ETFs mit niedrigem Risiko, die sich auszahlen.

Das Finden von risikoarmen Investitionen in diesem Markt kann schwierig sein, aber Bruce Sellery sagt, dass es noch ein paar Optionen gibt.

Das Finden von risikoarmen Investitionen in diesem Markt kann schwierig sein, aber Bruce Sellery sagt, dass es noch ein paar Optionen gibt.

Frage

Ich bin für die Idee von Indexfonds und ETFs, aber ich bin überwältigt von der ganzen Auswahl. Wir haben kürzlich unsere hohen MER-Fonds (Management Expense Ratio) zusammen mit unserem Finanzberater fallen gelassen und bei unserer Bank auf einige niedrigere Gebühren und weniger volatile Investmentfonds umgestellt. Wir haben eine beträchtliche Menge an Bargeld, das härter arbeiten muss, als es derzeit der Fall ist, aber mein Mann steht kurz vor dem Ruhestand, so dass wir es uns nicht leisten können, Kapital zu verlieren. Wo sollen wir unser Geld anlegen?

Antwort

Bargeld ist ziemlich sicher, besonders wenn Sie es in einer Institution aufbewahren, die von der Canada Deposit Insurance Corporation abgedeckt ist und nicht in einem Schuhkarton in Ihrem Gefrierschrank. Aber wie Sie betonen, müssen Sie mehr mit Ihrem Geld machen, als es auf einem Sparkonto abkühlen zu lassen.

Leider sind die Pflückungen schlank. In dem heutigen Niedrigzinsumfeld ist es schwieriger, “sichere” Erträge zu erzielen, als eine anständige Tasse Kaffee für unter einem Dollar zu finden. Aber der Vorteil davon, wenn Sie es so nennen wollen, ist, dass Ihre Auswahl ziemlich begrenzt ist, so dass Sie nicht von der Auswahl überwältigt werden müssen. Angesichts Ihres Interesses an börsengehandelten Fonds werde ich im Folgenden einige Optionen für Renten-ETFs durchgehen. Sie können auch telefonisch mit einem der ETF-Anbieter sprechen, um mehr Informationen über verschiedene Produkte zu erhalten.

Die ETF-Optionen von iShares

IShares ist der größte Verkäufer von ETFs in Kanada. Sie haben eine Reihe von Optionen, die für Sie geeignet sind, angefangen beim iShares DEX Real Return Bond Index Fund (TSX: XRB). Dieser ETF konzentriert sich auf reale Renditeanleihen. Bei allen Beständen handelt es sich um Staatsanleihen, die zwar relativ sicher und stabil, aber langweilig sind und eine weniger beeindruckende Rendite bieten. Der Begriff “Real Return” im Namen bedeutet, dass die Zinszahlungen für diese Anleihen mit der Inflation steigen und fallen werden, obwohl das in letzter Zeit kein Faktor war. Die Rendite dieses Fonds lag in den letzten 12 Monaten bei nur 1,8%, oder darüber, was Sie auf einem Sparkonto erhalten würden.

Der iShares DEX Short Term Bond Index Fund (TSX: XSB) hält auch Staatsanleihen, fügt aber einige Unternehmensanleihen in die Mixbanken und Telekommunikationsunternehmen ein. In der folgenden Tabelle sehen Sie, dass die Unternehmensanleihen der Rendite einen schönen kleinen Schub verleihen.

Der iShares DEX All Corporate Bond Index Fund (TSX: XBC) hält, wie der Name schon sagt, nur Unternehmensanleihen: Banken, Telekommunikationsunternehmen sowie einige Einzelhändler und Energieunternehmen. Dieses Produkt bietet Ihnen eine höhere Ausbeute, ist aber mit einem zusätzlichen Risiko verbunden. Du wirst dich fragen müssen, ob das ein Risiko ist, das du bereit bist einzugehen.

Name

ticker

12-Monats-Rendite

MER

Bevor Sie sich für eines dieser Produkte entscheiden, sollten Sie sich auch darüber im Klaren sein, wie sich diese Investitionen bei steigenden Zinsen auswirken könnten. Weitere Informationen darüber, wie sich steigende Zinsen auf Renten-ETFs auswirken können, finden Sie unter Ask MoneySense: Bond ETFs.

Andere ETF-Anbieter

Du fühlst dich bereits überwältigt, also werde ich nicht die Produkte jeder der anderen Firmen im Detail durchgehen. Im Allgemeinen haben die anderen ETF-Anbieter in Kanada ähnliche Produktangebote und die Gebühren sind wettbewerbsfähig. (Die Auswahl in den USA ist viel vielfältiger.)

So hat die BMO Financial Group beispielsweise ihre ETFs stark vorangetrieben. Es hat ähnliche Produkte wie iShares und bei konkurrierenden MERs. Tatsächlich liegt der MER auf seinem realen Renditeanleihen-ETF bei nur 0,29%. Vanguard ist relativ neu auf dem kanadischen Markt, hat aber eine lange und erfolgreiche Geschichte in den USA. Nehmen wir den Vanguard Canadian Short-Term Bond Index ETF (TSX: VSB), der einen MER von 0,15% aufweist.

Indexfonds versus ETFs

Sie haben auch erwähnt, dass Sie sowohl an Indexfonds als auch an ETFs denken. Es gibt Vor- und Nachteile für jede Option, die ich hier näher untersuche, aber da Sie gesagt haben, dass Sie über einen großen Pauschalbetrag an Bargeld verfügen, würde ich mich auf einen ETF zubewegen. Der einfache Grund ist, dass die MERs niedriger sind und Sie nicht die Fähigkeit benötigen, in kleine monatliche Erhöhungen zu investieren, die Indexfonds leicht bieten.

Ich bin ermutigt zu hören, dass Sie und Ihr Mann die Verantwortung für Ihre finanzielle Zukunft übernehmen. Schön für dich. Und sobald Sie den Plan an der richtigen Stelle erhalten, können Sie Ihre Aufmerksamkeit auf interessantere Sachen richten – wie Sie Ihre Zeit verbringen möchten, sobald er viel mehr von ihm auf seinen Händen hat.

Like this post? Please share to your friends:
Finanzierungszeit
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: