Kanada – s Beste Lebensräume 2011

Welche Städte haben das beste Wetter? Die niedrigsten Kriminalitätsraten? Die höchsten Einkommen? Kanadas vertrauenswürdigstes Ranking hat die Antworten.

Welche Städte haben das beste Wetter? Die niedrigsten Kriminalitätsraten? Die höchsten Einkommen? Kanadas vertrauenswürdigstes Ranking hat die Antworten.

In einem so großen und vielfältigen Land wie Kanada ist es nur natürlich, dass Vergleiche zwischen den Städten gezogen werden. Was ist lebenswerter, Edmonton oder Halifax? Ist Vancouver besser als Calgary, um eine Familie zu gründen? Welche Stadt ist die beste für Rentner?

Das ist der Grund, warum wir vom MoneySense Magazine unsere Liste der besten Plätze zum Leben in Kanada veröffentlichen. Wir untersuchen empirische, objektive Kriterien wie Erschwinglichkeit von Wohnraum, Einkommen, Berufsaussichten, Kriminalitätsraten und Zugang zur Gesundheitsversorgung. Auch das Wetter wird berücksichtigt. Die Informationen stammen aus den Census Metropolitan Areas, Census Agglomeration und Statistics Canada.

Wir beziehen jede Gemeinde mit mehr als 10.000 Einwohnern ein – 180 Städte und Gemeinden insgesamt. Jede von ihnen wird in mehr als 20 verschiedenen Kategorien eingestuft, um eine endgültige Zahl von 105 möglichen Punkten zu erhalten. Die Ergebnisse sind knapp (wir gehen auf vier Dezimalstellen) und keine Stadt ist perfekt. Nur zwei von ihnen erreichten mehr als 70 Punkte, und das mit knapper Not.

Wir erwarten nicht, dass alle mit unseren Ergebnissen einverstanden sind. Was eine Stadt für den einen attraktiv macht, kann sie für den anderen unbewohnbar machen. Wir werden oft gefragt: “Was ist mit der Landschaft oder dem Gemeinschaftsgeist?” Tatsache ist, dass es viele subjektive, immaterielle Kriterien gibt, die wir bewusst aus dem einfachen Grund, weil sie unmöglich messbar sind, aus unseren Formeln herauslassen. Unsere Liste bietet lediglich einen faktenbasierten Vergleich, aus dem Menschen ihre eigenen Entscheidungen darüber treffen können, wo Menschen leben möchten. Hier sind die Top Ten:

#10: Winnipeg, MBDie Hauptstadt Manitoba, in der 60% der Bevölkerung der Provinz leben, ist gegenüber dem Vorjahr um einen Platz gefallen. Es kann mit geringer Umweltverschmutzung, großen öffentlichen Verkehrsmitteln und einer florierenden Kulturszene aufwarten, aber die Kriminalität ist überdurchschnittlich hoch und die Winter können brutal sein. Der Zugang zur Gesundheitsversorgung ist jedoch gut und die Arbeitslosigkeit gering.

#9: Repentigny, die Heimatstadt von QCCeline Dion vor den Toren Montreals, verlor drei Plätze weniger als im Vorjahr. Auf der anderen Seite machen niedrige Immobilienpreise und noch niedrigere Kriminalitätsraten Repentigny zu einem attraktiven Wohnort. Die Stadt rangiert an siebter Stelle bei den Neuwagen auf der Straße (ein Maß für Wohlstand) und verfügt über ein ausgedehntes Verkehrssystem – eine gute Sache, wenn man bedenkt, dass sie in der Lage ist, zu Fuß oder mit dem Fahrrad zur Arbeit zu gehen oder zu fahren, an 161. Dies wird jedoch durch den einfachen Zugang zur Gesundheitsversorgung ausgeglichen.

#8: Edmonton, die Hauptstadt von ABAlberta, knackt dieses Jahr die Top Ten und springt dank niedriger Steuern, hoher diskretionärer Einnahmen und eines umfangreichen öffentlichen Nahverkehrs um 7 Plätze. Bei Temperaturen, die unter 0 Grad C 178 Tage im Jahr sinken, kann das Wetter für einige ein Problem darstellen. Überdurchschnittlich hohe Immobilienpreise und Kriminalitätsraten halten die Stadt auch von einer besseren Bewertung zurück, aber geringe Niederschläge, niedrige Schadstoffwerte und hohe Haushaltseinkommen aus dem jüngsten Ölboom gleichen dies aus, um Edmonton zu einem großartigen Wohnort zu machen.

#7: Brandon, MBManitobas zweitgrößte Stadt, behauptete sich in diesem Jahr dank einer hervorragenden Arbeitslosenquote (nach Estevan, SK), niedrigen Immobilienpreisen und Steuersätzen sowie sauberer Luft. Die Stadt hat Raum für Verbesserungen in Bezug auf Kriminalität und Haushaltseinkommen, aber das wird durch die geringe Anzahl von Regentagen und den guten Zugang zur Gesundheitsversorgung ausgeglichen.

#6: Fredericton, NBDie Hauptstadt New Brunswick hat viel zu bieten, einschließlich der zweitbesten Zeit, die benötigt wird, um ein Haus zu kaufen (nach Timmins, ON), sehr günstigen Immobilienpreisen und niedriger Arbeitslosigkeit. Während die Stadt unter überdurchschnittlichen Kriminalitätsraten und kaltem, regnerischem Wetter leidet, wird dies durch niedrige Steuern und ein gesundes Haushaltseinkommen ausgeglichen.

#5: St. Albert, ABThis Vorort Edmonton erhält Bestnoten für niedrige Steuern und hohe Haushalts- und Vermögenseinkommen. Mit niedriger Arbeitslosigkeit, einer stetig wachsenden Bevölkerung und überdurchschnittlichem Zugang zu Ärzten und Angehörigen der Gesundheitsberufe haben Sie einen sehr schönen Platz zum Leben. St. Albert hat jedoch Raum, sich in Bezug auf die Hauspreise zu verbessern (154.), und Sie können das Gehen oder Radfahren zur Arbeit vergessen (163.).

#4: Kingston, ONTDie ehemalige Hauptstadt der vereinigten Kanadier hat gegenüber dem Vorjahr zwei Plätze verloren, aber nur um einen Punkt. Kingston belegt den 12. Platz beim Gehen oder Radfahren zur Arbeit und ist in fast allen Kriterien außer der Umweltverschmutzung (116.) und der Anzahl der Neuwagen auf der Straße (107.) überdurchschnittlich hoch. Die Einwohner von Kingston haben einen der besten Zugänge zur Gesundheitsversorgung im Land und rangieren bei den Ärzten auf Platz 2 pro 1000 Personen und auf Platz 13 im Prozentsatz der Angehörigen der Gesundheitsberufe.

#3. Burlington, ONT Dieser südliche Vorort von Ontario liegt auch in diesem Jahr auf Platz drei, vor allem dank niedriger Steuern und hoher Haushalts- und Ermessenseinkommen. Es hat Raum, in Bezug auf Immobilienpreise zu verbessern (geordnetes 157.) aber das ist der Preis, zum für die zweitniedrigste Gesamtkriminalitätsrate im Land nach Caledon, ON zu zahlen.

#2: Victoria, B.C. Die gemäßigte Hauptstadt von B.C. hat sich gegenüber dem Vorjahr um sechs Plätze erhöht, dank niedriger Einkommens- und Umsatzsteuern der Provinz, geringer Umweltverschmutzung und eines stabilen Arbeitsmarktes. Außerdem rangiert es auf Platz 5 der Gesamtwertung für die Fähigkeit der Viktorianer, zu Fuß oder mit dem Fahrrad zur Arbeit zu gehen. Während Victoria unter hohen Immobilienpreisen leidet (170 von 180), knackte sie die Top Ten Liste sowohl für Kultur als auch für die Anzahl der Tage pro Jahr über 0 Grad.

Und der Gewinner ist…. Zum zweiten Mal in Folge belegt Ottawa-Gatineau den ersten Platz in unserer Rangliste. Was hat es, was andere Städte nicht haben? Mit einem Wort, Konsistenz. Sie ist in keiner Einzelkategorie besonders hoch angesiedelt, liegt aber auf breiter Front über dem Durchschnitt. Es gibt Arbeitsplätze, zugängliche Ärzte, geringe Kriminalität und Haushaltseinkommen, und Immobilien sind nicht drastisch falsch ausgerichtet. Es gibt eine Fülle von Museen und Galerien, die den Kulturliebhaber beschäftigen, und die feindlichen Winter werden durch schöne Sommer ausgeglichen.

Genießen Sie unsere vollständige Liste, Karten und verwandte Geschichten und lassen Sie uns wissen, wie Sie über unsere Methodik denken.

Like this post? Please share to your friends:
Finanzierungszeit
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: