Erholung von einem starken Portfolioverlust

Bruce Sellery teilt seine Gedanken darüber, was zu tun ist, nachdem er unter Magenversagen leidet, die zu Verlusten auf den Märkten führen.

Bruce Sellery teilt seine Gedanken darüber, was zu tun ist, nachdem er unter Magenversagen leidet, die zu Verlusten auf den Märkten führen.

Frage

Die Antwort auf diese Frage hängt von einigen Dingen ab, darunter Ihre finanzielle Situation, Ihre Einschätzung Ihres Finanzberaters und Ihr Blick in die Zukunft.

Wenn Sie eine volle Rente oder einen wohlhabenden Ehepartner haben, auf den Sie sich verlassen können, oder wenn Sie unter 35 Jahre alt sind, sind die Folgen dieser schrecklichen Ergebnisse weniger dramatisch als wenn Sie 55 Jahre alt sind und dieses Portfolio Ihre gesamte Altersvorsorge repräsentiert. Es ist einfach dringender, wieder auf Kurs zu kommen, wenn es wirklich um Ihre finanzielle Zukunft geht, und deshalb sollten Sie schnell zu einer neuen, konservativeren Strategie übergehen.

Finanzberater: Bleiben oder gehen?

Du musst gründlich darüber nachdenken, wie das passiert ist. Wusstest du, worauf du dich einlässt? Ihr Finanzberater ist verpflichtet, Ihnen nach den Regeln von “know your client” eine Reihe von Fragen zu stellen. Hat sich Ihr Finanzberater in einer Weise verhalten, die mit Ihrer Risikobereitschaft übereinstimmt, oder war das Portfolio aggressiver, als Sie dachten, Sie hätten zugestimmt?

Zukunft: Verspätet oder zerstört?

Als die Dotcom-Blase platzt, hatte sich etwas grundlegend verändert. Statt der neuzeitlichen “price to clicks”-Maßnahmen, die die Aktien in die Stratosphäre getrieben hatten, kehrten die Anleger zu traditionellen Bewertungsmethoden zurück.

In Ihrem Fall müssen Sie sich fragen, ob die Annahmen Ihres Finanzberaters über das Potenzial Ihrer Anlagen einfach verzögert oder zerstört wurden? “Hoffentlich dreht sich etwas um” ist keine Anlagestrategie. Es ist ein Märchen. Und du weißt bereits, wie dunkel diese Geschichte sein kann.

Wenn die Investitionsannahmen nur länger dauern, als vorhergesagt, um zum Erfolg zu kommen, warten Sie vielleicht ab. Aber wenn sich die Annahmen geändert haben – zum Beispiel, es gibt tatsächlich kein Gold in dieser Mine -, ist es am besten für dich, das, was du übrig hast, zu retten und weiterzumachen.

Sie sollten auch fragen, ob sich Ihre Risikobereitschaft geändert hat. Werden Sie in Zukunft das Risiko eines so volatilen Portfolios eingehen können? Oder schlafen Sie nur nachts, weil Sie wissen, dass Ihr Geld konservativer angelegt ist?

Ein möglicher Plan

Ich habe nicht das volle Bild über deine Umstände oder Gefühle. Aber basierend auf dem, was ich vermuten kann, hier ist ein möglicher Plan:

  • Holen Sie sich eine zweite Meinung von zwei bis drei weiteren Finanzberatern ein.
  • Wählen Sie ein neues nach Ihren eigenen Kriterien.
  • Lassen Sie sie Ihre Investitionen übertragen, ohne Portfolioveränderungen vorzunehmen.
  • Entwickeln Sie eine neue Anlagestrategie, die mit Ihren Zielen und Ihrer Risikobereitschaft übereinstimmt.
  • Arbeiten Sie mit Ihrem Berater zusammen, um Ihre aktuellen Positionen steuerlich effizient zu veräußern und nach der neuen Strategie zu investieren. Dies könnte ein schrittweiser Prozess sein, oder es könnte schnell gehen.

Mein letzter Ratschlag ist, das, was du aus der Erfahrung gelernt hast, so aufzuschreiben, dass du es nie wieder tust. Viel Glück.

Gefällt dir dieser Beitrag? Bitte teilen Sie es Ihren Freunden mit:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: