CMHC prognostiziert Moderation im kanadischen Wohnungsmarkt

CMHC sagt, dass es erwartet, dass die Wohnungsbauzahlen 2015 im Vergleich zum Vorjahr leicht sinken werden, aber im Großen und Ganzen im Einklang mit den wirtschaftlichen und demographischen Trends bleiben.

Agentur erwartet durchschnittlichen Verkaufspreis von 414.200 $.

OTTAWA – The Canada Mortgage and Housing Corp. sagt, dass sie erwartet, dass die Wohnungsbauzahlen 2015 im Vergleich zum Vorjahr leicht sinken werden, aber weitgehend im Einklang mit den wirtschaftlichen und demografischen Trends bleiben.

Die Bundeswohnungsagentur sagt, dass die Wohnungsbaubeginne 2015 um 1,0 Prozent im Vergleich zu 2014 im Rahmen ihres Basisszenarios sinken werden, während sie erwartet, dass die Verkäufe des Multiple Listing Service gleich bleiben und der MLS-Durchschnittspreis um 1,5 Prozent steigen wird.

CMHC sagt, dass es erwartet, dass die Wohnungsbauzahlen zwischen 154.000 und 201.000 Einheiten im Jahr 2015 liegen, mit einer Punktprognose von 187.400 Einheiten.

Im folgenden Jahr prognostiziert die Agentur, dass der Wohnungsbau von 148.000 Einheiten bis 203.000 Einheiten reicht, mit einer Punktprognose von 185.100 Einheiten.

Die Agentur erwartet, dass der MLS-Absatz im Jahr 2015 zwischen 425.000 und 504.000 Einheiten liegen wird, mit einer Punktprognose von 479.900 Einheiten.

Im Jahr 2016 prognostiziert die CMHC einen Wiederverkauf von 410.000 bis 505.000 Einheiten, mit einer Punktprognose von 474.400 Einheiten.

Die Agentur erwartet, dass der durchschnittliche MLS-Preis im Jahr 2015 zwischen 384.000 und 428.000 US-Dollar liegen wird, mit einer Punktprognose von 414.200 US-Dollar.

Für 2016 prognostiziert der CMHC einen durchschnittlichen MLS-Preis zwischen 388.000 und 438.000 US-Dollar, mit einer Punktprognose von 420.900 US-Dollar.

Like this post? Please share to your friends:
Finanzierungszeit
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: