Hat unsere junge Familie genügend Versicherungen?

Sammu und Mandy Dhaliwall haben 3 Kinder unter 5 Jahren. Sind sie im Falle von Krankheit oder Tod vollständig versichert?

Sammu und Mandy Dhaliwall haben 3 Kinder unter 5 Jahren. Sind sie im Falle von Krankheit oder Tod vollständig versichert?

Sammu (links) und Mandy Dhaliwall (ganz rechts) (Foto: Jennifer Roberts)

In unserer April 2016 Ausgabe von MoneySense haben wir Ihnen Sammu und Mandy Dhaliwall vorgestellt, ein junges Ehepaar mit drei Kindern aus Brampton, Ont. Sie versuchen, RRSPs, TFSAs zu jonglieren und zahlen ihre 350.000 $ Hypothek sowie ihre 90.000 $ Heim-Equity-Kreditlinie herunter. Das ganze Jahr über werden wir ihnen alle vier Wochen eine finanzielle Herausforderung stellen, um ihnen zu helfen, ihre Finanzen in Topform zu bringen. Achten Sie darauf, dass Sie mitgehen!

Herausforderung Nr. 2

Sammu und Mandy wurden gebeten, alle Details ihrer Lebens- und Invaliditätsversicherung zu erfahren. Bei einer jungen Familie, zu der drei Kinder unter fünf Jahren gehören, ist es wichtig, diese Richtlinien bei sich ändernden Umständen auf dem neuesten Stand zu halten. Hier ist, was sie gefunden haben.

Sammu und Mandy’s Erfahrung

Wir haben uns jeweils bei unseren einzelnen Arbeitgebern erkundigt und festgestellt, dass wir die folgende Deckung haben.

A. Lebensversicherung mit unserem ArbeitgeberSammu: $25.000 (vom Arbeitgeber bezahlt) Mandy: 1 x Jahresgehalt (bezahlt in Höhe von $0,15 für die Grundversicherung pro $1000).

B. Zusätzliche Lebensversicherung außerhalb der Arbeit (gesamt bezahlt: $846 pro Jahr)Sammu: $1.500.000 (10 Jahre Laufzeit) Mandy: $500.000 (10 Jahre Laufzeit)

In Bezug darauf, wie viel Lebensversicherung wir brauchen, haben wir derzeit das Gefühl, dass wir wahrscheinlich etwa 2 Millionen Dollar brauchen. Wir haben uns für eine 10-jährige Laufzeit entschieden, da wir beide gesund waren und in diesen 10 Jahren Ersparnisse und Vermögenswerte sammeln würden, die in Zukunft als Verlustpolster genutzt werden könnten. Wenn wir nach 10 Jahren gesund bleiben (klopfen Sie auf Holz), können wir uns erneut bewerben und erhalten eine niedrigere Prämie als die Rollover-Prämie.

C. Langzeitinvalidität bei unserem Arbeitgeber:

Sammu: Meine Police hat eine Obergrenze von 60% des Jahreseinkommens, mit einem Maximum von $10.000 pro Monat. (Hinweis: Die ersten 16 Wochen werden mit Sammus voller Verdienstrate ausgezahlt). Ich zahle alle zwei Wochen 67 Dollar dafür. Mandy: Ihre Police ist auf 55% des Jahresgehalts begrenzt.

Wir glauben, dass unsere LTD-Policen uns abdecken, wenn wir mit unserer langfristigen Behinderung nicht arbeiten können. Es gibt keine Obergrenze für unsere Invaliditätsleistungen nach unserem Verständnis. Ist das möglich?

Was die Experten sagen

Was Mandy betrifft, so meint Marr, dass auch sie noch eine Million Dollar braucht. “Sie hat nur 500.000 Dollar und sollte auch mit einer Million Dollar bei Term-20 gehen”, sagt Marr. Die Kosten? Ungefähr 46 Dollar im Monat. “Es ist billig und es lohnt sich für den Schutz in ihrem Alter.”

Die Höhe der Langzeit-Invaliditätsversicherung (LTD), über die das Paar verfügt, ist angemessen. Für Sammu bedeutet seine monatliche Obergrenze von $10.000, dass, wenn er $20.000 monatlich verdient, er 60% davon bei einer Behinderung bekommen würde. Das wären 12.000 Dollar, aber da die Obergrenze 10.000 Dollar im Monat beträgt, würde er nur 10.000 Dollar bekommen. “Trotzdem ist das ein gesundes Maximum für ihn.”

Aber Marr hat Bedenken bezüglich der Art der Berichterstattung, die Sammu hat. “Er ist in den ersten zwei Jahren für “reguläre Beschäftigung” und danach für “jede Beschäftigung” versichert. “Jeder Beruf ist nicht so gut”, sagt Marr. “Wenn er Ingenieur ist und den Job eines Kassierers erledigen kann, dann würde er keine Invalidenrente bekommen.”

Die Höhe des LTD für Sammu ist also ausreichend, aber er kann es etwas besser machen, indem er einen privaten LTD-Plan kauft, der mit einer zweijährigen Wartezeit beginnt und ihn für seinen eigenen Beruf oder eine “reguläre Beschäftigung” danach deckt. Alternativ sagt Marr, dass Sammu einfach mit einer Police für schwere Krankheiten gehen könnte, die zusätzlich zu seinem derzeitigen Invaliditätsversicherungsplan ausgezahlt wird. “Wenn er eine Police über 220.000 Dollar abschließen würde, würde sie zwei Jahre Einkommen ersetzen”, sagt Marr. “Eine 10-jährige Laufzeit würde 73 Dollar im Monat kosten.”

Für Mandy ist “ihr langfristiger Invaliditätsplan genug”, sagt Marr.

Möchten Sie noch mehr Tipps zur Gestaltung Ihrer Finanzen? Werden Sie Mitglied im Money Fit Club, um die Ausgaben zu senken, Ihre Einnahmen zu steigern, Ihre Steuern zu senken und vieles mehr!

Lernen Sie, Ihre Geldmuskulatur das ganze Jahr über mit unserem interaktiven Kalender zu trainieren und abonnieren Sie unseren wöchentlichen Newsletter für Ratschläge direkt in Ihren Posteingang.

Like this post? Please share to your friends:
Finanzierungszeit
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: