Ein nahezu perfektes TFSA-Portfolio für den begeisterten Kommissionierer.

Hermann, 60, ist ein begeisterter Stock Picker, der seit Jahren für seine TFSA Aktien kommissioniert. Die guten Nachrichten? Der Aktienmix ist fast perfekt.

Suchen Sie nach einer Mischung aus Wert, starken Dividenden, Kanada und globalem Kapital.

Herman VanGenderen

ALTER: 60 PLATZ: Calgary TFSA TOTAL: $104.565 STRATEGIE: Hauptsächlich kanadische und britische Dividenden- und Wertaktien werden langfristig gehalten.

Herman VanGenderen, 60, ist Landwirt und leitet ein Saatgutunternehmen in Calgary, Alta. Seit 2009 investiert er fleißig in seine TFSA und mag TFSAs aus verschiedenen Gründen. Zum Beispiel mag er, dass man mit kleinen Mengen beginnen kann und dass kleine Unterschiede, die sich im Laufe der Zeit verschlimmern, einen großen Unterschied machen können, und wenn er preiswerte Aktien findet, die seinen Kriterien entsprechen, kauft er. “Meine Lieblingshaltedauer ist für immer”, sagt Herman. “Eine ewige Aufbewahrungsfrist reduziert meinen Arbeitsaufwand bei der Verwaltung des Kontos. Und natürlich ist es im Allgemeinen wichtig, früh damit zu beginnen, in das Leben zu investieren, aber der Anfang ist von größter Bedeutung, und ich habe versucht, meinen beiden 20-jährigen Söhnen diese Lektion im Laufe der Jahre beizubringen.”

Herman’s TFSA liegt jetzt bei $104.565 und seine Kriterien für die Auswahl seiner TFSA-Investitionen im Laufe der Jahre (wie seine RRSP und nicht registrierte Konten) sind ziemlich einfach. “Ich mag Aktien, die sich auszahlen, besonders auf konservativen, registrierten Konten”, sagt Herman. “Langfristige Untersuchungen haben gezeigt, dass Dividenden einen großen Teil der gesamten Aktienmarktrendite ausmachen.”

Zuerst lassen Sie uns eine Momentaufnahme von Herman’s Beständen betrachten:

TFSA Beteiligungen

Ausländische Unternehmen als ADRs auf dem amerikanischen Markt verfügbar

Obwohl seine TFSA ziemlich kleine Salden hatte, ist es ihm am Anfang gelungen, ein seiner Meinung nach gut diversifiziertes Portfolio zu schaffen. “Ich bin mit Unternehmen aus vielen verschiedenen Schlüsselbranchen vertreten, auch mit internationalen Unternehmen”, sagt Herman. “Und in den nächsten Jahren plant er, verschiedene Industriegruppen hinzuzufügen.”

Und da Herman, wie die meisten Investoren, kein Fan von Quellensteuern ist, hat er keine US-Aktien in der TFSA gekauft, da er es vermeiden will, die Dividende zu beeinflussen. “Die US-Regierung behält 15% der Dividenden, die von US-Unternehmen gezahlt werden, die in TFSAs gehalten werden, aber nicht mit denen, die auf einem RRSP-Konto gehalten werden”, erklärt Herman. “Und es gibt keine Quellensteuer auf Dividenden, die von britischen Unternehmen oder von den Bermudas, auf denen Ship Finance seinen Sitz hat, gezahlt werden, obwohl Sie diese an US-Börsen kaufen können.”

Im Moment hält Herman 46,5% seiner Aktien in kanadischen Aktien und 53,5% in ausländischen Aktien – meist britische Aktien. Jedes Jahr ergänzt er einige seiner Positionen oder kauft eine seiner Meinung nach unterbewertete Value-Aktie. “Ich mag Dividenden”, sagt Herman. “Aber wenn es ein hohes PE-Verhältnis über 20 und eine Preis-Cash-flow-Rendite über 12 hat, zögere ich zu kaufen.”

Herman’s Renditen waren ausgezeichnet – über 16% der durchschnittlichen jährlichen Renditen seit der Gründung. Er plant, seine TFSA weiter auszubauen und nur seine zyklischen Aktien zu verkaufen, wenn es gerechtfertigt ist. “Ich bin Bauunternehmer, also erwarte ich nicht, dass ich mein TFSA-Geld in Zukunft jemals verwenden werde”, sagt Herman. “Ich habe eine Freude daran, Dinge anzubauen.”

Für ihn ist diese Methode der TFSA-Investition einfach. “Man muss kein Profi sein, um gute Aktien auszuwählen”, sagt Herman. “Es ist ziemlich einfach, Reichtum im Laufe der Zeit aufzubauen, und Sie müssen es nicht zulassen, dass es sich auf Ihr Leben auswirkt. Zwei Stunden im Monat ist es, was ich für meine TFSA ausgeben werde – viel weniger, als Sie für Immobilieninvestitionen ausgeben müssen. Ein guter Bankbestand, ein gutes Versorgungsunternehmen, ein großer internationaler Blue-Chip-Bestand und Sie sind auf dem besten Weg, 7% bis 10% durchschnittliche jährliche Rendite zu erzielen. Tatsächlich wünschte ich, ich hätte im Alter von 20 Jahren auf diese Weise investieren können. Die Kraft der Verbindung wäre erstaunlich gewesen.”

(Wenn Sie mehr über Herman’s persönliche Strategie erfahren möchten, bloggt er unter you1stenterprises.com).

Was der Profi sagt

John DeGoey, ein Portfoliomanager bei iAs Securities in Toronto, mag, was er in Hermans Strategie sieht. “Es gibt nicht viel, was ich zu dem hinzufügen würde, was Herman bereits getan hat.”

Dennoch sagt DeGoey, dass er gerne sehen würde, wie Herman ein wenig mehr Engagement in Schwellenländern hinzufügt, um seine Aktienpositionen abzurunden – vielleicht Vanguard FTSE Emerging Markets All Cap Index ETF (TICKER: VEE). “Oder vielleicht kommt mir der Kauf von US-Aktien, die in Kanada über einen ETF wie ZEUS des BMO gehandelt werden, in den Sinn, wenn man bedenkt, dass er sich um die PE-Verhältnisse sorgt.”

Und obwohl er die Leidenschaft von Herman für Aktien mit guten Dividenden versteht, weist DeGoey darauf hin, dass nachhaltige Dividenden nur aus den Gewinnrücklagen kommen. “Einige Nobelpreisträger – Merton Miller und Franco Modigliani – haben gezeigt, dass rationale Investoren gegenüber der Dividendenpolitik eines Unternehmens gleichgültig sein sollten”, sagt DeGoey. “Aber insgesamt gefällt mir Hermans Portfolio – sein Schwerpunkt liegt auf Diversifikation, niedrigen Kosten und seinem Fokus auf einen langfristigen Zeithorizont. Von allen TFSA-Beispielen, die ich bisher gesehen habe, denke ich, dass mir dieses am besten gefällt.

MEHR ÜBER MICH UND MEINE TFSA:

Like this post? Please share to your friends:
Finanzierungszeit
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: