Der beste Ort zum Leben in British Columbia

Was ist der beste Ort zum Leben in British Columbia? Diese Stadt ist keineswegs erschwinglich, hat aber eine niedrige Arbeitslosigkeit, bietet viele Annehmlichkeiten und vieles mehr.

Diese Stadt ist teuer, bietet aber alle Annehmlichkeiten, die Sie sich wünschen können.

Die Rohrs zogen von Deutschland nach West Vancouver und könnten nicht glücklicher sein. (Foto von Amanda Skuse)

West Vancouver

Axel Rohr verbrachte mit 16 Jahren ein Jahr in Britisch-Kolumbien und hat den größten Teil seines Lebens damit verbracht, nach einem Weg zurück zu suchen. “Von da an wusste ich, dass es einer der schönsten Orte ist, die man sich vorstellen kann”, sagt er. Noch vor einem Jahr lebte der ausgebildete Neuroradiologe in seiner Heimat Deutschland. Als er sah, dass das Vancouver General Hospital einen Spezialisten auf seinem Gebiet suchte, ergriff er die Gelegenheit.

In kurzer Zeit machten sich Rohr und seine Frau Dorothea auf den Weg nach West Vancouver, wo sie leben wollten. Die Stadt liegt nicht nur in der Nähe des Krankenhauses, in dem er arbeitet, sondern hat auch einen Ruf für großartige Schulen und Sportvereine für die beiden jüngsten Kinder des Paares, Benedikt, 16, und Elisabeth, 13 Jahre. (Sie haben noch zwei ältere Söhne in Deutschland, die sich ihnen in diesem Sommer anschließen werden.) Das Gebiet bietet auch die perfekte Balance zwischen dem Zugang zu Natur- und Wanderwegen, die Rohr begehrt, und dem Gebiet von Kitsilano über die Lion’s Gate Bridge im Zentrum von Vancouver, das seine Frau gerne besucht.

Greater Vancouver ist eine Sammlung von kleinen Gemeinschaften, die in ihrer Art einzigartig sind. Die Innenstadt ist dicht besiedelt mit erstklassigen Restaurants und Geschäften. Port Coquitlam und die Städte weiter östlich sind weit vom Meer entfernt, bieten aber immer seltener schimmernde Hoffnungen auf bezahlbare Häuser in der Region. West Vancouver ist privater und entspannter als der Rest der Region, sagt Rohr. “Es ist einfach nicht so viel los und es hat eine schöne Aussicht – das bekommt man nicht überall sonst.”

Aber mit dem durchschnittlichen Hauspreis, der nahe $2 Million schwebt, ist es prohibitiv. Sogar die Mieten sind teuer, wobei die durchschnittliche Zwei-Schlafzimmer-Wohnung in West Van für etwa $2.200 pro Monat steht. Und wie Rohr herausfand, gehen sie nach oben. Sein Vermieter drängt auf eine 30%ige Erhöhung am Ende seines Mietvertrages. Es ist ein ernstes Problem, aber bei so niedrigen Leerstandsraten war Rohr einfach froh, einen Platz zur Miete zu finden.

Bei einem so teuren Markt mag es seltsam erscheinen, dass wir West Vancouver zu einem der besten Orte zum Leben in Kanada erklärt haben. Aber es tickt alles, was wir in einer Stadt suchen: eine wohlhabende Gemeinschaft mit niedriger Arbeitslosigkeit, die extrem sicher ist, mit einer gesunden Wachstumsrate wächst und alle Annehmlichkeiten bietet, die man in einer Stadt erwartet. Es ist erwähnenswert, dass es eine Lücke von mehr als 100.000 Dollar zwischen dem durchschnittlichen und dem mittleren Haushaltseinkommen gibt (193.879 Dollar bzw. 82.722 Dollar), was darauf hindeutet, dass eine kleine Anzahl von Familien einen großen Teil des Vermögens ausmacht.

Während es keine Frage gibt, ist die Erschwinglichkeit ein ernsthaftes Problem in West Vancouver, aber es ist nicht mehr oder weniger ein Problem als das, was man in der Umgebung antreffen könnte. Um eine erschwinglichere Gemeinde zu finden, müsste man mindestens 40 km fahren und bereit sein, andere Zugeständnisse zu machen. Die schieren Lebenshaltungskosten bedeuten, dass West Vancouver nicht für jedermann ist – schade, das gilt für einen Großteil von B.C. – aber dann ist das Paradies selten billig.

Bewegen Sie die Maus oder tippen Sie darauf, um den besten Lebensraum in jeder Region zu sehen.

Fotoguthaben West Vancouver: (Kyle PierceFlickr)

Wie sieht der perfekte Ort zum Ruhestand aus? Wir sind der Meinung, dass es ein Ort mit niedrigen Steuern, einer florierenden Kulturgemeinschaft, schnellem Zugang zu einem Flughafen und vielen Ärzten sein sollte. (Es sollte auch 20°C Wetter im Februar haben, aber es gibt einige Dinge, die wir nicht kontrollieren können.) Hier sind die Top 10 Plätze mit der höchsten Punktzahl im Ruhestand.

Eine Familie zu gründen ist eine Menge Arbeit, aber es wird einfacher, wenn man eine starke Gemeinschaft hat, die einen unterstützt. Unser Ranking sucht nach Zugang zu erschwinglichen Kindertagesstätten, hoher Dichte an schulpflichtigen Kindern und Schulen, erschwinglichen Wohnungen und gut bezahlten Arbeitsplätzen. Hier sind die 10 Städte, die die meisten Punkte für Kinder bekommen haben.

Wer in Kanada ein neues Leben beginnen möchte, sollte diese 10 Städte ganz oben auf seine Liste setzen. Was haben sie gemeinsam? Gut bezahlte Arbeitsplätze, niedrige Arbeitslosenzahlen und viele günstige Mietobjekte. Sie sind auch kulturell vielfältig und erhöhen die Chancen, dass neue Einwanderer neue Verbindungen in der Gemeinschaft knüpfen werden.

Kanadas reichste Orte “

Sechs kanadische Städte haben ein Vermögen von mehr als einer Million Dollar – und eine von ihnen knackt auch die Top 10 der gesamten Best Places to Live im Land. Und hör dir das an: Das durchschnittliche Haushalts-Nettovermögen der Stadt Nr. 1 von 3,5 Millionen Dollar ist mehr als doppelt so hoch wie das der Stadt Nr. 2 in Kanada.

Like this post? Please share to your friends:
Finanzierungszeit
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: