Die besten Abenteuertouristikunternehmen

Noch nie war es so einfach, durch die schönsten Orte der Welt zu wandern, zu radeln oder zu fahren. Aber die Suche nach dem richtigen Reiseunternehmen ist entscheidend.

Noch nie war es so einfach, durch die schönsten Orte der Welt zu wandern, zu radeln oder zu fahren. Aber die Suche nach dem richtigen Reiseunternehmen ist entscheidend.

Es kommt eine Zeit im Leben vieler Menschen, in der das Lesen eines Kindle an einem tropischen Strand einfach nicht mehr ausreicht. Nennen Sie es eine Mid-Life-Urlaubskrise, aber diese Everest Basislager-Expedition, von der Sie schon immer geträumt haben, erscheint plötzlich unerlässlich – bevor Ihre Knie aufgeben und der Traum in Unmöglichkeit verpufft. Zum Glück musst du nicht alles selbst planen.

Abenteuer-Reiseunternehmen – Betreiber, die alle heiklen Details für Outback-Fahrradtouren oder mehrtägige peruanische Pferdetouren arrangieren – sind heutzutage so beliebt wie Flugzeugsitze in der Ausgangsreihe. Aber wo fangen Sie an, wenn es um die Auswahl eines solchen geht? Und wie können Sie ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis für Ihre hart erarbeiteten Urlaubsgelder sicherstellen?

“Die erste Frage, die Sie sich stellen müssen, ist, was ist mein wirklicher Grund dafür”, sagt Don George, ehemaliger Lonely Planet Global Editor und Chefautor der Adventure Collection (www.adventurecollection.com), einer Allianz von neun prominenten Betreibern. “Willst du dich einfach nur entspannen, kulturell stimuliert werden oder die Grenzen der Anstrengung im Freien überschreiten?”

Dann gibt es noch die physischen Muttern und Schrauben. “Fragen Sie sich selbst nach Komfort und Aktivitätsniveau – melden Sie sich nicht nur für eine Tour an, für die Sie nicht in Form sind. Und, ist es okay, dass du eine Woche lang in einem Zelt schläfst? Und willst du wirklich Tag für Tag wandern oder radeln – oder lieber ein paar Tage der Entspannung?”

Sobald Sie sich für die Grundlagen entschieden haben, legen Sie Ihr Budget fest und kaufen Sie ein. Lesen Sie das Kleingedruckte und stellen Sie sicher, dass Sie alle Kosten verstehen, die mit einzelnen Paketen verbunden sind – vom Flug über die Steuern bis hin zur Deckung aller Mahlzeiten -, aber lassen Sie sich nicht unbedingt von All-in-Raten von mehreren tausend Dollar abschrecken. “Die Pakete können ausgezeichnete Führer mit fundiertem Fachwissen und Sicherheitsnetze für den Notfall bieten”, sagt George.

Diese erste Recherchephase ist kritisch, so der Abenteuerreise-Journalist Don Mankin, dessen Website (www.adventuretransformations.com) mit inspirierenden Geschichten für Möchtegern-Freaks übersät ist. Auf dem diesjährigen Adventure Travel World Summit in Namibia bietet Mankin einige praktische Tipps für Einsteiger. “Wenn der Betreiber, den Sie sehen, nicht von jemandem empfohlen wurde, dem Sie vertrauen, fragen Sie nach den Kontaktdaten eines ehemaligen Kunden aus Nordamerika, der für ihn bürgen und Fragen zu den Anforderungen und Bedingungen der Reise beantworten kann. Wenn sie dir das nicht geben wollen, sei vorsichtig und stelle sicher, dass du sie nach Horrorgeschichten durchsuchst.”

Aber neben dieser wichtigen umfassenden Reiseversicherung – einschließlich Reiserücktritt, Reiseverspätung, Notfall-Evakuierung und vollständiger medizinischer Versorgung – schlägt Mankin eine nützliche Strategie zur Kostensenkung vor: Erwägen Sie, einige Elemente der Reise selbst zu organisieren. “Man findet oft Betreiber, die für Sie etwas arrangieren, aber auch selbstständiges Reisen ermöglichen”, sagt er und erinnert sich an eine kürzliche Afrika-Reise, bei der die Reisegesellschaft nur ihre Unterkünfte gebucht und auch ein Handy mit Notrufnummern zur Verfügung gestellt hat. “Diese Unterstützung gab mir das Selbstvertrauen, einige anspruchsvolle Wüstenfahrten alleine anzugehen.”

Es ist ein Ansatz, mit dem Ehemann und Ehefrau Reiseblogger Dave Bouskill und Deb Corbeil vertraut sind. Ihre www.theplanetd.com Website ist vollgepackt mit Ressourcen für diejenigen, die Abenteuerreisen in Betracht ziehen, und sie sind starke Befürworter eines bestimmten budgetverlängernden Touransatzes. “Warten Sie, bis Sie Ihre Tour gebucht haben, sobald Sie ankommen, und Sie vermeiden viele Gebühren, die sonst an die Tourgesellschaft gehen würden”, sagt Bouskill. “Wir haben ein Vermögen gespart, indem wir den Mount Kinabalu und den Mount Kilimanjaro bestiegen haben, indem wir vor Ort eingestellt haben. Es fühlt sich gut an zu wissen, dass Ihr Geld an lokale Unternehmen geht – und dass Sie einen Bruchteil des Preises bezahlt haben, den andere durch die Buchung von zu Hause aus bezahlt haben.”

Für Anfänger empfiehlt das Paar englischsprachige Hot Spots wie Neuseeland, wenn Sie ein Adrenalinfan sind, oder Südafrika für einmalige Haitauchgänge. Dann gibt es noch Südostasien. “Thailand ist erschwinglich, verfügt über eine hervorragende touristische Infrastruktur und ist voll von Englisch sprechenden Menschen – außerdem gibt es schöne Strände, Tempel, Wildtiere und Tauchen”, sagt Corbeil.

Mankin stimmt der Thailand-Empfehlung zu, bietet aber selbst etwas Weisheit, um potenzielle Reisende, die an gemächlichere Ferien gewöhnt sind, zu inspirieren. “Nähere dich deinem Abenteuer mit einem offenen Geist. Es kann Tage geben, an denen du unglücklich bist, aber sie werden wahrscheinlich die besten Geschichten hervorbringen, wenn du endlich nach Hause kommst und deine Freunde mit deiner Tapferkeit und deinem Mut beeindruckst”, sagt er. “Vielleicht hast du sogar eine Reise, die dein Leben verändern wird.”

Die Welt hautnah erleben

Marokkanisches Wüstenabenteuer – ab $699

Energetische, budgetäre, achttägige, geführte Einführung in Marrakesch, Casablanca und das Klettern über den Felsen hinaus. Transport, Unterkunft, Aktivitäten und einige Mahlzeiten. Flüge. Verkaufspunkte: Erschwinglich; beliebt bei jüngeren Reisenden.

Entdecken Sie Thailand – ab $1.775

Übersee-Abenteuerreisen www.oattravel.com

Fünfzehn Tage, vollständig geführte Einführung in Bangkok und den abgelegeneren Norden. Transport, Unterkunft, alle Mahlzeiten und engagierter Reiseleiter. Flüge. Verkaufspunkte: Sehr gut organisiert; komfortable Bedingungen.

Mongolei Mountainbike-Tour – ab $2.150

Sechstägige geführte Radtour durch die Wälder und Täler der Provinzen Bulgan und Selenge Transport, Unterkunft, alle Mahlzeiten und Begleitfahrzeug. Flüge, Fahrradverleih ($25 pro Tag). Verkaufspunkte: Seltene Gelegenheit, eine abgelegene Region zu erleben.

Like this post? Please share to your friends:
Finanzierungszeit
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: