Kapitel 7 Konkurs: Hier – s Was Sie vor der Einreichung wissen müssen

Was Sie wissen müssen, bevor Sie Konkurs anmelden. Wir geben Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen zum Thema Chapter 7 Konkurs.

Inhaltsverzeichnis

Was ist Kapitel 7 Konkurs?

Einreichung Kapitel 7 Konkurs Freisetzungen oder “entlastet” einzelne Schuldner davon, bestimmte ausstehende Schulden zahlen zu müssen, während sie gleichzeitig befreite Vermögenswerte halten können, damit sie mit ihrem Leben weitermachen können. Sie hat strenge Zulassungskriterien und es können nur bestimmte Arten von Schulden erlassen werden.

Der Hauptzweck von Kapitel 7 ist es, Einzelpersonen, die es wirklich brauchen, einen “Neuanfang” zu ermöglichen. Nach der Schuldentilgung haftet der Schuldner nicht mehr für sie und der Gläubiger kann einen Schuldner nicht weiter verfolgen.

Eine Entlastung nach Kapitel 7 ist keine Option für Kapital- oder Personengesellschaften, sondern nur für Einzelpersonen oder Ehepaare.

Wer kommt für Kapitel 7 in Frage?

Einzelne Schuldner können sich für einen Rechtsschutz nach Kapitel 7 qualifizieren. Als Einzelperson müssen Sie zunächst einen Bedürftigkeitstest bestehen. Sie müssen auch eine Kreditberatung innerhalb von 180 Tagen erhalten, bevor Sie eine Datei einreichen können, und Sie dürfen innerhalb des letzten halben Jahres keine abgelehnte Petition erhalten haben.

Personengesellschaften, Kapitalgesellschaften und andere Wirtschaftssubjekte können bestimmte Arten von Erleichterungen nach Kapitel 7 in Anspruch nehmen, jedoch nicht unbedingt eine Entlastung. Es ist immer intelligent, mit einem Konkursverwalter für mehr Informationen zu sprechen, egal welche Art von Konkurs Sie suchen.

Was ist ein Mittelwerttest?

Mittel, die Hilfen prüfen, stellen fest, wem ehrlich Kapitel 7 Entlastung benötigt und bedeuten, dass sie Schwierigkeit haben, ihre Schulden auf ihren Selbst zurückzuerstatten. Der Test bestimmt, ob Ihr Einkommen niedriger ist als der Medianwert für Ihren Zustand, was bedeutet, dass Sie Ihre Verbraucherschulden wahrscheinlich nicht zurückzahlen können.

Es gibt zwei Möglichkeiten, sich für einen Chapter 7 Konkurs mit dem Bedürftigkeitstest zu qualifizieren. Der erste Weg ist, wenn Ihr monatliches Einkommen geringer ist als das mittlere Einkommen Ihres Staates für eine Familie Ihrer Größe.

In diesem Szenario haben Sie automatisch Anspruch auf Kapitel 7. Der andere Weg ist komplizierter und hängt von spezifischen Budgetinformationen ab, die auf Ihrer genauen geografischen Position basieren.

Wenn Ihr Medianeinkommen den zulässigen Betrag übersteigt, Ihre monatliche Verschuldung aber Ihr verfügbares Einkommen um einen bestimmten Betrag übersteigt, nachdem Sie für Ihre Grundbedürfnisse bezahlt haben, können Sie sich qualifizieren. Auch hier hängen die tatsächlichen Schwellenwerte davon ab, wo Sie wohnen.

Es ist auch hilfreich zu wissen, wie Ihr monatliches Einkommen bestimmt wird. Sie müssen Ihr Durchschnittseinkommen aus jedem der letzten sechs Monate verwenden. Wenn also Ihre große finanzielle Notlage aufgrund eines Ereignisses begann, das erst vor wenigen Monaten stattfand, könnte der Bedürftigkeitstest Ihre aktuelle Situation nicht genau widerspiegeln.

In einigen Fällen kann es in Ihrem besten Interesse sein, die Einreichung der Insolvenz nach Kapitel 7 zu verschieben, um sicherzustellen, dass Sie sich für die besten Leistungen qualifizieren. Dies ist eine weitere Situation, in der es hilfreich sein kann, Rechtshilfe in Anspruch zu nehmen, bevor man fortfahren kann.

Was ist eine Kreditberatung?

Innerhalb von 180 Tagen vor der Einreichung von Kapitel 7, müssen sich die Schuldner mit einer von der Regierung genehmigten Kreditberatungsagentur treffen, um Alternativen zum Konkurs zu besprechen und möglicherweise Maßnahmen zur Vermeidung des Konkurses zu ergreifen.

Es sollte kostenlos oder fast kostenlos sein. Unternehmen arbeiten vertraulich daran, Lösungen für die Rückzahlung Ihrer Schulden zu finden, in der Regel durch einen strengen persönlichen Budget- und Geldmanagementplan. Das Justizministerium liefert Details über genehmigte staatliche Stellen, die Sie als Ressource nutzen können.

Was ist Kapitel 7 Entlassung?

Konkursabweisung tritt auf, wenn etwas mit Ihrem Fall schief geht und ein Gericht ihn ablehnt. Es gibt viele Gründe, warum dies passieren kann und viele Konsequenzen. Häufig müssen Sie stattdessen eine Datei unter Kapitel 13 einreichen. Einige der häufigsten Entlassungsgründe für Kapitel 7 sind:

  • Bereitstellung ungenauer Informationen über Ihre Finanzen
  • Scheitern der Bedürftigkeitsprüfung
  • Versäumnis, die obligatorische Kreditberatung abzuschließen.
  • Nichtbezahlung der entsprechenden Anmeldegebühren
  • Fehlende Dokumentation
  • Fehlende Gläubigerversammlung

Wie funktioniert Kapitel 7?

Sobald Sie wissen, dass Sie berechtigt sind, ist der erste Schritt, eine Petition mit dem lokalen Bundeskonkursgericht einzureichen. Zusätzlich zu Ihrer Petition gibt es eine Reihe anderer Formulare, die Sie einreichen müssen, und mehrere Maßnahmen, die entweder Sie oder Ihr Anwalt ergreifen müssen. Es gibt auch Gebühren im Zusammenhang mit der Einreichung des Falles.

Nach der Einreichung erhalten Sie einen “automatischen Aufenthalt”, d.h. die meisten Inkassounternehmen können nicht mehr gegen Sie vorgehen.

Ungefähr einen Monat später wird sich Ihr Konkursverwalter mit Ihnen und Ihren Gläubigern treffen, um Ihre finanzielle Situation zu besprechen. Abhängig von Ihren Antworten und Präqualifikationstests und -materialien wird der Fall entweder akzeptiert oder abgelehnt.

Der Konkursverwalter stellt auch sicher, dass Sie sich der Folgen der Suche nach einer Entlastung bewusst sind, wie z.B. wie sie sich auf Ihren Kredit auswirkt. Zusätzlich kann Ihr Fall in ein anderes Kapitel umgewandelt werden, um Ihnen zusätzlichen Schuldenerlass zu bieten. Beachten Sie, dass von Ihnen erwartet wird, dass Sie bestimmte Aufgaben erfüllen, auf die wir in Kürze eingehen werden, damit Schulden abgebaut werden können.

Was passiert mit der Kreditkartenschuld, wenn Sie den Konkurs nach Kapitel 7 anmelden?

Alle ungesicherten Schulden, einschließlich Kreditkartenschulden und medizinische Schulden, können durch Kapitel 7 Konkurs abgewischt werden, wenn das Gericht Ihre Einreichung genehmigt. In der Regel dauert es etwa 4 bis 6 Monate.

Warum können Studentenkredite nicht in Konkurs entlassen werden?

Im Allgemeinen, die Einreichung für Kapitel 7 Konkurs-Schutz nicht beseitigen Ihre Verpflichtung zur Rückzahlung bestimmter Schulden wie Studentendarlehen, aktuelle Steuerbeulen, oder Alimente und Kindergeld.

Es gibt jedoch einige Fälle, in denen Studentenkredite gekündigt werden können, z.B. wenn dauerhafte Verletzungen oder Krankheiten die Rückzahlung verhindern.

Wie sind die Verfahren und wie viel Papierkram gibt es?

Die Verfahren zur Einreichung von Kapitel 7 sind vielfältig. Hilfe von einem Anwalt zu bekommen ist fast immer notwendig. Zusätzlich zu den bereits genannten Schritten müssen Sie dem Gericht oder Treuhänder auch die folgenden Dokumente vorlegen:

  • Aufstellung der Vermögenswerte und Verbindlichkeiten
  • Eine Aufstellung der laufenden Einnahmen und Ausgaben
  • Eine detaillierte Aufstellung der finanziellen Angelegenheiten
  • Eine Übersicht über die abgeschlossenen Verträge und die noch ausstehenden Leasingverträge.
  • Kopien Ihrer letzten Steuererklärungen und Erklärungen, die während Ihres Falles eingereicht wurden.

Wenn Sie ein Schuldner mit überwiegend Verbraucherschulden sind, können Sie damit rechnen, Folgendes einzureichen:

  • Ein Zertifikat über die Kreditberatung
  • Eine Kopie eines jeden Schuldenrückzahlungsplans, der durch Beratung entwickelt wurde.
  • Nachweis der Auszahlung in den letzten zwei Monaten durch den Arbeitgeber
  • Eine Aufstellung des monatlichen Nettoeinkommens und der erwarteten Änderungen.
  • Eine Aufzeichnung über alle Interessen an bundes- oder landesweiten Bildungs- oder Studienkonten.

Um alle offiziellen Formulare auszufüllen, müssen Sie diese haben:

  • Eine Liste aller Gläubiger sowie Höhe und Art ihrer Forderungen.
  • Detaillierte Informationen zu Ihrem Einkommen: Quelle, Betrag und Häufigkeit des Einkommens.
  • Eine Liste aller Ihrer Immobilien
  • Eine detaillierte, punktgenaue Auflistung aller Ihrer monatlichen Lebenshaltungskosten.

Brauche ich einen Anwalt, um Kapitel 7 einzureichen?

Während es Ihnen gesetzlich erlaubt ist, sich selbst zu vertreten, wird dringend empfohlen, einen Anwalt zu haben. Ein Anwalt wird sich um die meisten Details Ihres Falles kümmern und ist für alle Fehler verantwortlich, die er macht, was Ihnen die Verantwortung abnimmt.

Andernfalls laufen Sie Gefahr, einen großen Fehler zu machen, der letztendlich zu einer Entlassung und zusätzlichem finanziellen Stress führen könnte.

Wie viel kostet es, einen Antrag auf Insolvenz nach Kapitel 7 zu stellen?

Die Gebühren variieren je nachdem, in welchem Staat Sie leben und welche Anwaltskanzlei Sie beauftragen. Nachfolgend erfahren Sie, was Sie erwarten sollten.

  • Gebühr für die Einreichung von Fällen: $245
  • Verwaltungsgebühr: $75
  • Treuhänderzuschlag: $15
  • Anwaltskosten liegen in der Regel zwischen 1.200 und 2.500 US-Dollar, je nachdem, wo Sie wohnen.

Können diese Gebühren erlassen oder in Raten bezahlt werden?

Ja, das Gericht kann auf Ihre Gebühren verzichten, wenn Sie deutlich unter der Armutsgrenze leben und diese einfach nicht bezahlen können. Sowohl die Gerichte als auch die meisten Anwälte akzeptieren Zahlungen in Ratenplänen.

Was sind Ausnahmen in Kapitel 7?

Ihre Gläubiger haben das Recht, viele Ihrer Vermögenswerte zu liquidieren, um Schulden zurückzuzahlen, aber oft können Sie bestimmte Vermögenswerte wie Ihr Haus, Autos und benötigte Haushaltsgegenstände behalten.

Zusammen mit den Zeitplänen müssen Sie beim Gericht einreichen, Sie müssen eine Liste dieser Ausnahmen einreichen. Das Gesetz besagt, dass bestimmtes Eigentum vor Gläubigern geschützt ist; Sie sollten jedoch einen Anwalt konsultieren, um die Einzelheiten in Ihrem Land zu ermitteln.

Wie wird meine Entlastung aussehen?

Die meisten Ihrer Schulden werden abgebaut, was bedeutet, dass die Gläubiger nicht mehr nach Ihnen kommen können. Einige Schulden dürfen jedoch nicht abgebaut werden.

Dazu gehören Unterhaltsschulden, Kindergeld, bestimmte Steuern, Schulden für Studienkredite des Bundes oder der Länder und Schulden im Zusammenhang mit kriminellem Verhalten, wie Tod oder Körperverletzung im Zusammenhang mit einer DUI. Wird vor oder auch nach der Entlassung ein Betrug festgestellt, kann dieser widerrufen werden. Es wird empfohlen, dass Sie mit einem Anwalt sprechen, um weitere Informationen zu erhalten.

Wird die Einreichung von Kapitel 7 meinem Kredit schaden?

Ja, Ihre Kreditwürdigkeit wird für einen Zeitraum von zehn Jahren negativ beeinflusst, aber Sie werden langsam in der Lage sein, sie wieder aufzubauen. Es gibt Finanzinstitute, die schnell wieder mit Ihnen zusammenarbeiten werden, so dass Sie Ihr Guthaben so schnell wie möglich wiederherstellen können, vorausgesetzt, Sie leisten jede Zahlung.

Wenn Ihr Bankrott durch Ausgaben wie Verletzung oder Krankheit verursacht wurde, konnten Sie erhalten Gläubiger, dieses zu betrachten, wenn sie Ihre Gutschrift bewerten. Jedoch unabhängig davon, ob Sie Kredit erhalten können oder nicht, können Sie mit größter Sicherheit erwarten, viel höhere Zinssätze für Ihre Kreditkarten und Kredite zu zahlen.

Sie qualifizieren sich auch für kleinere Kreditlinien, so dass Ihre Kreditmöglichkeiten für einige Zeit deutlich eingeschränkt sind.

Jedes Jahr, Ihr Kapitel 7 Konkurs wird für immer weniger zählen, so dass Ihre Kredit-Score beginnt natürlich zu reparieren sich selbst. Aber zukünftige Gläubiger können den Konkurs noch zehn Jahre lang nachweisen.

Sie müssen auch einige Jahre warten, bevor Sie sich für eine Hypothek qualifizieren können, im Allgemeinen zwischen zwei und fünf, je nach Art des Darlehens, das Sie wünschen. Da Ihr Kredit – und Ihr Leben – für die kommenden Jahre betroffen sein werden, ist es wichtig, die Vor- und Nachteile wirklich abzuwägen, bevor Sie sich entscheiden, den Konkurs einzureichen.

Like this post? Please share to your friends:
Finanzierungszeit
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: