Deinen Pennys auf Wiedersehen sagen?

Der Senat diskutiert, ob Kanada den Penny aufgeben soll.

Der Senat diskutiert, ob Kanada den Penny aufgeben soll.

Ab und zu verbringen unsere Regierungsbeamten ihre Zeit (verschwenden ihre Zeit?) damit, über den Wert des Penny zu diskutieren. Nicht der monetäre Wert, sondern ob wir ihn weiterhin nutzen sollten oder nicht. Nach Angaben des Toronto Star heizt sich diese Debatte wieder auf, mit der Senatssitzung heute Abend, um darüber zu sprechen.

Ich persönlich würde es lieben, den Penny verschwinden zu sehen. Während die Preise aufgerundet werden können, zahle ich den zusätzlichen Cent oder zwei, um meine Taschen nicht durch Wechselgeld belasten zu lassen. Außerdem wird es den Steuerzahlern Geld sparen. Nach dem amerikanischen Budget geben die USA 1,8 Cent für jeden Cent aus; sie haben etwa 100 Millionen Dollar mehr ausgegeben, als die Währung wirklich wert ist.

In einer Geschichte, die ich vor einiger Zeit für Canadian Business geschrieben habe, sprach ich mit Scott Travers, dem Autor des Insiders Guide to U.S. Coin Values 2010. Er schlug eine Reihe von Möglichkeiten vor, wie man den Pfennig (und das Nickel, das die US-Regierung 9 Cent pro Münze kostet) behalten und billiger herstellen kann – es kleiner machen, es aus Aluminium herstellen – aber die Währung insgesamt loszuwerden, kann am sinnvollsten sein. “Mit der Möglichkeit der Währungsinflation werden Pennys und Münzen bald sowieso nicht viel bedeuten”, sagte er mir.

Sowieso ist dieses vermutlich gerade ein anderer Fall des Senats, der versucht, Zeit zu füllen. Diese Pennys werden uns für lange Zeit begleiten, ob es uns gefällt oder nicht.

Like this post? Please share to your friends:
Finanzierungszeit
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: