Für weniger Geld wegkommen

Sechs Möglichkeiten, ein Paket bei Ihrer nächsten Flucht zu sparen.

Sechs Möglichkeiten, ein Paket bei Ihrer nächsten Flucht zu sparen.

Ferien sind nicht billig, aber es gibt Möglichkeiten, viel Geld zu sparen, während Sie weg sind. Alles, was man braucht, ist ein wenig Mühe, bevor man geht. Hier sind sechs Möglichkeiten, die Ihre nächste Reise für Ihre Brieftasche einfacher machen.

Überprüfen Sie eine zusätzliche Tasche und sparen Sie, wenn Sie wissen, dass Sie viel Gepäck haben werden, erwägen Sie, im Voraus zusätzliche 20 Dollar für die Erlaubnis, eine zweite Tasche zu überprüfen. Wenn Sie es nicht tun, und Sie zum Flughafen kommen und feststellen, dass Ihre erste Tasche über dem 50-lb-Limit liegt, könnten Sie am Ende 20 Dollar für jedes zusätzliche Pfund zahlen.

Bieten Sie für günstige Flüge und Hotels. Erwägen Sie, Reiseauktionen wie Hotwire.com und Priceline.com für Ihren nächsten Urlaub zu nutzen. Als unsere Redakteurin von Toronto nach Vancouver reisen musste, ging sie zu Priceline.com und bot auf Flügen von Buffalo nach Seattle an (Ihre Abreise muss in den Staaten erfolgen, also fuhr sie über die Grenze in beide US-Städte). Sie bekam ein erstaunliches Angebot und konnte mehr als 3.000 Dollar für Rückflüge für sie und ihren Mann sparen. Sie buchte auch ihr Hotel über Priceline und schnappte sich ein Vier-Sterne-Hotel in der Innenstadt von Seattle für weniger als den halben Preis.

Buchen Sie eine Ferienwohnung kostenlosWie klingt eine 100% kostenlose Unterkunft für Ihren nächsten Urlaub? Dann überlegen Sie sich einen House-Tausch-Service. Bezahlte Börsen wie Homesforexchange.com und Ihen.com sowie kostenlose Dienste wie Craigslist und Airbnb.com ermöglichen es Ihnen, nach geeigneten Häusern in der Stadt zu suchen, die Sie besuchen. Um ein gutes Erlebnis zu gewährleisten, planen Sie frühzeitig und kommunizieren Sie häufig mit dem zukünftigen Haustauschpartner. Senden Sie Bilder per E-Mail, sprechen Sie am Telefon und passen Sie sich Ihrem Bauchgefühl an. Viele Menschen, die den Service ausprobieren, lieben es und tun es immer wieder und sparen bei jeder Reise Tausende.

Kaufen Sie ein lokales Handy cardWant, um Ihr Handy zu benutzen, während Sie im Urlaub sind? Wenn Sie ein GSM-Telefon haben, können Sie viel sparen, indem Sie die SIM-Karte von Ihrem kanadischen Dienstanbieter austauschen und durch eine SIM-Karte eines lokalen Anbieters in dem Land, das Sie besuchen, ersetzen. Wenn Sie dies zum Beispiel in Paris tun, können Sie Ihre Kosten von $2 pro Minute auf 20 Cent pro Minute reduzieren. Die meisten kanadischen Anbieter “sperren” derzeit ihre Telefone für den Betrieb mit dem ursprünglichen kanadischen Netz. Aber für $50 kannst du jetzt dein Handy freischalten lassen, entweder bei deinem Provider oder in einem mobilen Fachgeschäft.

Vermeiden Sie Flughafen-WechselstubenNicht nur Wechselstuben erheben hohe Gebühren, sondern sie bieten schreckliche Wechselkurse und machen den Unterschied. Hier ist, wie viel es Sie in kanadischen Dollar kosten würde, 1.000 Euro mit den gängigsten Umrechnungsmethoden abzuheben: Umtausch bei Ihrer Hausbank: $1.359Stellen Sie den Kauf auf eine Kreditkarte: $1.373Nutzen Sie einen Geldautomaten in Europa: $1.376Nutzen Sie einen Devisenkiosk: $1.416Source: Oanda.com, Wechselkurs vom 1. März 2011.

Recherchieren Sie die lokale SpezialitätKathy Borrus, ein ehemaliger Warenmanager für das Smithsonian Museum und Autor von The Fearless Shopper, schlägt vor, vor der Abreise ein wenig Zeit damit zu verbringen, Ihr Urlaubsziel nach den besten Angeboten zu durchsuchen. “Viele Länder haben ihre eigenen Spezialitäten, und man bekommt den besten Wert, wenn man die Handwerker findet, die diese Spezialität herstellen.” Ihre Vorschläge umfassen den Kauf von Silber in Mexiko, Edelmetallen in Indien, Granaten in Prag, Perlen in Thailand, Seide in China, Keramik in Frankreich oder Spanien und Leder in Italien.

Lesen Sie hier den Rest der Serie:

Like this post? Please share to your friends:
Finanzierungszeit
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: