Hypotheken: Befreunde deine Bank

Haben Sie Schwierigkeiten bei der Bezahlung Ihrer Hypothek? Ihre Bank kann Ihnen erlauben, Ihre Zahlungen neu zu verhandeln.

Haben Sie Schwierigkeiten bei der Bezahlung Ihrer Hypothek? Ihre Bank kann Ihnen erlauben, Ihre Zahlungen neu zu verhandeln.


Es war ein arbeitsreiches Jahr für Dan Mass, einen in Calgary ansässigen Broker mit Canada First Mortgage. Neben seiner üblichen Arbeitsbelastung musste er sich mit einer Reihe von Kunden befassen, die entweder ihre Häuser abgeschottet haben oder Bedenken haben, dass sie ihre Hypothekenrechnungen nicht bezahlen können. “Wir haben gesehen, wie die Ausfälle in diesem Jahr mit Sicherheit gestiegen sind”, sagt er.

Während Kanada nicht mit Kriminalitätsraten nach amerikanischem Vorbild konfrontiert ist, ist der Prozentsatz der rückständigen Haushalte von etwa 0,24% im Jahr 2007 auf 0,43% im vergangenen September gestiegen. Die steigende Arbeitslosigkeit lässt mehr Kanadier über ihre Zahlungen schwitzen.

Glücklicherweise gibt es einige einfache Möglichkeiten, die Sorgen zu lindern. Der erste Schritt, sagt Mass, ist, den Kreditgeber anzurufen. Er sagt, dass viele Leute das nur als letztes Mittel tun, aber Zwangsversteigerungen kosten die Banken ein Paket, so dass Sie feststellen können, dass sie williger sind, als Sie dachten, etwas auszuarbeiten.

Für den Anfang kann Ihr Kreditgeber Ihnen erlauben, eine Zahlung zu verpassen. Die meisten erlauben Hausbesitzern, eine Rechnung zu überspringen; einige lassen Sie sogar bis zu drei oder vier gehen. In der Regel wird der Kreditgeber diese Zahlungen an das Ende der Hypothek anheften. Dieses hilft, den Druck weg zu nehmen, aber es könnte auf Ihre Aufzeichnung gehen und es härter bilden, Hypotheken in der Zukunft zu erhalten. “Sie wollen nie eine Zahlung verpassen, wenn Sie planen, zukünftige Hypotheken zu haben”, sagt Robert McLister, ein in Vancouver ansässiger Broker, der den Canadian Mortgage Trends Blog betreibt.

Chris Wisniewski, Group Product Manager for Real Estate Secured Lending bei TD Canada, sagt jedoch, dass diese Art der Entlastung nützlich sein kann und nicht zu viel Schaden anrichtet, solange sie nur vorübergehend ist. “Wir könnten so etwas tun, wenn ein Kunde einen Monat lang krank war oder die Beschäftigung reduziert wurde, aber es ist eine kurzfristige Situation”, erklärt sie.

Die Refinanzierung Ihrer Hypothek auf eine längere Amortisationszeit ist eine weitere Option. Das wird es Ihnen ermöglichen, das Geld zurückzuzahlen, das Sie sich über mehrere Jahre geliehen haben, so dass Ihre monatlichen Zahlungen kleiner sind. Aber es hat auch seine Nachteile. Die meisten Hypotheken können alle fünf Jahre neu verhandelt werden; wenn Sie vorher refinanzieren müssen, zahlen Sie eine Strafe. Der Betrag hängt von den Zinssätzen und der Anzahl der bereits geleisteten Zahlungen ab – er kann ein paar tausend Dollar betragen, aber Sie können ihn vielleicht herunterspielen.

Natürlich gibt es noch eine andere Alternative: Verkaufen. Wenn es unmöglich sein wird, zu zahlen, und die Kosten der Refinanzierung sind zu hoch, werden Sie wahrscheinlich Ihr Haus zum Verkauf stellen wollen – bevor die Bank es für Sie tut.

Like this post? Please share to your friends:
Finanzierungszeit
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: