Die Fakten zum selbständigen Mutterschaftsurlaub

Die Entscheidung, sich dem EI-System anzuschließen, fällt auf die Mathematik zurück.

Die Entscheidung, sich dem EI-System anzuschließen, fällt auf die Mathematik zurück.


Ich war selbständig, als meine beiden Kinder geboren wurden. Da ich nicht zur Arbeitslosenversicherung beigetragen habe, wie sie damals hieß, konnte ich kein Mutterschaftsgeld beantragen. Ich saß im selben Boot wie viele Kleinunternehmer und Vertragsarbeiter.

Letztes Jahr beschloss die Bundesregierung, zu versuchen, die Wettbewerbsbedingungen zu verbessern, indem sie Selbständigen die Möglichkeit bot, in das Beschäftigungsversicherungsprogramm einzukaufen, damit sie sich für Mattenurlaubsleistungen qualifizieren können, zusammen mit einer Reihe anderer, darunter Eltern-, Kranken- und mitfühlende Pflegeleistungen.

  • Mutterschaftsgeld – bis zu 15 Wochen für gebärende Mütter
  • Eltern – bis zu 35 Wochen für biologische oder Adoptiveltern
  • Krankheit – bis zu 15 Wochen für Menschen, die wegen Krankheit oder Verletzung nicht arbeiten können.
  • Mitfühlende Betreuung – bis zu sechs Wochen für Menschen, die nicht arbeiten können, weil sie für ein schwer krankes Familienmitglied sorgen müssen.

Solange Sie im Jahr 2011 ein Minimum von $6.222 verdient haben, können Sie sich anmelden (dieser Betrag erhöht sich und basiert immer auf dem Einkommen des Vorjahres, so dass eine gewisse Überprüfung und Planung erforderlich ist). Und Sie müssen ein Jahr warten, bevor Sie Leistungen in Anspruch nehmen können. Diese Vorteile sind nicht sehr groß. Sie erhalten 55% des durchschnittlichen wöchentlichen Tourverdienstes bis zu einem Maximum von $485.

Fakt #2: Wenn Ihr Unternehmen eine Pleite ist und Sie arbeitslos werden, obwohl Sie die gleiche EI-Prämie wie die Arbeitnehmer bezahlt haben, sind Sie NICHT berechtigt, reguläre EI-Leistungen zu erhalten.

Fakt #3: Jeder Verdienst während des Mattenurlaubs reduziert Ihre Vorteile auf Dollar-zu-Dollar-Basis. (Bei Eltern- oder Mitgefühlleistungen können Sie bis zu 25% Ihres Wochengeldes verdienen.) Dies kann wirklich gum up die Arbeiten, wenn Ihr Unternehmen weiterhin Einkommen generieren, während Sie EI besondere Vorteile erhalten. Selbst wenn Sie nicht tatsächlich arbeiten, müssen Sie jedes Selbständigeneinkommen melden, das Ihnen zufließt, und es wird Ihren EI-Scheck reduzieren.

Die Entscheidung, dem EI-System beizutreten oder für den eigenen Mutterschaftsurlaub zu sparen, hängt von der Mathematik ab. Sie müssen die Kosten für die Einzahlung in das System für immer gegen die Häufigkeit abwägen, mit der Sie planen, EI-Sonderleistungen zu sammeln. Für einige sind die Prämien ein kleiner Preis, den man zahlen muss. Zwei ganzjährige Mutterschaftsurlaube bringen Sie auf die Gewinnerseite der Bilanz, ganz zu schweigen von den anderen Leistungen, auf die Sie Anspruch haben.

Natürlich hat kaum jemand, der selbstständig ist, den Luxus, sich ein Jahr lang von seinem Geschäft zu trennen. Ich war 12 Wochen frei. Wenn Sie nur die ersten 15 Wochen nehmen, werden Sie viel Geld für 7.275 Dollar an Leistungen aushusten. Du müsstest drei Mattenblätter und eine kranke Auszeit haben, nur um die Gewinnschwelle zu erreichen.

Like this post? Please share to your friends:
Finanzierungszeit
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: