Erste Hypothek: Fest oder variabel?

Ihre erste Hypothek ist eine der wichtigsten finanziellen Entscheidungen, die Sie jemals treffen werden. Bruce Sellery empfiehlt, die Zahlen auf verschiedenen Optionen laufen zu lassen, bevor Sie diese große Entscheidung treffen.

Ihre erste Hypothek ist eine der wichtigsten finanziellen Entscheidungen, die Sie je treffen werden. Bruce Sellery empfiehlt, die Zahlen auf verschiedenen Optionen laufen zu lassen, bevor Sie diese große Entscheidung treffen.

Frage

Ich bin ein erster Hauskäufer und brauche eine Hypothek. Das Haus, das ich kaufen werde, kostet ungefähr $400.000 und ich setze 10% unten. Meine Bank hat mir einen Festzins von 3,09% angeboten, wenn ich mich für 5 Jahre einschalte. Dieses klingt ziemlich gut, aber ich wundere mich, wenn ich mit einer festen Rate oder einer variablen Rate gehen sollte. Irgendwelche Ratschläge?

Antwort

New Brunswick Sturgeon oder Blue Arctic Char? Für einen Fischliebhaber sind dies beide großartige Möglichkeiten. Wenn es um die Wahl zwischen einer variablen oder festen Rate geht, sind beide auch gute Optionen. Das liegt daran, dass die Zinsen heutzutage so wahnsinnig niedrig sind. Aber ich denke, was das Gleichgewicht zugunsten eines festen Zinssatzes heutzutage ausmacht, ist, dass der Preis, den man für Sicherheit zahlt, unglaublich niedrig ist.

Noch vor wenigen Jahren war die Hypothek mit variablem Zinssatz die bessere Option für diejenigen, die bereit waren, ein Risiko für die Zinssätze einzugehen. Moshe Milevsky, Professor an der York University, veröffentlichte eine Studie, die “detaillierte Beweise dafür liefert, dass es den kanadischen Verbrauchern im Durchschnitt besser geht, eine Hypothek mit einem kurzfristigen (variablen) Zinssatz zu finanzieren, als mit einem langfristigen festen Zinssatz”. Die grundlegenden Schlussfolgerungen von Milevsky bleiben relevant, aber zu diesem besonderen Zeitpunkt in der Geschichte sind Festzinskredite viel wettbewerbsfähiger geworden.

Abgesehen davon gibt es drei Faktoren, die es zu durchdenken gilt, wenn man sich die Variable gegenüber der festen Frage für sich selbst ansieht: Ziele, Mathematik und Emotionen.

Umreiße deine Ziele, bevor du dich für eine Hypothek entscheidest.

Bevor Sie sich entscheiden, ob Sie variabel oder fest werden, skizzieren Sie Ihre Ziele, sagt Joe Jacobs, ein Hypothekenmakler bei Mortgage Connection Inc. Zum Beispiel: “Wenn Sie Ihre Hypothekenschuld so schnell wie möglich begleichen wollen, werden Sie wahrscheinlich ein anderes Produkt wollen, als wenn Sie den Cashflow maximieren wollen.”

Variable versus fixiert ist nur eines der Dinge, die Sie entscheiden müssen. Es ist auch wirklich wichtig, andere Hypothekenoptionen in Betracht zu ziehen, die Sie vielleicht nicht kennen, wie Pauschalbetrag und flexible Zahlungen. Sie können Ihre Ziele mit dem Hypothekenspezialisten Ihrer Bank besprechen oder einen Hypothekenmakler finden, der Ihnen hilft, die Optionen bei einer Reihe von verschiedenen Kreditgebern zu beurteilen.

Führen Sie die Nummern in verschiedenen Szenarien aus.

Bitten Sie Ihren Hypothekenspezialisten oder Makler, die Zahlen auf verschiedene Szenarien anzuwenden. Wenn die Zinssätze in den nächsten 5 Jahren um 1% steigen, wie viel mehr werden Sie an Zinsen zahlen, im Vergleich dazu, ob die Zinssätze unverändert bleiben. Wie ändert sich die Mathematik, wenn die Raten um 2% steigen? Und wie sehr sich Ihre monatliche Zahlung in jedem dieser Szenarien ändern wird.

Sie sollten wissen, dass viele Kreditgeber Ihnen erlauben werden, Ihre Zahlung zu “fixieren”, auch wenn Sie eine Hypothek mit variablem Zinssatz haben. Das bedeutet, dass Sie bei steigenden Zinsen einfach mehr für Zinsen als für das Prinzip bezahlen werden. Dies ist ein Weg, um Sicherheit mit Ihrer monatlichen Zahlung zu haben, aber ohne den höheren Zinssatz zu zahlen, um fixiert zu gehen.

Kenne dich selbst und wie du dich fühlst.

Der dritte Faktor sind deine Emotionen. Der Hypothekenmakler Joe Jacobs bietet diesen Lackmustest an, ob Sie sich für eine variable oder feste Variante entscheiden: “Wenn Sie zur Arbeit fahren und hören, dass die Bank of Canada die Zinsen erhöht, werden Sie dadurch in Panik geraten, anhalten und mich anrufen? Wenn ja, solltest du dich reparieren lassen. Variable Kunden müssen mit Fluktuation einverstanden sein.”

Die Anmeldung für Ihre erste Hypothek ist eine große Sache. Stellen Sie Fragen, um sicherzustellen, dass Sie das beste Produkt für Ihre Umstände erhalten, und wenn es zur Verlängerung in fünf Jahren kommt, stellen Sie diese Fragen noch einmal. Fallen Sie nicht in die Falle der Erneuerung, ohne nachzudenken, denn Sie können es verpassen, das beste verfügbare Angebot zu erhalten.

Like this post? Please share to your friends:
Finanzierungszeit
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: