Die Couch-Kartoffel wird gegrillt.

Unsere Couch Potato Anlagestrategie hat die Bay Street seit Jahrzehnten übertroffen. Aber verbirgt es ein Geheimnis?

Unsere Couch Potato Anlagestrategie hat die Bay Street seit Jahrzehnten übertroffen. Aber verbirgt es ein Geheimnis?

Wir waren auf die begeisterte Aufnahme vorbereitet. Unser Couch Potato-Artikel wurde mit einem National Magazine Award ausgezeichnet. Briefe von Lesern kamen herein und fragten uns nach weiteren Informationen darüber, wie auch sie in nur 15 Minuten im Jahr ein tolles Portfolio zusammenstellen könnten. In den nächsten Jahren, als die Dotcom-Manie zusammenbrach und brannte, entwickelte sich die Couch Potato zu einer riesigen Knolle. Und es ist seitdem immer wieder erfolgreich. Jedes Jahr im Februar informieren wir Sie über die Entwicklung des Couch Potato Portfolios und jedes Jahr erwarten wir eine weitere dicke Reihe von Fragen von Möchtegern-Couchpotato, die mehr Informationen über unsere Strategie wünschen.

In diesem Jahr dachten wir, wir würden etwas Neues ausprobieren und zuerst Ihre Fragen stellen. Wir dachten uns, dass du nach Jahren des Zuhörens, in denen du über die Tugenden dieser Strategie gesprochen hast, deine Chance haben solltest, die Couch Potato zu grillen. Deshalb haben wir einen Hinweis auf unserer Website gepostet und die Leser gebeten, uns ihre Couch Potato-Fragen zu schicken — je hÃ?rter und bösartiger, desto besser. Bevor wir zu diesen Fragen kommen, lassen Sie uns eine Minute Zeit, um Neulinge in die Lebensweise von Couch Potato einzuführen.

Couch Potato Investitionen basiert auf der einfachen Tatsache, dass es teuflisch schwierig ist, den Markt zu schlagen. Über einen Zeitraum von fünf Jahren oder mehr halten 75% der aktiv verwalteten Investmentfonds nicht mit ihrem Marktindex Schritt. (Ein Index ist einfach ein Maßstab, der den Anstieg oder Rückgang eines bestimmten Marktes misst. Der S&P 500 Index bildet beispielsweise große US-Aktien ab, während der S&PTSX Composite Index große kanadische Aktien abbildet.)

Warum können die meisten Investmentfonds mit dem Index Schritt halten? Drei Worte: Hohe Managementgebühren. Die meisten Investoren erkennen es, aber die Managementgebühren verschlingen etwa ein Drittel Ihrer erwarteten realen Rendite. Ein typischer Investor mit einem Portfolio von 200.000 $ zahlt genug an Managementgebühren, um alle 10 Jahre ein neues Auto zu kaufen. Diese Gebühren ziehen die Wertentwicklung der meisten Fonds unter den Index.

Was also tun intelligente Investoren? Sie werden zu Couch-Kartoffeln. Anstatt riesige Summen in vergebliche Anstrengungen zu investieren, um den Markt zu schlagen, nehmen sie das, was der Markt zu bieten hat — aber sie stellen sicher, dass sie dies so billig wie möglich tun.

Die Investition in Couch Potato besteht darin, einen diversifizierten Korb von preiswerten Indexfonds zu kaufen. Diese Fonds verfolgen passiv die Aktien- und Anleihemärkte. Durch den Kauf von Indexfonds stellen Sie sicher, dass Sie das erhalten, was der Markt liefert. Sie vermeiden es, hohe GebÃ?hren an die Finanzmanager zu zahlen — und das bedeutet wiederum, dass mehr von den Gewinnen in die eigene Tasche fliessen.

Couch Potato-Investoren sind besser als 80% der Investoren in aktiv verwalteten Fonds über lange Zeiträume. Seit 1976 hat die Couch Potato die kanadische Börse um etwa einen Prozentpunkt pro Jahr geschlagen. In den letzten 20 Jahren (was so weit zurückreicht wie unsere Investmentfonds-Datenbank) hat die Couch Potato den durchschnittlichen kanadischen gemischten Investmentfonds um eineinhalb Prozentpunkte pro Jahr geschlagen.

Um mehr über die glorreiche Geschichte der Couch Potato-Investitionen zu erfahren und um zu sehen, wie sie sich im vergangenen Jahr entwickelt haben, laden wir Sie ein, unsere Couch Potato-Bibliothek zu besuchen. Aber im Moment können Sie unter ™s auf Ihre Fragen eingehen.

Gute Frage. Wir don’t denken, dass es einen Anlagestil gibt, der zu jedem passt. Ihre Wahl der Strategie sollte widerspiegeln, wie viel Zeit Sie der Aufgabe der Investition widmen wollen und wie viel Risiko Sie eingehen wollen.

Der Kauf einzelner Aktien ist für Menschen, die sich in einer Bilanz auskennen und sich Gedanken Ã?ber ein etwas größeres Risiko bei der Suche nach großen Auszahlungen machen, sehr sinnvoll.

Auch aktiv verwaltete Investmentfonds haben ihren Platz. Wenn Sie unter ™ve die Wirtschaft studiert haben und einen starken Blick darauf haben, wohin der Markt geht, können Sie den Index umgehen und bei einem Manager investieren, dessen Standpunkt mit Ihrem eigenen übereinstimmt. Zum Beispiel, wenn Sie glauben, dass die globale Ölproduktion ihren Höhepunkt erreicht hat, sollten Sie Ihr Geld bei einem Manager investieren, der Ölvorräte noch mehr liebt als der Index.

Also, wo bleibt dann die Investition von Couch Potato? W�hrend wir don’t denken, dass es’s die einzige Strategie ist, die Sinn macht, glauben wir, dass die Couch Potato die beste Strategie f�r 80% von uns ist, die don’t gerne Jahresabschl�sse analysieren und don’t eine starke Meinung dar�ber haben, wohin der Markt als n�chstes geht.

Die Investition in Couch Potato basiert auf dem Glauben, dass der Markt intelligenter ist als jeder einzelne Fondsmanager — und auch intelligenter als die meisten Kleinanleger. Sie don’t versuchen, Sidney Crosby zu überlisten, Sie don’t versuchen, Martha Stewart zu überlisten, also warum versuchen Sie, den Markt zu überholen? Kaufen Sie den Marktindex und verbringen Sie Ihre Zeit mit mehr Spaß als mit dem Lesen von Geschäftsberichten.

Ich denke, die Couch-Kartoffel ist eine ausgezeichnete Idee, aber sie ist ihr nicht gefolgt, weil sie in den letzten 10 Jahren hinter dem Markt zurückgeblieben ist. Warum funktioniert es nicht mehr? M. Glister per E-Mail

Eine interessante Frage — denn aus unserer Sicht geht es der Couch-Kartoffel gut, danke. Es kommt alles darauf an, was Sie mit „dem Markt“ meinen. Sie haben völlig Recht, dass die Couch Potato in den letzten zehn Jahren ein paar Prozentpunkte hinter dem glühenden kanadischen Aktienmarkt zurÃ?ck geblieben ist. Aber es hat sich im gleichen Zeitraum weitaus besser entwickelt als der US-Markt; es hat sich auch besser entwickelt als der kanadische Rentenmarkt und besser als der durchschnittliche kanadische Mischfonds.

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass die Couch Potato eine Shootfor-the-Moon-Strategie ist. Es versucht, gute Ergebnisse bei geringem Risiko zu erzielen, indem es Ihr Geld auf kanadische und ausländische Aktien sowie Anleihen verteilt. In jedem Moment wird die Couch Potato einigen Märkten voraus sein und anderen hinterherlaufen. So funktioniert Diversifikation: Sie verteilen Ihr Geld auf mehrere Märkte, so dass Sie kein einziger Abschwung verwüsten kann. Aber die Diversifikation trennt nicht nur die Spitzen, sondern auch die Täler — Sie sind nie ganz so gut wie die Top-Performance-Sektoren, die gerade jetzt kanadische Aktien beinhalten.

Ich habe unter ™ve andere Ansätze von verschiedenen Autoren bemerkt, die der Couch Potato ähnlich sind. Gibt es einen Grund, warum ich der Couch Potato folgen sollte und nicht einer dieser ähnlichen Strategien? D. Giles, Vancouver, Vancouver

Wir sind unter ™re sehr aufgeschlossene Couch-Kartoffeln. Zu Couch Potatodom gehören für uns alle, die a) ihre Anlagekosten durch den Einsatz von Indexfonds senken und b) breit diversifizieren. Solange eine Anlagestrategie diesen beiden Regeln folgt, begrüßen wir sie, auch wenn sie einer unserer Couch Potato-Vorlagen folgt.

Sie finden einige sehr gute Couch-Kartoffel-ähnliche Strategien in Büchern von William Bernstein und Burton Malkiel. The Dick Davis Dividend, ein neues Buch des Newsletter-Autors Dick Davis, stellt 28 Modellportfolios für Indexinvestoren zusammen, darunter die originale Couch Potato, die von Scott Burns, einem US-Geschäftsautor, entworfen wurde. Wenn Sie die zahlreichen Möglichkeiten sehen möchten, wie Sie in eine Couch-Kartoffel-ähnliche Mode investieren können, können Sie Davis’s Buch kaufen.

Im Allgemeinen finden Sie unter ™ll, dass die wahren Investmentcognoscenti gerne breiter diversifizieren als die einfache Couch Potato. Sie verwenden viele der gleichen Bausteine, aber sie widmen auch kleinste Mengen ihres Portfolios Indexfonds, die Sektoren wie Value-Aktien, Edelmetalle, Auslandsanleihen, Rohstoffe und REITs verfolgen.

Dies sind alles ausgezeichnete Ideen in der Theorie, aber unsere Erfahrung ist, dass die meisten Investoren einfache Strategien gegenüber komplizierteren bevorzugen. Bevor Sie sich für die Couch Potato oder eine andere Strategie entscheiden, empfehlen wir Ihnen, Alternativen zu erkunden und dann die Komplexität auszuwählen, die Ihren Bedürfnissen entspricht. Solange Sie Ihre Kosten niedrig halten und breit diversifizieren, geht es Ihnen unter ™ll gut.

Ich bin ein Fan des Couch Potato-Portfolios, habe mich aber gefragt, ob ich die kanadischen Dollar-Versionen von Indexfonds in meinem Portfolio oder die währungsgesicherten Versionen verwenden sollte. W. Hui, Toronto, Toronto

Viele Investoren wurden durch den enormen Vorlauf des Verrückten in den letzten Monaten verletzt. Ihre US-Bestände sind heute in kanadischen Dollar weitaus weniger wert als noch vor einem Jahr. Verständlicherweise wollen viele dieser Investoren wissen, ob sie sich von einer weiteren Volatilität im Loonie isolieren sollten. Und um dieser Nachfrage gerecht zu werden, bieten viele Fondsgesellschaften jetzt Versionen ihrer Fonds an, die Währungsschwankungen absichern.

Ob Sie diese währungsgesicherten Fonds nutzen sollten, hängt von Ihrer Risikobereitschaft und Ihrem Zeithorizont ab. Wenn Sie don’t Geist ein wenig Volatilität und you’re Investitionen für 10 oder 20 Jahre auf dem Weg, die Absicherung Ihrer Währungsrisiken ist’t wert den Aufwand, unserer Meinung nach. Kanadas WÃ?hrung kann sich in den nÃ?chsten Jahrzehnten abschwÃ?chen oder sie kann stÃ?rker werden — niemand weiß es. Niemand kann also vorhersagen, ob die Absicherung Ihres Währungsrisikos schaden oder Ihren Ergebnissen helfen wird. Andererseits, wenn Sie die Unsicherheit der Märkte hassen und in naher Zukunft auf Ihr Portfolio zurückgreifen müssen, ist der Einsatz von währungsgesicherten Fonds einfach nur als Mittel zur Reduzierung der Volatilität sinnvoll.

Sollten angesichts des starken Kanadischen Dollar die empfohlenen Verhältnisse der Indexfonds in Ihrem Classic Couch Potato Portfolio gleich bleiben? Oder würde die Schwäche der US-Wirtschaft darauf hindeuten, dass ein Anleger mit mehr kanadischen Aktien sicherer sein wird? E. Olsen per E-Mail

Die kurze Antwort ist nein. Wir empfehlen, das Make-up von Couch Potato zu wechseln, da der Kerngedanke der Couch Potato-Philosophie darin besteht, dass es für jeden schwierig ist, zu wissen, wohin die Märkte als nächstes gehen.

Wenn Sie versuchen, den Erfolg zu verfolgen, indem Sie in einen heißen Sektor springen oder vor einem kalten Sektor davonlaufen, sind Sie unter ™re ebenso wahrscheinlich falsch wie richtig. Die clevere Strategie ist also in der Regel, eine vernünftige Asset Allocation (wie die Couch Potato oder ähnlicher Ansatz) zu wählen und dabei zu bleiben. Dies verhindert, dass Sie von Marktmoden hypnotisiert werden und stoppt Sie bei der Jagd auf das, was letztes Jahr heiß war.

Im Moment ermutigen uns viele Leser, mehr Platz in den Couch Potato-Portfolios für kanadische Aktien zu reservieren, da die kanadischen Aktien in den letzten fünf Jahren stark gestiegen sind. Aber Trends haben eine Möglichkeit, sich zu ändern, meist ohne Vorwarnung. In den Jahren 1999 und 2000 wollten die Leser genau das Gegenteil: Sie konnten ™t herausfinden, warum wir mehr auf den aufstrebenden US-Markt setzen wollten, während wir all diese glanzlosen kanadischen Aktien in die Mülltonne werfen! Wir sind froh, dass wir der Versuchung widerstanden haben, uns damals zu ändern, und wir denken, dass Couch Potatoes, die den Glauben bewahren, diesmal ähnlich belohnt werden.

Kann ich die Couch Potato in einem nicht registrierten Konto verfolgen oder ist sie nur für RRSPs gedacht? Alexis in Halifax

Die Couch Potato funktioniert sowohl in RRSPs als auch in Nicht-RRRSP-Konten. (Es funktioniert auch in RESPs gut.) Du kannst jedoch deinen Couch Potato-Ansatz anpassen, um die Steuern zu minimieren. Im Allgemeinen werden Dividenden und Kapitalgewinne aus Aktien weniger stark besteuert als Zahlungen aus Anleihen. Wenn Sie also unter ™re Couch Potato sowohl in Ihre RRSP- als auch in Ihre Nicht-RRSP-Konten investieren, ist es sinnvoll, sowohl Ihre RRSP- als auch Ihre Nicht-RRRSP-Bestände als ein großes Portfolio zu betrachten und alle Ihre Rentenindexfonds in Ihre RRSP einzubeziehen, da sie am meisten davon profitieren werden, dass sie steuerlich geschützt sind.

Ihr erster Schritt sollte sein, ein Konto bei einem Discount-Broker zu eröffnen. Discount-Broker don’t bieten Beratung wie ein Full-Service-Broker. Sie sind jedoch viel billiger.

Zu den Discount-Brokern gehören BM O InvestorLine, CIBC Investor’s Edge, E*Trade Canada, RBC Direct Investing, ScotiaMcLeod Direct Investing und TD Waterhouse. Eine vollständige Liste finden Sie unter www.stingyinvestor.com und auf der Suche nach „Discount Brokers“.

Discount-Broker haben Websites, die ihre Gebühren erklären und wie sie arbeiten. Wenn Sie don’t mögen, Sachen online zu tun, bitten Sie die Leute an Ihrer lokalen Bankfiliale, Ihnen zu helfen, ein Konto bei welchem Diskontmakler auch immer zu eröffnen, mit dem sie verbunden sind — CIBC Investor’s Edge ist mit CIBC verbunden, TD Waterhouse mit TD, und so weiter.

Ihr nächster Schritt sollte sein, über die Investition von Couch Potato zu lesen und ein bestimmtes Couch Potato Portfolio auszuwählen, dem Sie folgen möchten.

Als nächstes sollten Sie sich überlegen, wie groß Ihr Portfolio ist und wie oft Sie dazu beitragen werden’re

Wenn Ihr Portfolio weniger als $100.000 oder so beträgt und Sie zu jeder Gehaltsabrechnung dazu beitragen wollen, sollten Sie über Indexfonds investieren. Dies sind Investmentfonds, die einen Marktindex abbilden. Da Indexfonds alle das Gleiche tun — einen Index verfolgen — sollten Sie sich immer für das Günstigste entscheiden, was Sie finden können. Jeder Cent, den Sie sparen, fließt direkt in Ihre eigene Tasche.

Um zu beurteilen, wie günstig ein Fonds ist, schauen Sie sich seinen MER (Management Expense Ratio) an und vergleichen Sie ihn mit anderen Fonds, die den gleichen Index verfolgen. Sie sollten für einen Indexfonds nicht mehr als 0,9% MER zahlen. (TD eFunds und Altamira stellten die zum Zeitpunkt der Erstellung günstigsten Mittel zur Verfügung.)

Das einfachste Couch Potato Portfolio ist unser klassisches Modell, das Ihr Geld auf drei Arten aufteilt. Ein Drittel Ihres Bargeldes fließt in einen kanadischen Aktienindexfonds, ein weiteres Drittel in einen US S&P 500 Indexfonds, das letzte Drittel in einen kanadischen Rentenindexfonds. Das war’s dann mit ™s Wiederholen Sie dies so oft Sie möchten.

Die einzige Wendung kommt, wenn Sie beabsichtigen, nur einmal im Jahr zu Ihrem Portfolio beizutragen, oder wenn Ihr Portfolio größer als 100.000 $ ist. In beiden Fällen können Sie anstelle von Plain-Jane Indexfonds so genannte Exchange Traded Funds oder ETFs verwenden.

Like this post? Please share to your friends:
Finanzierungszeit
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: