Die Tage nach dem Tag der Findeigenschaft

Die Grenzen zwischen Arbeit und Freizeit sind verschwommen für den MoneySense-Redakteur Jon Chevreau, der am Wochenende die weltweit erste Findependence Day Party feierte.

Die Grenzen zwischen Arbeit und Freizeit sind für den MoneySense-Redakteur Jon Chevreau verschwommen, der am Wochenende die weltweit erste Findeigenschaftsparty feierte.


Diejenigen, die meinen persönlichen Blog oder Social Media Feeds folgen, haben vielleicht am vergangenen Wochenende bemerkt, dass ich behaupte, die weltweit erste Findependence Day Party veranstaltet zu haben. Wie Sie auf Fotos auf Facebook und Twitter sehen können, enthielt meine 60. Geburtstagsparty am Samstag Ballons und Feuerwerk – genau wie das Cover der neuen, gerade erschienenen US-Ausgabe meines Finanzromans Findependence Day.

Da dies der Financial Independence Blog ist, mag es einigen seltsam erscheinen, dass ich bisher darauf verzichtet habe, dies hier zu kommentieren, zumal heute mein einjähriges Jubiläum bei MoneySense gefeiert wird. Einige mögen aus diesem Schweigen schließen, dass ich, da ich jetzt vorzeitige Leistungen des Canada Pension Plan (CPP) in Anspruch nehmen kann, dies deshalb zusammen mit allen mir zustehenden Arbeitgeberrenten getan habe und die Belegschaft für einen unbefristeten Urlaub verlassen habe.

Die Findeabhängigkeit ist nicht dasselbe wie der Ruhestand.

Der Tag nach dem Tag der Findependence kann jedoch fast genau derselbe sein wie die Tage davor, außer dass du dir der Tatsache bewusst bist, dass du dich entscheidest, weiter zu arbeiten, anstatt zu fühlen, dass du keine andere Wahl hast, als weiterzumachen. Wie ich im Buch feststelle: “Finanzielle Unabhängigkeit ist nicht dasselbe wie der Ruhestand. Es bedeutet, dass du weiterarbeitest, weil du es willst, nicht weil du es musst.”

Die neue Ausgabe enthält ein Vorwort der in Kansas City ansässigen Honorarplanerin Sheryl Garrett, Gründerin der Garrett Planning Network Inc. (Sie können es hier kostenlos lesen, zusammen mit den ersten beiden Kapiteln). Als ich meine Ambivalenz per E-Mail zum Ausdruck brachte, antwortete sie: “Denke daran, finanzielle Unabhängigkeit bedeutet nicht, aufzuhören. Du lebst das, was du durch den Roman predigst.”

Haben Rentner Wochenenden?

In der aktuellen Ausgabe des Magazins now on newsstands konzentriert sich der Speed Reader auf Kathleen Wronskis passend betiteltes Buch If I Retire, How Will I Know When It’s the Weekend?

Nun, wenn es etwas wie das Wochenende ist, das ich gerade erlebt habe, werde ich nicht in der Lage sein, den Unterschied zwischen der Workweek und dem Wochenende zu erkennen, weil ich lesen, schreiben, bloggen, twittern und eine Veranstaltung organisieren werde. Ich nahm letzten Freitag frei, um mich auf die Party und die Buchvorstellung vorzubereiten, ordnete meine Einkommenssteuern ein, aß mit meinem Finanzberater zu Mittag, traf mich dann mit meinem Website-Entwickler, um findependenceday.com für die Buchvorstellung zurückzuweisen. Der Samstag war voll von Partyvorbereitungen und mehreren Stunden Bloggen und Social Media Agitation im Namen der neuen Ausgabe. Der Sonntag war ein Aufräumtag in der Folgezeit der Gruppe und recherchierte dann für ein am Horizont sich abzeichnendes Vortragsereignis.

Ich werde nicht so weit gehen zu sagen, dass es erholsam war, am Montagmorgen in die Büros von MoneySense zurückzukehren, aber der Punkt ist, dass in meiner Vision von Findependence die Grenzen zwischen Arbeit und Freizeit sehr verschwommen werden. Ich lese, schreibe, blogge und interagiere gerne mit der Öffentlichkeit über Social Media. Es macht mir Spaß, die Medienberichterstattung über die globale wirtschaftliche und politische Szene zu investieren und zu überwachen. MoneySense ist ein großartiger Ort, um mit fabelhaften Vorteilen und Menschen zu arbeiten. Ein talentiertes Team von Autoren, Redakteuren, Künstlern, Fotografen und Produktionsmitarbeitern hat ein Qualitätsprodukt auf den Markt gebracht, das das finanzielle Leben der Menschen verbessert und es ist eine Freude, an diesem kreativen Prozess teilzunehmen. Auf der Geschäftsseite mobilisiert eine gleiche Anzahl von Menschen Werbung, Abonnements und den wachsenden digitalen Teil des Unternehmens.

Kurzarbeit und Altersteilzeit

Nur weil es jetzt möglich ist, bescheidene staatliche Leistungen zu sammeln, bedeutet das nicht, dass es ratsam ist, dies zu tun. Wie wir alle wissen, ist das Leben lang und die Lebenserwartung steigt heutzutage. Eine der Personen, die zu meiner Party eingeladen wurden, ist 96 Jahre alt und wird immer noch stark. Angesichts meines robusten Genpools und relativ gesunder Regimes an der Ernährungs- und Bewegungsfront wäre es verrückt, jetzt langsamer zu werden, obwohl ich die Anziehungskraft einer viertägigen Woche und eines eventuellen stufenweisen Ruhestands sehen kann, wenn sich das traditionelle Rentenalter von 65 Jahren nähert. Natürlich, wie Wronski in ihrem Buch betonte, wäre die Finanzplanung viel einfacher, wenn wir das genaue Datum unseres Todes kennen würden!

Aber lassen Sie uns ein kleines Gedankenexperiment zu dieser Idee durchführen. Wenn ich wüsste, dass meine Zahl nächsten Monat abgelaufen ist, würde ich dann trotzdem zur Arbeit kommen? Wahrscheinlich ja, zumindest um das Problem jetzt in der Produktion zu beenden. Und wenn ich wüsste, dass morgen mein letzter Tag auf dem Planeten wäre, würde ich dann trotzdem zur Arbeit kommen? Nein, ich würde den letzten Tag damit verbringen, Fragen der Nachlassplanung zu klären und mit meiner Familie zusammen zu sein. Ich glaube, die meisten Leute würden dasselbe tun.

Armut und Langeweile auf einen Schlag

Finanziell gesehen, angesichts der heutigen niedrigen Zinsen und der volatilen Aktienmärkte, braucht es ein starkes Portfolio, um genügend Einkommen auszugeben, um ein Leben mit Stil zu führen. Wir alle wissen, dass je länger Sie bis in die sechziger oder sogar siebziger Jahre arbeiten, desto größer ist die Auszahlung aus CPP, OAS und Betriebsrenten und desto geringer wird die Belastung der Anlageportfolios sein. Wie ich vor einigen Monaten in einem Blog über eine Zeile der TV-Sendung Midsomer Murders schrieb, kann ein vorzeitiger Ruhestand “Armut und Langeweile auf einen Schlag” bedeuten.

Gott und mein Arbeitgeber, so willens, werde ich weiterhin das tun, was mir noch einige Zeit Spaß macht. Um es noch einmal zu betonen: Finanzielle Unabhängigkeit ist nicht dasselbe wie der Ruhestand. Im Idealfall geht sie dem Ruhestand um Jahrzehnte voraus. Findeigenschaft bedeutet Freiheit und Flexibilität. Warum willst du das nicht so früh wie möglich im Leben? Es lässt dich kreativ sein und etwas mehr dazu neigen, Risiken einzugehen. Tatsächlich ist Kreativität nicht möglich, ohne Risiken einzugehen. Ich nehme ein im Moment mit dem Buch und dieser Folge dieses Blogs.

Like this post? Please share to your friends:
Finanzierungszeit
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: