Der Konsum saugt Ihre Brieftasche trocken?

Tipps, wie Sie vermeiden können, Dinge zu kaufen, die Sie nicht brauchen.

Tipps, wie Sie vermeiden können, Dinge zu kaufen, die Sie nicht benötigen.


Einkaufen ist wie ein Vampir. Es ist verlockend, aber gefährlich und kann am Ende Ihren Finanzplan zerstören.

Wie kann man also das Leck stoppen, so langsam oder schnell es auch sein mag?

Machen Sie eine Bestandsaufnahme. Ich bin manchmal erstaunt, wie viele von einem einzigen Gegenstand einige Leute haben. Dutzende und Aberdutzende von Flaschen Nagellack, Lippenstift, Schraubendreher, schwarze T-Shirts. Mache eine Bestandsaufnahme von dem, was du hast, damit du deine Fülle genießen kannst.

Benutzen Sie es. Es kommt nichts mehr in Ihr Haus, bis Sie das, was Sie haben, aufgebraucht haben. Es ist eine einfache Strategie, die hervorragend dazu beiträgt, den Verbrauch zu senken. Möchten Sie die wirkliche Wirkung sehen?

Stell ein Glas auf. Jedes Mal, wenn Sie das eine oder andere gekauft hätten, nehmen Sie das Geld, das Sie ausgegeben hätten, und legen Sie es in das Glas (oder überweisen Sie es auf ein hochverzinsliches Sparkonto) und beobachten Sie, wie Ihr Konsum zu echten Einsparungen wird.

Einer rein, einer raus. Es wird Zeiten geben, in denen du etwas Neues kaufen musst. Wähle etwas aus deinem Vorrat (es muss ein ähnlicher Gegenstand sein, also Schuhe für Schuhe) und werde es los. Das wird Ihre Sammlung in ihren Bann ziehen.

Laden Sie Gebrauchtware. Muss es neu sein? Wenn es mit 13 genauso gut ist wie der Preis, weil es renoviert oder versandt wurde, macht es dann keinen Sinn, gebraucht zu kaufen?

Sei geduldig. Early Adopters zahlen mehr (und verbringen mehr Zeit in der Schlange) als diejenigen, die ein wenig Geduld zeigen. Nutzen Sie die Zeit, um sich umzusehen und das beste Angebot zu erhalten.

Vorhersehen. Es ist wirklich befriedigend, wenn man den Erwerb von etwas Neuem vorwegnimmt. Wenn Sie einen Urlaub für drei Jahre planen können, bevor Sie diesen Urlaub tatsächlich nehmen, sind das Monate und Monate der Freude und Aufregung für das gleiche Geld wie eine ein- oder zweiwöchige Reise. Und während du voraussiehst, sparst du, damit du nicht zum Bedauern der Schulden nach Hause kommst.

Like this post? Please share to your friends:
Finanzierungszeit
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: