Home Free: Warum ich – m Nicht interessiert am Kauf eines Hauses, Student Loan Hero

Der Kauf eines Hauses ist ein wichtiger Meilenstein – aber ist es wirklich der richtige Schritt für Sie? Hier's warum ich nicht daran interessiert bin, ein Haus zu kaufen.

Miranda Marquit

Student Loan Hero Advertiser Disclosure (Offenlegung)

Unser Team von Student Loan Hero arbeitet hart daran, Produkte und Dienstleistungen zu finden und zu empfehlen, von denen wir glauben, dass sie von hoher Qualität sind und einen positiven Einfluss auf Ihr Leben haben werden. Manchmal verdienen wir eine Verkaufsprovision oder eine Werbegebühr, wenn wir Ihnen verschiedene Produkte und Dienstleistungen empfehlen. Ähnlich wie beim Verkauf von Produkten oder Dienstleistungen, sollten Sie das Kleingedruckte lesen, um zu verstehen, was Sie kaufen, und einen lizenzierten Fachmann konsultieren, wenn Sie irgendwelche Bedenken haben. Student Loan Hero ist kein Kreditgeber oder Anlageberater. Wir sind weder in den Kreditgenehmigungs- oder Investmentprozess involviert noch treffen wir kredit- oder investitionsbezogene Entscheidungen. Die auf unserer Website aufgeführten Preise und Bedingungen sind Schätzungen und können jederzeit geändert werden. Bitte machen Sie Ihre Hausaufgaben und lassen Sie es uns wissen, wenn Sie Fragen oder Bedenken haben.

Redaktioneller Hinweis: Diese Inhalte werden von keinem Finanzinstitut bereitgestellt oder in Auftrag gegeben. Alle in diesem Artikel geäußerten Meinungen, Analysen, Überprüfungen oder Empfehlungen sind die des Autors allein und wurden möglicherweise nicht vom Finanzinstitut überprüft, genehmigt oder anderweitig unterstützt.

Wir stehen hinter dir! Student Loan Hero ist eine völlig kostenlose Website, die sich zu 100% darauf konzentriert, Studenten Darlehensnehmern zu helfen, die Antworten zu erhalten, die sie brauchen. Mehr erfahren

Wie verdienen wir Geld? Es ist eigentlich ziemlich einfach. Wenn Sie sich dafür entscheiden, zu checken und Kunde eines der auf unserer Website vorgestellten Kreditanbieter zu werden, erhalten wir eine Entschädigung für die Zusendung an Sie. Dieses hilft, für unser erstaunliches Personal der Verfasser zu zahlen (von denen viele Kursteilnehmerdarlehen von ihren Selbst zurück zahlen!).

Unterm Strich: Wir sind für dich da. Also bitte lernen Sie alles, was Sie können, senden Sie uns eine E-Mail mit allen Fragen, und fühlen Sie sich frei, einen der Kreditanbieter auf unserer Website zu besuchen oder nicht zu besuchen. Weniger lesen

Wohneigentum wird oft als Teil eines regelmäßigen finanziellen Fortschritts betrachtet. Du machst die Schule, suchst dir einen Job, sparst Geld und kaufst dir schließlich ein Haus.

Nun da meine Scheidung mehr als ein Jahr hinter mir liegt, erwarten viele der Leute, die ich kenne, dass ich mich über den Kauf eines Hauses freue. Ich habe eine relativ stabile Finanzlage, ich erwarte, dass ich noch mindestens fünf Jahre hier bleibe, und ich habe einen Sohn.

Trotz der Erwartung, dass ich natürlich ein Haus kaufen möchte, bin ich nicht interessiert. Ich habe die Sache mit dem Hauseigentum gemacht, und es ist nicht für mich. Hier ist der Grund.

Wie viel Geld wirst du wirklich verdienen?

Als ich mich nach meinem ersten Haus umsah, bezog sich der Immobilienmakler immer wieder auf meinen bevorstehenden Hauskauf als Investition.

Viele Menschen mögen die Idee, ein Haus zu kaufen, weil in der Theorie Ihr Haus an Wert gewinnt und als langfristige Investition dient. Aber zählt Ihr Hauptwohnsitz wirklich als Investition? Können Sie mit einer hohen Rendite rechnen?

Wenn Sie eine Hypothek haben und im Haus leben (anstatt es zu vermieten), sind die Zinsen ein Kostenfaktor, den Sie berücksichtigen müssen. Nach der Zahlung von Zinsen für all diese Jahre, nimmt es weg vom tatsächlichen Wert der Wertschätzung des Hauses.

Selbst ein Steuerabzug für die Zinsen gleicht die von Ihnen gezahlten Zinsen nicht vollständig aus.

Vergessen Sie nicht die anderen Kosten, die mit dem Kauf eines Hauses verbunden sind. Grundsteuern, Hausbesitzerversicherung, Wartung und Reparaturen reduzieren alle die Gesamtrendite, die Sie erwarten können.

Das berücksichtigt nicht einmal, wie die Inflation Ihre realen Renditen untergräbt. Bis Sie Ihr Haus für ein oder zwei Jahrzehnte gehabt haben und einen Haufen Geld hineingelegt haben, wird es ziemlich erstaunliche Anerkennung nehmen, um Ihnen zu helfen, voran zu kommen.

Ich war enttäuscht von der Idee, ein Haus als Investition zu kaufen, als ich erkannte, wie viel besser meine Rendite real mit meinen Indexanlagen war.

Anstatt dieses Geld in eine Hypothekenzahlung zu stecken und es in andere Kosten im Zusammenhang mit der Hauswartung zu versenken, beschloss ich, die Differenz zu mieten und zu investieren. Mein Portfolio ist dadurch gewachsen, und meine Finanzen sind in ziemlich guter Verfassung.

Der Komfortfaktor

Der Besitz eines Hauses ist eine große Verantwortung. Wenn etwas kaputt geht, bist du dafür verantwortlich, es zu reparieren – oder jemand anderen dafür zu bezahlen. Hofarbeit und regelmäßige Wartung stehen ebenfalls auf der Liste der Dinge, für die Sie verantwortlich sind.

Als der Wind kürzlich einen Teil des Zauns herunterblies, rief ich gerade meinen Vermieter an und er ließ jemanden kommen, der sich um den Zaun kümmerte. Ich musste überhaupt nichts tun.

Wenn ich dieses Haus besitzen würde, wäre ich für die Kosten und Zeit verantwortlich, die mit der Reparatur des Zauns verbunden sind. Ich will mich nicht damit anlegen (oder Vorkehrungen treffen, dass jemand anderes sich damit beschäftigt).

Ich mag es, dass jemand anderes die Wartung des Ofens, die Modernisierung der Geräte und den Austausch von Dachschindeln übernimmt. Ich lebe lieber an Orten, an denen jemand anderes den Rasen mäht und den Schnee schaufelt.

Wohneigentum kann zeitaufwändig und arbeitsintensiv sein. Wenn Sie es nicht genießen, sich um Ihr Zuhause zu kümmern, kann die Miete die bessere Wahl sein.

Freiheit und Flexibilität

Mit der Vermietung kann ich einfach gehen, wann immer ich will. Ich kann eine Gebühr zahlen, um meinen Mietvertrag zu brechen, aber anders als das, ist es nicht zu schwierig, einfach abzuholen und zu gehen.

Das Gleiche gilt nicht, wenn Sie kaufen. Wenn Sie einen neuen Job woanders bekommen, können Sie nicht einfach ausziehen, ohne Vorkehrungen zu treffen, Ihr Haus zu vermieten oder zu verkaufen.

Ich will kein weiteres Haus kaufen, weil ich nicht gefesselt sein will. Ich schätze Freiheit und Flexibilität und die Vermietung, die besser zu meinem Lebensstil passt.

Könnte der Kauf eines Hauses das Richtige für Sie sein?

Nur weil der Kauf eines Hauses für mich nicht das Richtige ist, bedeutet das nicht, dass es für dich nicht das Richtige ist. Für einige Menschen ist Wohneigentum der richtige Weg.

Wenn Sie im Laufe der Zeit Geld verdienen wollen, können Sie Immobilien kaufen und vermieten. Ich kenne Leute, die besitzen, damit sie an andere vermieten können und sich so ein regelmäßiges Einkommen sichern können. Die Idee, ein Vermieter zu sein, begeistert mich nicht, also ist das nicht mein Weg, aber für andere funktioniert es gut.

Es ist auch möglich, das Leben in einem Haus zu genießen, das Sie kaufen. Möglicherweise wünschen Sie die Stabilität, die mit dem Besitz Ihres Hauses verbunden ist, und die Freiheit, es umzugestalten, zu malen und wirklich zu Ihrem eigenen zu machen.

Wenn Sie wissen, dass Sie lange Zeit in Ihrer Gemeinde verbringen werden und sich niederlassen wollen, kann der Kauf eines Hauses zu Ihrem gewünschten Lebensstil beitragen.

Wichtig ist es, herauszufinden, ob der Kauf eines Hauses zu Ihrer Persönlichkeit und Ihren langfristigen finanziellen Zielen passt oder nicht. Entscheiden Sie, wie das für Sie aussieht, und treffen Sie Ihre Eigenheimentscheidung basierend auf Ihren eigenen Zielen und Prioritäten.

Erhalten Sie mehrere Hypothekenangebote auf einmal

Die besten Hypothekenangebote für 2018

Zugehörige Beiträge

Hypothekenrechner

Schätzen Sie Ihre Einsparungen durch die Refinanzierung Ihres Hauses oder die Kosten für den Kauf eines neuen Hauses.

Like this post? Please share to your friends:
Finanzierungszeit
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: