Der beste Ort zum Leben in Ontario 2017: Ottawa

Wenn Sie auf der Suche nach dem besten Ort zum Leben in Kanada sind, hat Ontario viel zu bieten. Der beste Ort, um in dieser Provinz zu leben, ist auch der Gesamtsieger.

Toronto ist in der diesjährigen Rangliste gesunken.

Wenn Sie auf der Suche nach dem besten Ort zum Leben in Kanada sind, hat Ontario viel zu bieten. Hier befinden sich die diesjährige Nr. 1 (Ottawa) sowie zwei Fünftel der Top 50 Städte insgesamt in Kanada.

Die Provinz zeichnet sich in vielen Bereichen aus, in denen andere Provinzen dies einfach nicht tun – zumindest nicht so einheitlich. Von den Top 100 Städten mit dem höchsten Medianeinkommen befinden sich 38% in Ontario. Während Sie in diesem Land Städte mit hohem Verkehrsaufkommen finden, gibt es in dieser Provinz ein viel robusteres Verkehrsnetz, insbesondere um das Goldene Hufeisen herum. Auch die Kriminalitätsraten sind tendenziell etwas niedriger, einschließlich Tay, Ontario, wo 2015 weniger als 100 Straftaten jeglicher Art registriert wurden und nur 31 Personen angeklagt wurden.

Insgesamt ist die Wirtschaft in B.C. vielleicht die stärkste des Landes, aber sie ist auch einer der teuersten Orte zum Leben, nicht nur im Land, sondern im Falle des Greater Vancouver Regional District, der Welt. Sicher, Ontario spürt einen Teil des gleichen Kostendrucks, aber in geringerem Umfang.

Nach Ottawa ist Burlington die zweithöchste Stadt der Provinz, die in diesem Jahr auf Platz 9 liegt. Burlington, Oakville und Halton Hills schneiden in unserem Ranking stets gut ab. Du musst nicht lange suchen, um zu sehen, warum. Die Städte haben eine Reihe von Gemeinsamkeiten: Sie sind alle sehr sicher, sie sind in der Regel wohlhabender und sie befinden sich an einem guten Punkt, wenn es um schönes Wetter geht. Diese Faktoren machen diese Städte nicht nur zu großartigen Wohnorten, sondern machen sie auch sehr attraktiv als Orte, an denen man sich zurückziehen, eine Familie gründen oder ein neues Leben beginnen kann.

Was Toronto betrifft, so ist es nicht nötig, den Stolz der Stadt zu verletzen, aber er fiel in diesem Jahr von 43 auf 129. Angesichts der Sensibilität Torontos für seinen Platz in Kanada kann das ein Schock sein. Aber wir sollten darauf hinweisen, dass der Rückgang wenig mit Veränderungen in seinen Vitalfunktionen zu tun hat. Als wir mehr als 200 Städte hinzuzählten, war es unvermeidlich, dass einige über Toronto landeten und es nach unten drückten. Treten Sie einen Schritt zurück und der Rückgang wirkt nicht so dramatisch. Letztes Jahr quietschte Toronto in das oberste Quartal unseres Rankings, dieses Jahr werden Sie die Stadt noch sehr nah an dieser Elitegruppe sehen – wenn auch diesmal von außen nach innen schauen.

Like this post? Please share to your friends:
Finanzierungszeit
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: