumswohnung abnehmen würde.

Einige interessante Zusatzfakten…..

#11. Mehr als zwei Drittel (88,1%) der Wohnungseigentümer planten nicht den Kauf zusätzlicher Wohnungseinheiten in den Jahren 2013 und 2014.

#12. Nur 2,8% der befragten Investoren gaben an, dass sich ihre Anlageeinheit entweder in der Vor- oder in der Bauphase befindet.

#13. Etwas mehr als 25% der befragten Wohnungseigentümer kauften ihre Investitionswohnung in der Pre-Sale Phase eines Projekts (d.h. vor Baubeginn).

#14. Die CMHC-Umfrage umfasste nicht Investoren, die über Unternehmen kaufen und halten. Auch in- und ausländische Investoren, die eine Eigentumswohnung in Toronto oder Vancouver besitzen, aber nicht in einer der beiden Gemeinden wohnen, wurden nicht einbezogen. Lesen Sie mehr von Romana King at Home Owner auf Facebook “

Gefällt dir dieser Beitrag? Bitte teilen Sie es Ihren Freunden mit:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: